office pc

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • so pc freaks, wer macht mir den geilsten preis klar

    brauch fürn kumpel dessen vater, beide kp nen rechner
    bin zeitlich z. zt. eingeschränkt, brauch eure hilfe...

    kurze eckdaten:

    halbwegs ordentliche cpu
    bitte keine billig mobo (asrock etc.)
    ram mind 512, 1 gb wäre besser
    graka wenns geht nicht onboard
    wäre super wenn alles aus einem shop wäre (wegen bestellung) aber nicht zwingend

    bin gespannt auf angebote

    greetz cok3

    p.s.

    mit dem pc werden office arbeiten gemacht, ebay action, bissl fotobearbeitung, abundzu videobearbeitung
  • Also da ich ein Fan von AMD und Nvidia bin meine Vorschläge
    Preise von alternate.

    AMD X2 4400+ für AM2 (110€)
    Asus M2N (AM2) (79€)
    1 GB DDR2 (mein Favorit Kingston) (82€)
    XFX 8500GT (hat DirectX10) (80 €)

    Kommen wir auf 351 €
    Angemessen find ich, wenn man was halbwegs gscheites will. Gerade bei Videobearbeitung kann man nie genug Speicher haben.
    Denn wer billig kauft, zahlt zweimal ;)


    Jo, dat würd ich im Moment für die angesprochenen Ansprüche kaufen. Alles andere ist rausgeschmissenes Geld.
  • ja videobearbeitung echt nur für laie und oberflächlich

    achja preisklasse hab ich vergessen :/

    ~ 250 Tacken wäre nice

    update laufwerke evtl. schon vorhanden
    aber ne hdd sollte es schon noch sein, also im packet
    sowie netzteil

    @ crackspider schon fette kiste, aber zuviel des guten, der mann ist schon 60 jahra alt ;)
  • So, hab mich mal umgeschaut, folgendes ist dabei raus gekommen:

    MoBo: MSI K8TNEO2-F V2.0,S. 939, ATX Via K8T800, USB 2.0, LAN 42,11 €

    CPU: AMD Athlon64 4000+ 2400MHz 1024kB S939 tray E6-Stepping 53,14 €

    RAM: 2x 512MB DDR MDT PC400 CL2,5 54,58 €

    GPU: Club3D Radeon 9250, 256MB, AGP, retail 42,48 €

    HDD: Maxtor DiamondMax 20 80GB, 2MB 34,60 €

    NT: ATX-Netzteil Xilence Power 400 Watt / SPS-XP400.(12) 24,99 €

    Macht insgesamt: 217,30 €

    Und ist alles nur aus einem Shop

    'oses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Hi

    hier mal mein Vorschlag: (Preise von Alternate)

    CPU: AMD Athlon64 X2 3800+ EE - 69€
    relativ günstig, bietet aber noch genug Leistung um auch mal das ein oder andere Video zu "bearbeiten"

    CPU-Kühler: Arctic-Cooling Freezer 64 Pro - 16€
    ist Leistungsfähiger und dabei ruhiger im Betrieb als der Standardlüfter für die CPU

    RAM: MDT 1GB DDR2-800 - 33€

    Mainboard: Abit KN9 (ATX, nF4 Ultra) - 62€
    oder: GigaByte M61PM-S2 (µATX, nF 430) - 62€
    oder: ASRock ALiveNF6G-DVI (µATX, nF 430) - 59€
    Frage an dich: Warum keine OnBoard-Grafik? Die reicht locker aus um dir ein Bild auf den Monitor zu werfen und mehr muss sie ja in dem Rechner nicht können. Ausserdem sparst du dir das Geld für die "Steckplatzgrafikkarte". Auch produziert ASRock auch keine "Billig-Boards", sie sind zwar meist preislich günstiger als die "Konkurenz" aber gerade für den Einsatz in einem Office-Rechner reicht so ein Board auch. Zumal die meistens sehr stabil laufen und wenig Probleme bereiten (hab hier auch noch nen alten SoA Rechner wo ein ASRock-Board schon seit Jahren fehlerfrei läuft.)
    Die beiden µATX Boards mit nF430 haben OnBoard-Grafik


