DVB-S Aufzeichnung auf DVD brennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVB-S Aufzeichnung auf DVD brennen

    Hallo, habe bisher die Testphase des DVR-Studio Pro genutzt um DVD zu erstellen. Nun ist die Zeit leider abgelaufen.
    Gibt es günstig andere Prog für diesen Zweck oder hat jemand "Medizin" zur Heilung dieses Problems?
  • wenn dein aufgezeichneter DVB-S stream als .mpg file vorliegt, kannst du zuerst mit ProjectX die Videospur (.m2v) von der Audiospur (.mp2) trennen und in GUI_ DVDauthor getrennt einladen um daraus einen VIDEO_TS-Ordner zu generieren, in dem deine .mpg-files zu .vob's umgewandelt wurden.(das sind die Art von files, die Player verstehen). Diesen Vorgang nennt man "authoren".
    Den VIDEO_TS- Ordner kannst du anschließend mit einem normalen Brennproggie auf die DVD brennen.
  • Hi Bonzo !:)

    Ich schrieb

    lil barny schrieb:

    ...trennen und in GUI_ DVDauthor getrennt einladen um daraus einen VIDEO_TS-Ordner zu generieren, in dem deine .mpg-files zu .vob's umgewandelt wurden.

    Das Proggie muxt die Audio und Videospur bei dem Authorvorgang wieder zusammen. Fast alle Authorprogs verlangen getrennte Spuren zum Verarbeiten.
    Das ist zum Adressieren im späteren DVD-Menü bei unterschiedlichen Sprachen und/oder Untertiteln unerlässlich.
  • Hallo Leute,
    habe den Satellit auch auf den PC genommen und komme nun auch ins grübeln.
    Habe einen SONY DVD-Rekorder und diesen an einen SAT-REceiver angeschlossen.
    Fand die Nachbearbeitung der Aufnahmen wie Teilen und Schneiden mit der Fernbedienung sehr aufwendig und dachte so bei mir: Am PC müßte das doch viel einfacher sein.
    Nun lese ich sehr ernüchtert, das man dafür eine handvoll Programme braucht ..........
    Das kann doch nicht sein, oder ????
    Nun finde ich den Rekorder mit seiner Funktion sehr komfortabel und kann nicht verstehen, das dies am PC nicht gehen soll.
    Was sagen die Profil ?
    Danke im voraus
  • Ich sage das es am dvd-recorder nicht einfacher ist. Am Pc musst du einfach nur einmal die dateien demuxen (Bild und Ton trennen) und dann schneiden und danach wider multiplexen (wieder zusammenbauen) dafür brauchst du meistens auch nur 2 Programme. Eines zum demultiplexen (z.B. projectX) und schneiden und multiplexen macht meist dein videobearbeitungsprogram selbstständig. (bei mir adobe premiere pro)

    Meiner Meinung nach nicht umständlich.