MUSS man jetzt PRMIERE haben um sich gute Filme anzuschaun?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MUSS man jetzt PRMIERE haben um sich gute Filme anzuschaun?

    Soll man sich PREMIERE (PAY-TV) anschaffen um gute FIlme etc zu sehen? 33
    1.  
      JA (16) 48%
    2.  
      NEIN (14) 42%
    3.  
      ich stimme damit nicht überein: Kabelfernsehen ist toll!! (3) 9%
    :rot: Also ich verstehe einige Sachen nicht mehr...: ich habe derzeit ganz normales Kabelfernsehen und was mir immer häufiger auffällt ist, dass es abends oder auch tagsüber nichts gutes im TV läuft!! Häufig sind es langweilige und billigproduzierte Serien, die man vllt maximal ne woche lang schauen kann, aber sie dann nur noch nerven!!!
    Gute Filme abends sind ja auch kaum vorhanden....kurz gesagt: DAS FERNSEHPROGRAMM IST LANGWEILIG und OHNE große Highlights!!! was meint ihr dazu?? Ist das jetzt sozusagen "PFLICHT" Premiere zu ahben, wenn man gute Filme etc im TV sehen will?!?!?!
    :confused:
  • da ich im Moment nicht viel fernsehe, kann ich nichts zum aktuellen Programm sagen, aber tagsüber wars schon immer beknackt und Abends nunja jenachdem was man mag ... aber jetzt nur wegen den Serien (ab und an nen guter Film) Premiere zu holen, glaub nicht dass es sich lohnt. dann doch lieber einmal pro Woche 2 Euro für ne DvD aus der Videothek, gute Quali und man legt den Film selber fest :) *find*
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • ich will kein HITS wo quoten bringen und die masse anzieht ich will:
    GUTE und interressante DOKUS
    GUTE FILME nicht so eine sat 1 liebes kacke wo 100% vorraussehbar ist aber auch kein mätrix reloaded wo nur rumgeballert wird und das die ganze handlung ist .
    einfach mal was inovatives das kann doch net so schwer sein oder -.-
    Premiere ist schon geil aber zu teuer ... ich machs zzt so: ich such mir am tag bevor ich den film gucken will einen im fsb raus oder auf rgend einer warez seite, lade ihn , gucke ihn , und lösche ihn wieder ...
    das fernsehprogramm ist echt unerträglich
  • Funk schrieb:

    Glaubs mir, für den Scheiß was Premiere sendet, würdest du nicht mal 5€ im Monat zahlen. Und für die guten Filme, musst du ja nochmal 3€ extra zahlen.


    Da spricht ja der richtige Fachmann!!! Die kostenpflichtigen Filme kommen 3 Monate später regulär auf Premiere! Das Premiere Direkt Programm ist halt für besonderes ungeduldige Zuschauer gedacht - ansonsten kostet es natürlich nicht mehr. Also lieber erst mitreden, wenn man auch Ahnung von der Sache hat!

    Aber zurück zum Thema:
    Ich habe Premiere nun seit 10 Jahren und kann nur sagen, daß die restliche Fernsehwelt niemals an das Niveau herankommen wird. Der einzigste Nachteil ist, daß man immer noch zusätzlich die bescheuerte GEZ Gebühr zahlen muß - obwohl man eventuell weder Radio hört noch ARD, ZDF, etc. ansieht.
    Die Vielfalt der Sendungen auf Premiere ist genial und es ist für jeden etwas dabei. Wer das Komplett-Paket hat, sollte sich wirklich nicht beschweren müssen. Klar, es ist nicht ganz billig. Aber dadurch muß ich nicht unbedingt in die Videothek oder ins Kino gehen (außer man möchte immer aktuell sein und nicht warten). Ich habe schon mehrfach das Kino sausen lassen und mir gesagt: "Bald kommt es ja auf Premiere!"

    Ich kann es also nur empfehlen!


    Gruß
    Jürgen
  • naja ich finde es nicht notwendig premiere zu haben, denn ich mein ich schau in die tv zeitung und was sehe ich da das echt tausend mal der gleiche film bei premiere kommt....

    ich bin der meinung wenn man echt am abend bock auf einen guten film hat sollte man sich ne gute dvd sammlung holen. da kann man sich die filme anschauen wo man will und ohne werbung.

    für den täglichen tv alltag muss ich sagen langt es mir wenn vielleicht irgend ein film kommt der bisschen was taugt oder eine serie. denn so kann man bequem beim tv schauen einschlafen und in der früh oder nacht wenn man mal wach wird die glotze ausschalten und weiter schlafen.

    greez maNu
  • Wie abassin bereits sagte braucht man weder Kabelfernsehn, noch Premiere noch sonst irgend eine Art Fernsehn um an gute Filme zu kommen.