    evtl. Grafikkarte: Asus EAX1050/TD (ATI) - 49€
    oder: Asus EN7100GS256/TD/64M (nVidia) - 36€
    viel mehr Leistung als OnBoard haben die auch nicht... und es muss ja auch nur für ein Bild reichen, viel Rechnen müssen die im Office-Betrieb ja eh nicht

    Festplatte: Samsung SP2504C (SATA) - 55€
    mal zum "durchrechnen" verwendet, weiss ja ned wieviel Speicher benötigt wird... kann ja auch aufgestockt werden.

    Netzteil: Cooler Master eXtremePower 380W - 39€
    relativ günstig, trotzdem kein Schrott, 120mm Lüfter (recht leise), mehr als ausreichend Leistung

    evtl. Gehäuse?! gibts bei Alternate welche für 25-35€ die man auch durchaus angucken kann ;) würde empfehlen einen mit 120mm Lüfter zu nehmen, damit das ganze nicht zu laut wird.

    Jetzt kannst du ja mal selbst durchrechnen... evtl. auch noch nen günstigeren Anbieter suchen.

    MfG Nulli
  • hab au mal was zusammengestellt:
    MoBo:MSI K9VGM-V, Sockel AM2 VIA K8M890, mATX, PCIe (44,72 €)
    CPU: AMD Athlon64 3800+ AM2 "box" 512kB, Sockel AM2 (63,71 €)
    HDD: Samsung SP2504C, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II (51,56 €)
    GPU: Club3D 8500GT, 256MB, NVIDIA Geforce 8500GT, PCI-Express (73.43 €)
    Gehäuse: Jet Delta mit 400W-Netzteil (37,00 €)
    RAM: 1024MB DDR2 MDT , PC5400/667, CL4 (32,51 €)

    Gesamt: 302, 51 Euro
    Gerade an der Graka und am Prozeessor kann man noch bisschen was sparen
    also des system is schon leistungsfähig
    und netzteil+cpu - kühler entfällt
  • alles schon ganz nice, aber 300 eus sind zuviel,
    aber durch die cpu überleg ich gerade vielleicht meine cpu und mobo wegzugeben und das neue für mich zu behalten

    hab nur athlon 3200 64

    deshalb noch ne frage:

    gibt es noch ein mainboard sockel 939 aber mit 4 ram riegeln ???

    hab gegooglet aber nix gefunden :(
  • hey crack du weißt doch wie ich das meine ;)

    also ein mobo, am besten in der preisklasse, aber wo ich 4 ramriegel draufknallen kann, weil ich würde das dann gerne für mich nehmen, weil ich 4 mal 512er steine habe

    das mobo was du vorschlägst, da zerhauts ja die brieftasche

    aber alle boards in der preisklasse ( ~50 eus) haben nur 2 slots :(

    sagt jetzt bitte nicht sowas gibts nicht :(
  • Das A8NE-FM hätte 4GB Ram, aber kein AGP Steckplatz sondern PCI-Express. Wobei für PCI-E gibt es ja auch schon einsteigerkarten bis 50€

    eBay: Asus A8NE-FM Sockel 939 nVIDIA nForce4 PCI-E SATA OEM (Artikel 330123341044 endet 02.06.07 01:57:57 MESZ)

    Das A8NE-FM hab ich in meinem zweit PC. Ist eigentlich ganz in Ordnung. Verrichten seinen Dienst seit nun mehr als einem 1/2 Jahr.

    PS: Falls du das Board kaufen willst, nicht bei dem Verkäufer. Bei dem bekommst die ATX Blende nicht mitgeliefert ;)