Mein PC!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich würde gerne wissen was ihr von meinem neuen PC haltet den ich mir "zusammengebastelt habe" .
    Also hier sind die Daten:
    Mainboard: Asus P5B-e
    Graka: Foxconn N75TM3DT[GeForce 7300GT PCIe (512MB)]
    Prozessor: Intel P4 3.2Ghz
    Arbeitsspeicher: Kingston Value 2GB DDR2
    Festplatte: Seagate ST3250620AS Barracuda 7200.10 (SATA II-8.5ms)

    EDIT: Also ich hatte schon vor damit zu SPIELEN ! Meist Counterstrike Source und NFS Carbon
  • Willst du Spiele auf deinem neuen PC zocken oder nur arbeiten (excel etc.)??

    wenn du spiele (aktuelle) zocken willst ist die grafikkarte nicht grad einer der besten
    (ich kann mit meiner 7600gt bei manchen games nicht mal mehr mithalten) und der prozessor ist auch nicht mehr so aktuell

    mainboard kp (weiß nix über mainboards^^)
    arbeitsspeicher würde passen, festplatte scheint auch ok zu sein (seagate ist gut)

    Greetz

    RusTy
  • Ist doch egal, was wir davon halten. Solange er deinen Ansprüchen genügt, ist's doch in Ordnung ;)

    Aber wenn du eine ehrliche Meinung willst: Pentium "Heizkraftwerk" 4 ist nicht gerade der Knaller. Hättest vielleicht eher eine CoreDuo oder einen X2 nehmen sollen. Ansonsten sieht's doch ganz gut aus. Nicht der Überflieger, aber schön bodenständig und wenn du wie gesagt damit zufrieden bist - man kauft einen Rechner ja für sich und nicht für andere. Es sei denn, man will etwas protzen :D
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • lass dir hier nichts einreden :D
    zum spielen absolut ungeeignet....


    stimmt doch gar nicht, wer will denn schon immer und alle neuesten Spiele in der besten Auflösung spielen un düberhaupt, auhc in weniger guter Optik kann man damit Spaß haben

    also ich würd dir den abnehmen, denn ich denke man kann damit im Bereich Video-Grafik-Bearbeitung doch einiges machne - schiele natürlich auf den Arbeitsspeicher

    obwohl ich zum Prozessor leider auch Kahl Nickel zustimmen muss
    Pentium "Heizkraftwerk" 4


    bin halt der AMD Fan schlechthin, aber was man so hört braucht der ne Menge Strom un dhat ne große Verlustleistung


    ist absolut in Ordnung, fänds blöd wenn hier jemand meint, angeblich nur alles vom Neuesten angeben zu müssen :rolleyes:
  • GSDarkness schrieb:


    Graka: Foxconn N75TM3DT[GeForce 7300GT PCIe (512MB)]

    [...]

    EDIT: Also ich hatte schon vor damit zu SPIELEN ! Meist Counterstrike Source und NFS Carbon


    Also ich vermute, dass die Grafikkarte die sog. TurboCache-Technologie verwendet - sie also 128 (oder vllt auch 256) MB eigenen Grafikspeicher hat und die restlichen 384 (oder 256) MB vom Arbeitsspeicher bezieht. Dadurch hat ihr Speicher schon mal relativ hohe Latenzen und auch keinen sonderlich guten Datendurchsatz (Vgl.: der normale DDR2-800 hat einen Datendurchsatz von ~6,4 gb/s. Der Speicher von meiner X1600XT hat einen Durchsatz von ~21 gb/s und der von einer 8800GTX glaub ich ~70 gb/s - der Speicher, der von deiner Graka vermutlich verwendet wird, ist also relativ langsam), weshalb sie nun mal ... lowbudget ist, durch die dein Rechner beim Spielen am ehesten ausgebremst wird (aus meiner Sicht).

    NFS C wirst du daher mit Sicherheit nicht mit vollen Details spielen können (na gut - vllt. bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, wenn das unterstützt werden sollte :D )

    fu_mo
  • Das System selber ist eigentlich okay. Nur verstehe ich nicht wieso du genau an der Grafikkarte so gespart hast. Abgesehen von DDR2 und Chip-Takt von 350 sind die Leistungswerte absoluter Mist. Mich würde interessieren was du dafür bezahlt hast.

    Preisleistungstechnisch hätte ich eher auf ne Radeon X1950 gesetzt obwohl ich bestimmt mindestens eine Geforce 8800GTX eingebaut hätte. :)
  • Hallo, also ich hab auch keinen besseren PC mir zusammengebastelt( bis auf Graka, Prozessor) und der läuft saugut! Also ich hab halt die X1950 Pro, da muss ich Redworm zustimen, die ist viel besser.....:D
    Ein paar Tausend sinnvolle Beiträge, nur damit ich mich endlich in der Spielhalle austoben darf :D
  • Also ich denke auch das wenn er deinen ansprüchen genügt der reicht,allerdings ist der prozessor schon älter und das mit der graka kann ich überhauptnet nachvollziehen wie schon redworm gesagt hat ist die absolut schei**.Ich würd auch entweder ne 1950 oder ne 8800 GTS, ist die billigste aber ihr geld auf jeden fall wert
  • Ich find, dass das ganze doch okay aussihet, obwohl ich nicht weiß wofür du 2GB DDR2 Arbeitsspeicher und eine LowBudget-Graka... Da hätte ich auch auf eine ATI gesetzt und dafür evtl. günstigeren Arbeitsspeicher genommen. Aber sooo schlimm wie der P4 gemacht wird ist er doch gar nit.... Habe auch einen und bei Last mehr oder weniger eine Temp um die 90°C-Marke.....:D
    MfG
    Römertopf

    PS: NfS Carbon dürfte ertwas schwierig werden und auch bei CS Source bin ich für max. Details und 1280*1024 oder mehr nicht so sonderlich optimistisch.....
  • Der Ram ist ok der Rest naja nicht Spiele Tauglig . Würde mir einen Neuen Üc Zusammen Stelen z.b Sockel Am2 da sind die Dual Core Cpus SEHR BILLIG ein x2 3800+ kosete 65 €