Externe Festplatte

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte

    hi zusamen

    wollte mir da ich nur nen laptop habe ne externe festplatte zulegen

    nun habe ich eine von maxtor im angebot gesehen 750 GB- 200€
    nun überlege ich aber was besser bzw sicherer ist ne große oder zwei kleine Festplatten?? zum einen wie groß ist die warscheinlichkeit das sich die sich platte verabschiedet und die daten weg sind

    zu anderen wollte ich aber auch nicht so viele platten hier stehen haben da ich schon zwei 200GB habe.

    Könnt ihr mir nen rat geben?

    Gruß 6666
  • Hey,

    zu 750 GB Festplatten hab ich keine Bewertungen gefunden, aber wenns nicht unbedingt 750 GB sein sollen kann ich dir diese hier empfehlen (500 GB):

    Western Digital My Book Essential 500GB, USB 2.0 (WDG1U5000) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Deutschland

    Was besser oder sicherer ist kann ich dir leider auch nicht sagen. Zwei kleine Festplatten wären natürlich gut (falls sich eine verabschiedet kannst du noch auf die andere zugreifen). Aber ich glaube nicht dass eine (gute) externe Festplatte so schnell den Geist aufgibt.

    Gruß

    RusTy
  • nein es muß keine festplatte mit 750GB sein war nur ein angebot bei mediamarkt was anscheinend nach suchen im internet wirklich günstig ist, kann auch eine mit 500 sein
    mir geht es lidiglich um die tatsache was besser wäre, aber unter 500 GB wollte ich nicht gehen
  • Hallo ????? es ist egal ob die Platte extern oder intern eingebaut ist. Die kriegt die gleiche Spannungsversorgung und dreht mi der gleichen Drehzahl. Wie schnell die Platte altert oder kaputt geht hängt von der Temperatur im Gehäuse und Anzahal der Zugriffe und natürlich mechanische Einflüsse(z.B Stöße, runterfallen.)
    Gruß
    lion
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Wolfsburg sind
  • häh? hab ich was anderes gesagt?

    er sucht eine externe festplatte also hab ichs auch so geschrieben..rofl^^

    @6666: also western digital ist eig. immer gut, denk schon dass die lange hält ;) brauchst also nicht unbedingt zwei kleine festplatten
  • jo ich überleg mir auch eine zuzulegen und hät gleich mal ne frage.
    Sollte man eine externe festplatte wie eine interne behandeln??? also kann ich jeden tag oft darauf zugreifen, oder ist die abnutzung dann zu hoch.
    Oder lohnt es sich für meine ganze musik, sodass ich immer von der externen musik hören kann?
  • Also ich denke nicht dass das was ausmacht,stell dir mal vor wenn die festplatten abgenützt werden würden wenn wir am pc sind,wir greifen die ganze zeit auf die festplatte zu,also ich denke nicht dass es was ausmacht,allerdings denke ich dass dein system schneller wird(also vielleicht)wenn du viel musik auf dem pc gespeichert hast.
    Also Antwort^^:Es macht überhaupt nichts aus.

    Greetz
  • Die Übertragungsrate Intern ist immer Besser als Extern USB2 = 480MB/s
    SATA2 = 3GB/s Brutto versteht sich. Aber um musik zu hören reicht sogar USB1 .
    Gruß
    lion
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Wolfsburg sind
  • Natürlich hat eine Externe Festplatte eine grösse Abnutzung als eine interne Festplatte. Selbst im LapTop ist höhere Abnutzung gegeben einfach durch den Umstand, dass man eine höhere Schüttel- und Bewegungsrate hat.

    Meine Externe nehm ich überall hin mit transportier sie im Roller, im Auto, dann fällt sie vllt mal hin oder so, das tut der ganz bestimmt NICHT gut...


    Ich würde dir zu einer Externen 500gig von Samsung raten mit USB2.

    MfG Illu
  • @lion

    Um das mal "klarzustellen", die externe Übertragungsrate von externen HDs (also welche, die mit USB angeschlossen sind) beträgt 60 Mbyte pro Sekunde (das sind dann 480 Mbit pro Sekunde). Die externe Übertragungsrate von internen SATA-Platten beträgt bei SATA1 150 Mbyte pro Sekunde und bei SATA2 300Mbyte pro Sekunde. Das zu wissen reicht jedoch nicht - jede HD hat auch noch eine interne Lese-/Schreibgeschwindigkeit, die bei so ganz normalen Festplatten bei 60 bis 90 MB/s liegt (meines Wissens nach) - HDs werden also wenn dann nicht sonderlich stark durch ihren Anschluss gebremst..
    ____________

    Irgendwann hab ich mal eine Statistk gelesen (was macht man mit Statistiken? Lesen? Anschaun? Na ja. Is' ja momentan egal^^), die besagt hat, dass die Ausfallquote von externen HDs in den ersten beiden Betriebsjahren bei ~3% lag und die von internen HDs bei ~1% - externe Festplatten leben also gefährlich^^..

    fu_mo
    ---
    Keine Komplettzitate bitte!
    greetz lukas2004
  • fu_mo schrieb:

    Um das mal "klarzustellen", die externe Übertragungsrate von externen HDs


    ich habe auch nur von USB und SATA2 BUS geschrieben. Was die Platten elektronik (Kontroller) daraus macht hängt von Festplatten Hersteller welche Chips er verbaut. Und die Gleiche Platte eingebaut in unterschiedliechen externen Gehäusen hat hat unterschiedlichen durchsatz genauso intern abhängig vom Chipsatz.
    Gruß
    lion
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Wolfsburg sind