    Einfach ne 2 TB Festplatte an den PC klemmen, fleißig hier: freesoft-board.to/f34/ und da: freesoft-board.to/f298/ Stuff anfordern und die besten Filme zu jeder Zeit größtenteils kostenlos am eigenen HD-Fernseher (oder HD-Beamer) gucken.

    EDIT: Achso, der Threadersteller kann ja noch garnichts von der FSB-Movie Sektion wissen, siehe Status *gg*. Also für die, die noch nicht in den Moviez bereich können: Einfach mal bei Google den Filmnamen und "Rapidshare" eingeben, das wirkt wahre Wunder :)

    Gruß Moritz
  • molleonline schrieb:

    Wie abassin bereits sagte braucht man weder Kabelfernsehn, noch Premiere noch sonst irgend eine Art Fernsehn um an gute Filme zu kommen.



    Ich denke, wir sprechen hier von legalem Fernsehen. Kostenlos Filme zu schauen, ist natürlich immer billiger :)
    Premiere ist ja auch nicht nur für Filme gut. Die Dokus z. B. sind auch genial - und man braucht sich nicht immer mit der blöden Werbung herumschlagen.
  • @Jselos

    Ob du es glaubst oder nicht, ich schaue ab und zu mal bei Premiere rein un weiß einigermaßen wie es abläuft und dann brauchst du mir nicht mit sprüchen zu kommen wie "klappe halten wenn man keine Ahnung" usw.

    Bis die gescheiten Filme da auf Premiere 1,2,3,4 laufen, kannste sie dir auch gleich ein oder zwei Monate später im normalen Free-Tv gucken und in viel besserer Qualität als bei PW. Mal davon abgesehen, dass nicht alle Filme die bei Direkt laufen bei Premiere 1,2,3,4 gezeigt werden.

    Ich denke, wir sprechen hier von legalem Fernsehen. Kostenlos Filme zu schauen, ist natürlich immer billiger


    Ja sprechen wir auch und ob du es glaubst oder nicht zeigen ProSieben und Co. z.T. bessere Filme als Premiere.

    Und die Werbung gönne ich mir viel mehr als jeden Monat 10€ zu zahlen, außerdem macht es das ganze doch ein wenig lustig, wenn kurz vor einer spannenden Stelle Werbung kommt, nicht wahr ;)

    mfg
    Funk
  • hallo !!

    1. tv im sommer ???!!!
    2. pw ist kein statussymbol, das angebot ist gar nicht so schlecht - ausser
    p1,2,3,4, p-direkt !
    3. ein ausflug ins kino macht mehr spaß
    4. ein ausflug zum videoverleih macht auch spaß - meistens um die ecke
    5. werbepausen sind auch nicht so nervig, wenn man aufs klo muß,
    bier (chips) holen ... usw., usw..
    6. ein vergleich (meine meinung) das buch gegen film hat immer das papier
    für sich entschieden


    mfg
  • Funk schrieb:

    @Jselos

    Ob du es glaubst oder nicht, ich schaue ab und zu mal bei Premiere rein un weiß einigermaßen wie es abläuft und dann brauchst du mir nicht mit sprüchen zu kommen wie "klappe halten wenn man keine Ahnung" usw.

    Bis die gescheiten Filme da auf Premiere 1,2,3,4 laufen, kannste sie dir auch gleich ein oder zwei Monate später im normalen Free-Tv gucken und in viel besserer Qualität als bei PW. Mal davon abgesehen, dass nicht alle Filme die bei Direkt laufen bei Premiere 1,2,3,4 gezeigt werden.



    Ja sprechen wir auch und ob du es glaubst oder nicht zeigen ProSieben und Co. z.T. bessere Filme als Premiere.

    Und die Werbung gönne ich mir viel mehr als jeden Monat 10€ zu zahlen, außerdem macht es das ganze doch ein wenig lustig, wenn kurz vor einer spannenden Stelle Werbung kommt, nicht wahr ;)

