Windows XP Prof 64 bit SP1

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows XP Prof 64 bit SP1

    Hallo Leute.Ich hab mir eine Version WinXP64 bit mit SP1 und in Deutsch besorgt.Nun wollte ich rausfinden wenn ich das SP2 64 bit von Microsoft Installiere,das es ja nur in English und Japanisch gibt,ob dann mein Betriebssystem auch weiterhin auf Deutsch ist.
    Ich hab mir drei Stunden die Finger wund gegoogelt,aber nichts dazu gefunden.

    Wäre toll wenn jemand was wüsste.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • ich kann dir leider auch nicht so helfen, könnte mir aber vorstellen dass es funktionieren würde!

    @threadersteller wieso SP 2??

    ich habe es auch nur die 32 bit und bin voll unzufrieden damit!!

    ich setze jedes monat den pc neu auf, weil nichts mehr zusammenpasst!!

    ich geb dir einen tipp: bleib bitte am SP 1!

    weil ich würde es auch haben hätte ich eine bootfähige SP1!!!

    lg
  • Na ganz einfach weil ich die Windows 64 Bit Version Installieren möchte.
    Diese Version ist in Deutsch und schon mit Service Pack 1 64 Bit versehen.
    Ich hab halt nur bammel wenn ich das Service Pack 2 64 Bit in Englisch Installiere,das dann mein Betriebssystem in Englisch umgeschrieben wird.

    Ich hab jetzt schon ewig die Windows 32 Bit Version mit Service Pack 2 auf meinem PC.Die läuft bei mir absolut stabile.
    Aber jetzt möchte ich weil ich auch einen AMD64 bit Prozessor habe,auch den voll aus reizen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • :mad: Also nachdem ich nun Feststellen musste,das für meine Hardware keine XP 64 bit Treiber zu bekommen sind und somit mein Drucker mein Scanner und meine Soundkarte nicht zum laufen gebracht werden konnten.Dann gabs noch andere Probleme mit der Graka und danach nach einem Treiber Update Bluescreens.
    Das hat mich dann zu der Überzeugung gebracht,das man diese Version in die Tonne kloppen kann.
    Für Server ist das ganze ja Ok.Aber für einen Desktop PC nicht.
    Der Hammer an der ganzen Sache ist ja der,das Windows XP 64 Bit im Jahre 2004 rauskam und die Hersteller der Computer Hardware es nicht geschafft haben in drei Jahren einen Treiber für 64 bit Systeme zu Entwickeln. :depp:
    Das ist Traurig echt Traurig.

    Also damit Beerdigen wir die Sache mal und ich versuche nun ob ich auf Vista 64 Bit alle Treiber für meine Hardware zusammen bekomme.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]