Was für ein Flachbildschirm?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was für ein Flachbildschirm?

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen Flachbildschirm. Nur ich weis jetzt nicht genau, welche Eigenschaften er haben soll.
    Mit bis zu vielen Fps bei Games würde ein TFT mit 8ms, 5ms, 4ms und 2ms Verzerungsfrei laufen, also ohne Verwischeffekt? Und was für ein Kontast ist besser, bzw. würdet ihr mir empfehlen, 3000:1, 2000:1, 1000:1 oda 700:1. Und hat es ihrgendein Unterschied, wenn ich einen mit DVI oda VGA anschluss kaufe, bei der Bildqualität?

    Und gäbe es einen guten im I-Net, der nicht mehr als 200€ kostet und gut ist?

    Mein System:
    8800GTS 640MB
    Core 2 DuoE6600
    2GB Ram

    Spiele, die ich spiele oda spielen werde:
    CSS
    CS1.6
    Farcry
    TM Nation
    Crysis
    UT 2007
    ...

    MfG Thunderfox
  • Leute, es tut mir leid, mein Vater bekommt gleich meinen Monitor.
    Ich werd in ca. 20min. los müssn um mir nen neuen holen. Ich komm ohne Monitor ja kaum hir im Board, um zu gucken, was ihr geschrieben habt oda kann Spiele Spieln.
    Anders werd ich mir ohne vorahnung nen 4ms mit einem Kontrast von 2000:1 250 cd/m2 kaufen und weis garnet, ob der überhaubt gut ist. Das ist einer mit einem VGA Anschluss. Für 199Euro

    MfG Thunderfox

    P.S. Erhalte ich bis 17Uhr keine Antwort, bring der Post nichts mehr und close ihn einfach, sorry.
  • darauf musst du achten:
    - DVI-Anschluss (wichtig!)
    - gute Reaktionszeit unter 8ms
    - möglichst hoher kontrast und helligkeit ... wobei 300 cd/m² und 700:1 völlig ausreichend sind (mehr ist natürlich immer besser)
    - muss selber wissen ob dir 4:3 oder 16:10 Format besser gefällt
    - namenhafter hersteller (ich bevorzuge samsung)

    das war das wichtigste, hoffe ich bin noch rechtzeitig!

    //edit: oder such dir vorher bewertungen bei geizhals.at, alternate.de oder amazon.de
  • aus einem Analogen signal wird kein digitales gemacht.
    und so Grafikkarte -DigitalAusgang (ich hoffe duc hast so eine)
    am monitor wird nur der Analoge teil der Signale verwendet.
    Digital auf digital ist immer besser muss nicht gewanbdelt werden (weniger Verluste )

    lion
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Wolfsburg sind
  • Thx für die Antwort,
    ich wünschte nur, der Flachbildschirm wäre nicht Widescreen.
    Thx für die ganzen Antworten, mal gucken, was für ein ich nehme aba der wird min. :
    Kontrast: 700:1
    Reaktionszeit: 5ms
    und ein DVI Anschluss haben

    MfG Thunderfox
  • P.S. Erhalte ich bis 17Uhr keine Antwort, bring der Post nichts mehr und close ihn einfach, sorry.
    Time Out.

    Informiere uns trotzdem welchen Du gekauft hast.
    Präfix umstellen dann nicht vergessen!
  • Ich hab mir jetzt den LG Flatron L1953TR gekauft. Hab 50€ mehr investiert und dafür auch ein mit:
    -2ms Reaktionszeit
    -2000:1 Kontrast
    und ein DVI + D-Sub Eingang

    249€ bei Bening Expert in Aurich

    Der Monitor ist ganz gut, die Hz Anzahl spielt keine große Rolle bei TFT´s oda?
    Ich hab nur 60Hz zur auswahl.

    Sorry, ich konnte erst grad wieder on kommen, musste noch den PC von meinem Vater, da ich ihn ja mit Monitor an ihn verkauft hab, einrichten.
    Ich wollte es sowieso noch grad schreiben, anders wäre ich net mehr on gekommen, muss morgn ja auch noch zur Schule :-(.

    MfG Thunderfox
  • hab den Thread leider zu spät gesehen, hab nämlich den Selben Bildschrim beim Saturn für 230€ (schon vor ca. 2 Monaten) gekauft.
    Hätte ihn dir empfohlen und würde ich auch jedem anderen empfehlen, der nach einem guten Preis/Leistungs Moitor sucht.