GameCube umbauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GameCube umbauen

    hallo, ich bin noch neu hier, deswegen dachte ich, ich poste das mal hier :)

    ich hab bereits die sufu benutzt, wurde leider nicht fündig..

    ich besitze eine gamecueb und möchte sie gerne umbauen, so dass ich mir gamecube roms laden könnte und diese dann auf dvd brenne um auf der gamecube zu spielen..

    leider kenne ich dazu keine deutsche anleitung und ob es riskant ist..

    ich spiele noch kaum gamecube, da ich mir die spiele nicht leisten kann :D

    vllt kann mir ja jemand helfen!

    freets nevS
  • Also das du die sufu genutzt hast nehme ich dir nicht ab, es gibt sogar ein tut darüber! Ausserdem gibt es eine extra Sektion dafür, von daher kann ich es nicht nachvollziehen, warum du in der Newbiezone einen Thread eröffnest.

    Verschoben.
  • tag,

    der einfachste weg ist sich nen modchip rauszusuchen...onlineshops..dann sind da meistens beschreibungen dabei, wie man das einbaut. so eine richtige anleitung gibts net, da eigentlich jeder modchip verschieden ist.

    n tipp: kauf dir n gamebit, oder benutzt den "stabilo-trick" um die 4 schrauben an der unterseite aufzubekommen. rest ist einfach. die chips werden eigentlich immer aufs mainboard gelötet.

    musst dann noch gucken welche revision du hast. kann man mit bildern vergleichen und das so rausfinden. dann evntl noch mit nem multimeter die ohmzahl hoch oder runterschrauben, damit das lw mehr cds/dvds ließt. (also auch billig cds/dvds z.b.).

    google.de ist dein freund bei der sache :)


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • eben den xeno eingebaut ;)
    man war ich nervös, hab 2 kontakte abgerissen und es dann mit kabeln gelötet. funzt jetz super und leuchtet noch dazu grün aus dem lüftergitter :cool:
    man muss es einfach mal gemacht haben ^^
    PS: bin der wohl blutigste lötanfänger der welt :löl: