Lost Finale Staffel 3

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • diese doppelfolge war übertrieben geil

    war wirklich die beste die es gibt

    ich bin seit gestern total im lost fieber und denke daran!

    leider gehts erst im früjahr 08 wieder los v.v

    mfg mrjonnyjonnie

    *strick um den hals leg*



    EDIT:// Mein Bruder ist natürlich auch begeisteter LOST Fan, ich zitiere ihn mal, bzw kopiere mal was er in ein fanforum und bei studivz reingeschrieben hat als mögliche these:

    ACHTUNG SPOILERGEFAHR!

    Ich habe nochmal über alles, was in dieser Doppelfolge passiert ist, nachgegrübelt
    und versucht,
    das große Lost-Puzzle zusammenzufügen.

    Was am Ende dieser Folge "scheinbar" unbeantwortet blieb, nämlich um welchen
    Verstorbenen denn da trauert, erkläre ich mir so:

    Es war Bens Beerdigung. Er ist der mysteriöse Verstorbene. Jack trauert um ihn.

    Wie komm ich denn auf den Mist?

    1. Ben redet immer wieder davon, dass die Losties einen Fehler machen, wenn sie die
    Insel verlassen. Er möchte etwas auf der Insel - oder die Insel selbst - beschützen.
    Jack hat das am Ende erkannt, als er sagt "We have to go back". Jack hat erkannt,
    dass er Ben hätte glauben sollen.

    2. Ben sagt wiederholt - und nicht n ur im Staffelfinale - dass die Anderen, also
    Bens Gruppe, nicht die Bösen sind. Das macht Sinn, wenn man sich die Ereignisse aus
    Bens Kindheit in Erinnerung ruft. Immer wieder haben die Anderen gegen die
    Mitglieder der DHARMA Initiative gekämpft. (Die Leute der Initiative bezeichneten
    sie als "Eingeborenen.") Die Initiative war der Eindringling.

    Soweit, so gut. (Und bisher klar)

    3. In irgend'nem Forum hab ich beiläufig so etwas gelesen wie:
    "In this episode everything is turned upside down" Alles ist auf den Kopf gestellt.
    Ja, was denn genau?

    Es ist das Verhalten von Jack und Co. Immer mehr wird deutlich, dass Jack - und
    nicht die Anderen - die Aggressoren sind.

    Sie morden, sie sind hinterhältig. Das wird gerade im Staffelfinale überdeutlich
    dargestellt.

    Denkt an den Strand-Überfall: Die Anderen lassen Said und Co. am Leben, auch nach
    dem Hinterhalt mit 7 Toten auf ihrer Seite. Dann kommen Sawyer und Co. und machen
    eiskalt kurzen Prozess.

    Was wir hier sehen: Die Losties werden zu "den Anderen" (Sie sind es schon immer
    gewesen. Erst hier wird es richtig deutlich).

    Ich denke, die Macher der Serie haben über die dritte Staffel hinweg die neue Rolle
    der Losties vorbereitet. Sie haben uns die andere Seite gezeigt, das Leben von Ben
    und Co, nicht einfach nur, um die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen zu
    lassen, sondern um alles umzukehren. (Jack bei den Anderen leben zu lassen und dann
    auf Kate und Co. so "anders" zu erscheinen, sollte den Zuschauer langsam
    vorbereiten).

    Und das bekommen wir in den kommenden Staffeln auch zu sehen, denke ich. Der "Zurück
    in die Zukunft"-Effekt war ein Vorgeschmack auf das, was da noch kommen mag.


    Und für diejenigen von euch, die spekulieren mit wem Kate denn da in der
    Lost-Zukunft (und bald Gegenwart) zusammen war: Es war nach dem jetzigen Stand der
    Dinge Sawyer.

    So ergibt eine von Kates letzten Sätzen auch Sinn. Als Antwort auf Jacks Frage, ob
    sie denn bei der
    Berdigung gewesen sei, sagt sie so etwas wie: Warum hätte ich dahin gehen sollen?"

