SCANNER für den schreibtisch gesucht

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SCANNER für den schreibtisch gesucht

    hi!

    ich habe einen alten agfa snapscan 1212u , aber leider gibts da keine neuen treiber mehr und auch die geräteerkennung is schlecht.

    daher muss ein neues gerät her (recht gute auflösung, multipage-scan, keine durchlicht oder sowas, ...) was hältet ihr von dem:

    Canon CanoScan LiDE 70 (1502B010) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: EU


    :tata:
  • Ich glaube - ohn viel Ahnung von Scannern zu haben - die heutigen Scanner sind technisch alle in etwa auf dem selben Stand (Natürlich Preisklasse beachten).
    So denke ich wirst du die Informationen und Fakten wohl aus der Produktbeschreibung selber herauslesen können. Oder verstehst du etwas spezielles nicht?

    'mado
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • hm...
    Ich kenn mich mit Scanner eigentlich auch nicht wirklich aus. Aber lies dir mal die Bewertungen durch, die sind alles andere als positiv. Also ich würd eher einen mit 1200x2400 dpi kaufen. Das ist eigentlich schon eine sehr hohe Auflösung. Und du solltest dir auch mehr Infos über den Scanner holen. Geschwindigkeit ist auch nicht gerade unwichtig!
  • Also ich hab nen Lexmark Multigerät, hat um die 100€ gekostet und bin von der Scannerqualtität wirklich beeindruckt (bis auf die Texterkennung), soviel kann man da heut zu tage wirklich nicht mehr flasch machen bei den dinger, haben sich schon recht gut verbessert im vergleich zu Früher. Wenn du schon einen vernüpftigen Drucker hast ist ein Multi natürlich quatsch...
  • Ich habe nen Lide 60 rumstehen, komme mit dem eigentlich ganz gut zurecht.

    Das einzige was ein bisschen nervt, ist die Software, aber das ist bei allen so.

    Gut ist das man ihn mit einem Notebook z.b. in die Bibliothek mitnehmen kann.

    Allerdings ist er zum Einscannen von dicken Büchern nicht so sehr geeignet, da die Beleuchtung nicht so stark ist, da er nur per USB Strom erhält.

    Kommt also immer drauf an was du machen willst und wo du ihn benutzen willst. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ich benutze schon seit ca. 2 Jahren ein HP Scanjet Scanner 3970 series und sehr zufrieden mit dem Gerät hat damals ca 80 € gekostet.
    Er Kann Scannen,kopieren (direkt) Fotonegative Scannen und noch einiges mehr
    Ich sage nur einfach top
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="4"]Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.[/SIZE][/FONT]
  • hi!

    oops, den thread hab ich wohl irgendwie verpasst!!

    ich habe mittlerweilen einen canon lide 25 und bin ganz zufrieden damit.

    beim scannen ist er etwas laut und die beigelegte software ist auch nciht gearde da beste am markt, aber da gibts ja alternativen.

    thx