Hardware wird NICHT im BIOS erkannt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hardware wird NICHT im BIOS erkannt

    hallo

    ich habe folgendes problem

    meine festplatte und mein laufwerk werden nicht im BIOS erkannt obwohl sie da sind ich kann mit ihnen arbeiten filme angucken spielen ect. aber beim system start werden die nicht erkannt obwohl einige sekunden später bei decetet dríves erscheint das ein sony laufwerk und eine 79gb große maxtor festplatte gefunden wurde
    was muss ich tun??
    mfg
    superheld
    p.s:
    ich habe ein MSI p965 neo motherboard
  • Wichtig auch in welcher Reihenfolge die HDD's - sofern 2 an einem Kabel - angeschlossen sind. Master immer am Endstück anschließen (!)

    'mado
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Du kannst die Fesplatten auch mal auf Cable Select stellen.

    Da werden sie dann erkannt, wie sie angeschlossen sind. Letzte am Kabel ist dann Master.

    Wenn da nicht geht, liegt sicherlich ein Defekt vor.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Mfg
  • also folgendes:
    aus gründen des kurzen kabels sieht es so bei mir aus:
    Motherboard->Festplatte->Laufwerk
    mit einem IDE kabel in dieser reinenfolge verbunden
    ich weiß nicht wieso aber egal wie ich die jumper setze es wird keine hardware gefunden
    setz ich beide auf kabel select kann ich dne rechner normal starten und alles läuft super nur im bios wirds nicht erkannt und so muss ich bei jedem system start f1 drücken
    ich meine es läuft der pc ist super
    aber die hardware wird NICHT im bios erkannt
    was kann ich noch tun?
    mfg
    superheld
  • Versuch mal nur eine von Beiden anzuschließen (Stecker ausm Laufwerk entfernen) und guck obs dann klappt, ist dies der Fall kommt das BiOS mit der reverse-verkabelung nicht klar mMn.

    'mado
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Hm, du solltest mal schauen ob es funktioniert wenn du das IDE Kabel an den anderen Slot (aufm Mainbard) anschließt - davon ausgehend du hast 2 - denn wenn ich ehrlich bin, hab ich dafür keine wirkliche erklärung.
    Ausser: Vielleicht ist es eine Missinterpretation deinerseits, du sagst du musst jedesmal f1 drücken, resetet sich dabei im BIOS auch immer die Uhr? Es könnte auch eine leere oder defekte Battarie sein ;p

    'mado
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Lol, wo lebst du denn? ^^;

    Natürlich kann ein Rechner mit leerer Batterie starten, des weiteren ist die lade funktion so begrenzt, dass sich das kaum bemerkbar macht. Ferner ist es auch in betracht zu ziehen, dass die Batterie defekt ist. Denn normalerweise halten MB Batterien mehere Jahre (weiß ja nich' wie alt dein System ist) und plötzliche Tode durch Entladung können sie praktisch nicht sterben.

    @Superheld
    Wenns denn jene sein sollte die das Problem verursacht -> die gibt es relativ billig zu kaufen, wichtig aber hiebei ist, DIE RICHTIGE zu kaufen. Nicht irgendeine verwenden! (Explosionsgefahr) <- klingt übertrieben, aber laut Hersteller ist es so^^

    'mado
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • also das motherboard wurde vor ein oder zweo wochen gekauft und nur von mir in betrieb genommen und die baterie war dabei also ich glaube nicht das es an diser liegt
    und ich hab nocheinmal alle jumper möglichkeiten durchprobiert mir cabel selct ohne master slave alles was ging habe ich aus probiert und die antwort ist leider sicher logisch
    es hat N I C H T funkitoniert
    mfg
    superheld
  • Was genau hast du im BIOS gemacht, um die Geräte zu finden/anzuzeigen?

    Ich kenn den Aufbau des BIOS nicht, aber hast du auch die gesonderte Automatische Hardwareerkennung gewählt? Und wenn ja, zeigt er dir dort an, das kein Laufwerk gefunden wurde?
  • du hast deine Kabel so laufen: Motherboard -> Festplatte -> Laufwerk? UNd mit Laufwerk meinst du CD bzw. DVD- Player?
    Dann schließ doch bitte mal nur Festplatten an ein Kabel an und die Laufwerke an das andere. SO das es dann folgenermaßen aussieht:
    Motherboard -> Festplatte (Slave) -> Festplatte (Master) und bei den Laufwerken (CD bzw. DVD-Player das gleiche).

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • also mein problem besteht noch immer
    aber:
    ich hab mir jetzt ne SATA festplatte gekauft in der hoffnung das problem verschwindet
    doch so ist es nicht
    selbst mit SATA wird noch kein laufwerk erkannt
    und das schlimmste
    wenn ich NUR die Sata drann habe wird immer noch der fehler angezeigt
    was heißt das jetzt wieder?
    mfg
    superheld
  • Hallo

    Hast du die Raid Funktion im Bios aktiviert ?
    Hast du die Festplatten mal im Bios suchen lassen (AUTO)?

    Wie die Festplatten angeschlossen sind ist in diesem Fall wurscht.
    Da Windows sie erkennt, können die nicht falsch angeschlossen sein.
    Windows braucht auch die Erkennung vom BIOS nicht mehr.

    Zur Info:
    Wenn die Festplatten & Laufwerke die gleichen einstellungen bekommen (beide Master) dann würden die unter Windows (Linux) auch nicht Funktionieren.
    Es kann nur bei einigen Laufwerken sein das die sich dann intern ausschalten und man nur ein Laufwerk(HDD oder CD) am Kabel erkannt wird.

    Nabil
  • Also Raid ist aktiv
    immer noch das Problem
    Automatische Suche
    das BIOS hat nichts entdeckt = immer noch das Prolem
    SATA an einen anderen steckplatz
    Festplatte wurde erkannt also es wurde eine IDE Secundary Master angezeigt
    aber normalerweise (wenn an steckplatz 1) wird die festplatte dann als HDD0 angezeigt aber jetzt steht da no detecktet drivers

    was nun??
    mfg
    superheld