    Sie hat Ben schon immer mehr verabscheut als Jack, der eine Weile bei den Anderen
    gelebt hat.


    mfg mrjonnyjonnie
    Ich brauche keine Signatur.
  • son Quark Ben is Tod und Jack weint um ihn.. -.-

    viel unsinniger bez. unlogischer wenn Sie am Ende quasi von der Insel sind .. warum empfiehlt er dann dem Arzt das er seinen Vater anrufen soll wegen der Medikamente? Der ist doch schon längst Tod oder doch kein "Rückblick in die Zukunft"
    [thread=194422]UPz[/thread]
  • Servus,

    also die Folge war schon sehr geil. Allerdings kotzt mich das an, dass es noch 3 Staffeln geben wird. Ist doch so übertrieben. Und vor allem jetzt in der letzten Episode, wo gezeigt wird dass die Leutz wieder daheim sind und bereuen weggegangen zu sein. Was wollen die bitte jetzt noch 3 Staffeln erzählen.

    Von mir aus könnte das Ende nun erreicht sein. Ist zwar ne Hammer Serie, aber genug ist genug. Aber was solls, 2010 wissen wir ja wie es ausgeht, vll. :depp:

    Gruß
    Gruß

    USA !!! USA !!! USA !!!
  • unglaublich schrieb:

    Der ist doch schon längst Tod oder doch kein "Rückblick in die Zukunft"


    Naja, das war schon definitv ein Blick in die Zukunft, sonst würde Jack nicht sagen "We have to go back" .. (zur Insel ist klar ^^)
    Und noch dazu, er meinte das auch als scherz, weil er sagte "holen sie doch mein Vater runter" (runter .. vom himmel ? ) nehme ich da mal stark an ..
    Aber auch meiner Meinung nach ein sehr geiles Finale ! .. auch mit Walt, der ja mind. 20 Jahre älter geworden ist .. meine Vermutung ist, dass das "Lostzilla"(Die Wolke) war .. weiß nicht, ob das schon irgendwo gepostet wurde..
    ..Aber das mit der Beerdigung, dass das Ben ist, kann gut sein, aber ich denke weniger, dass er von der Insel runterkommt, ich habe irgendwie das Gefühl, dass das Sawyer :( ist -.-"
    Denn Sawyer hat auch KEINE Verwandten, die auf seiner Beerdigungsfeier gehen würden ..
    Naja auf jedenfall müssen wir jetzt warten *schmoll*
  • holen sie doch meinen vater runter - > von der Station .. und wenn er betrunkener ist als ich dann können sie mich feuern! denke nicht das er darauf spekuliert das sein Vater im Himmel betrunken ist also die dortige Situation vergangenes!

    Jack sagt auch am Ende "I'm sick of lying. We made a mistake."

    What is the lie?
    Who is the we? Just Jack and Kate? Or everyone on the island?
    The mistake = getting rescued? Leaving the island?
    [thread=194422]UPz[/thread]
  • alles klar leute, wieder einmal interessante neuigkeiten

    also, dort wo mein bruder am diskutieren ist, wurde der zeitungsartikel (ihr wisst wovon ich spreche?) stark vergrößert, also dass man was darauf erkennen kann

    tvsquad.com/media/2007/05/lost-newspaper_1000x667.shkl.jpg


    Lesbar ist in etwa folgendes:

    LOS ANGELES

    Man found dead in
    downtown loft

    The body of J____ ___antham of
    New York was found shortly after 4
    a.m. in the ______ of Grand
    Avenue.

    .... at The
    .... heard loud
    ...antham's loft.
    ... safety, he
    ... discovered the
    ... a beam in the....
    ....
    ....Cruz

    ---Jeremy Benthem.

    J..ohn Locke?
    J..uliette?
    J..acob?


    wer ist jeremy bentham??

    mfg mrjonnyjonnie
    Ich brauche keine Signatur.
  • unglaublich schrieb:


    ---> also die dortige Situation vergangenes!

    What is the lie?
    Who is the we? Just Jack and Kate? Or everyone on the island?
    The mistake = getting rescued? Leaving the island?