    mfg
    Funk



    Die Argumente gegen PW sind dürftig. Bis auf den monatlichen Beitrag spricht definitiv nichts dagegen! Du kannst einfach Free-TV qualitativ nicht mit PW vergleichen. Da kannst du auch gleich wieder VHS statt DVDs schauen. Wäre das gleiche. Ich kann bei einer Diskussion um gutes oder schlechtes Fernseh-Programm auch das Thema "Werbung" gar nicht gelten lassen. Das gehört einfach nicht als Unterbrechung in einen Film - und damit basta! Jeder schimpft immer darüber - aber jeder nimmt es stillschweigen hin. Ich nicht! Wir sind hier nicht in den USA.
    Ich zahle monatlich 45€ für das volle Programm inkl. HD und denke, daß jeder "regelmäßige" Kino- oder Videotheken-Besuch teurer kommt. Wenn man eh selten Filme anschaut, lohnt sich auch PW nicht.
  • Ich finde die Preise von Premiere auch ganz schön happig. Premiere Flex überlege ich mir, da ich eigentlich nur auf die Serien (LOST usw.) scharf bin.
    Die eigentlichen Kinofilme werden so oft wiederholt, dass sie einem aus den Ohren raushängen. Spätestens nach 1-2 Monaten ist man mit dem derzeitigen Angebot durch, so dass man warten muss bis mal was Neues anläuft. Außerdem sind manche Knaller übelst geschnitten - dafür kann jedoch Premiere nichts (muss man auch mal erwähnen).
  • Also ich benutze auch premiere, und muss sagen, dass was man dort an Dokus etc. auf discovery bekommt ist unvergleichlich.
    Zu den Kosten, da muss ich euch recht geben, dass is schon happig.(Vllt. kündige ich dass deshalb bald.)

    Es gibt so viele andere Möglichkeiten.
    1. Bezahlen und sich Premiere so anschaun
    2. Box umbaun lassen und Premiere knacken, allerdings kann es sein das Premiere von eins auf zwei nich mehr geht und man wieder warten muss bis es wieder frei ist.
    3. Filme/Dokus und den Rest aus dem Netz laden und so am TV anschaun
    oder 4. Mit dem normalen Kabelfehrnseh auskommen

    Es gibt bestimmt noch einige Lösungen, welche nich dabei sind aber egal^^

    Gruß Evildevil
  • Bin stolzer Besitzer von Unitymedia (bis vor´n paar Wochen noch TiViDi).
    Ist recht interessant.
    Gibt ´nen Haufen Sender die ohne Werbung senden und nicht so wie bei premiere drei mal am Tag sieben Wochen lang den selben Film (nur zu anderen Anfangszeiten).

    Habe Arena, NASN (den amerikanischen Sportsender), sechs weitere Sportkanäle, ich schätze mal sechs bis sieben Spielfilmsender ohne Werbung... eigentlich alles was premiere auch hat -- aber da bezahlt man für alles (incl. Arena) gerade mal 20€ im Monat.
    Und Dokus gibt es da auch. History Channel, Biographic Channel, Spiegel TV digital, National Geographics... und noch so´n paar.

    Bin absolut zufrieden damit, denn auf diese ewigen Werbeunterbrechungen beim "normalen" Kabelempfang hatte ich echt keinen Bock mehr. :würg:
  • Wenn Premiere zu teuer is und nix gescheites im TV läuft (da bin ich mit dir einer Meinung) kauf dir einfach n´ paar DVD´s!!! Da weisste wenigstens was du anschaust!! Auserdem gibts ja sicher auch billige DVD´s
  • Also ich bin eh kein großer Fernseh Fan und zieh lieber nen Film und guck den
    gmütlich vor meinem PC! Geht meiner Meinung nach noch am schnellsten und man muss sich auf keine blöde Werbeunterbrechung & co. eilassen, denn das ist
    echt das letzte!! (vorallem diese Pop-Up Werbe Einblendungen, die imma zu den unpassendsden Momenten kommen :-! )
  • naja ich halt von premiere auch wenig. Hab auch schon geährt, dass da ständig das Gleiche läuft. Ich schau daheim nicht soviel Fernseh nachrichten un so und da find ich ard und zdf eig ganz ok (tagesschau tagesthemen frontal21 un so was). Werbung kotzt mich auch ziemlich an, deswegen guck ich auch öfters Filme auf den öffentlich rechtlichen.
    Naja die meisten Filme guck ich eh bei nem Kumpel, der kriegt immer wieder Filme von nem PC-Freak und Informatikstudent.....
    Der hat dann eigentlich immer ganz gute^^
  • ich sach ma so: premiere is gut,wenn man sich das teure zeug mit nem crack freimogelt,was ja aber leider illegal is, und somit is's eigentlich nich lohnenswert... die bringen die filme so lange,bis man jeden mist-film auswendig kann... nene,geht lieber in de videothek, oder ladet ausm netz, aber premiere und free-tv sind einfach nich sinnvoll... außerdem: jeder gang macht schlank, also lieber am gleichen tag wieder zur videothek zurück ;)