    Ich weiß ja nciht ob du beides geschrieben hast, aber wenn doch dann widersprichst du dir ja =).
    Oder war Jack schonmal auf einer Insel ? ^^

    PS: Jack hat in beiden Flashes den gleichen bart ^^ kannst mir nicht sagen, dass das eine vergangen ist, und das andere zukunft ..
  • sooo damit ihr mal aufhört immernoch zu denken es sei ein flashback poste ich euch mal nen eintrag von lostpedia.de

    In den erstmaligen Flashforwards (3 Jahre nach dem Absturz - April 2007) in ("Through the Looking Glass, Part 1") und ("Through the Looking Glass, Part 2") erfahren wir, dass Jack und Kate diese Insel eindeutig überleben werden. Tatsächlich ist Jack aber ein komplettes Wrack, das Alkhol- und Tablettenabhängig ist und Selbstmordgedanken hat. Bei sich zu Hause liegen überall Landkarten, auf denen er scheinbar die Insel sucht und jeden Freitag Abend fliegt er mit seinem Sonderticket (vermutlich als Entschädigung von Oceanic) quer durch die Welt, in der Hoffnung wieder abzustürzen. Während eines Fluges entdeckt er in einer Zeitung einen Bericht über einen Todesfall. Scheinbar kennt er den Verstorbenen und versucht verzweifelt Kate zu erreichen, die ihr Handy ausgeschaltet hat, um sich mit ihr zu treffen. Er hatte sie zuvor auf der Beerdigung, der uns unbekannten Person erwartet. Seltsamerweise hatte er dem Bestatter angegeben, dass er weder Freund, noch Familienmitglied des Verstorbenen war. Niemand außer Jack war auf dieser Bestattungsfeier. Später am Abend erreicht er endlich Kate und verabredet sich mit ihr. Als er sie endlich trifft erklärt er, er wolle zurück auf die Insel, weil es nicht ihre Bestimmung war zu gehen. Kate dagegen scheint es besser zu gehen, obwohl sie unter Druck steht und behauptet, sie müsse schnell wieder los, weil "er" es sonst bemerkt, dass sie weg ist. Es bleiben einige offene Fragen aus diesem ersten Flashforward.


    mfg mrjonnyjonnie
    Ich brauche keine Signatur.
  • Man sieht es doch sofort an seinem Handy...dass das kein rückblick sein kann...weil das razer was der benutzt ist erst seit gut nen 3/4 jahr aufm markt...und da die serie in der heutigen zeit spielt...und meist rückblicke von länger her zeigt...war mir das gleich logisch...

    und ich denke die person die gestorben ist...ist sawyer...sonst hätte er nicht zu kate gesagt..."ich dachte du wärst auch da" (oder so ähnlich)...



    was ich mich aber auch frage...WAS SOLL NOCH KOMMEN??...ich will doch nicht 3 staffeln jez zu sehen wie sich jack besäuft und kate weiter davon rennt...
  • wenn ich mal so überlege ben hatte doch zu jack gesagt "wenn die leute im schiff jack und die anderen finden dann werden sie sie töten" ich weiss das er vorher meinte das er denen die ganzen rettungsversuche rausreden will aber das mit jacob in der hütte war auch nicht gelogen :confused: .

    schon die frau die mit dem helikopter aufgetaucht ist und meinte das sie von penny geschickt wurde, was doch gelogen war, dann kann es doch sein das es garkein schiff gibt said war am anfang sowieso misstraurisch und kamm gleich drauf ob jemand überhaubt den heli gesehen hat, diese frau führte aufjedenfall was im schilde doch sie wurde leider von loke getötet und es bleiben wieder offene fragen "AAAAAAAAAAAAAH". und warum hat loke sie sofort gekillt hätte er bei jack auch machen können. ich glaube diesmal ging es ihm nicht darum auf der insel zu bleiben sondern es kann wirklich sein das jemand kommt und sie töten will. ehrlich gesagt ich traue niemanden bei dieser serie es sind immer neue fragen offen :mad: "ICH KÖNNTE HEULEN"

    ich finde wir sollten nicht über das ende nachdenken sondern was nach 3. staffel kommt es werden 6 staffeln von lost geben bis zum ende hat es zeit, es kann sich auch alles ändern. ;)