Pr*miere mit uralt satreceiver und tv-karte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pr*miere mit uralt satreceiver und tv-karte

    Hallo,
    Ich Schau jetz voll nimemr durch.
    Ich habe einen uralten Amstrad SRX200 Sat-Receiver.
    der ist mit einer TV-Karte von Lifeview verbunden, ich kann auch alle unverschlüsselten programme empfangen.
    Brauch ich auf dem PC mit der TVkarte nur eine Software die Pr****re entschlüßelt oder muss ich mir einen modernen Sat-receover zulegen, wenn ja, welchen?
    oder brauch ich soeine Karte, damit premiere entschlüßelt wird, und die im SatReceiver steckt?
    in der Frequenzwahl des recievers habe ich 1157 eingestellt, wie es auf h**p://www.lyngsat.com/packages/premiere.html beschrieben ist.
    ich empfange aber nur ein Rauschbild, allerdings mit Farben.
    Ich habe mal gehört, dass Premire verschlüßßelt, indem die ienzelnen Pixelzeilen vertauscht werden, hab ich also warscheinlich korrekt eingestellt?
    eins noch: auf der Seite gibt es ja mehrere Sender auf einer Frequenz, ich möchte iegentlich nur Discovery empfangen, wass muss ich da verstellen, um die Sender dann zu wechseln?
    mfg
    anon
  • ja, ok
    aber in dem thread steht
    Emu (Premiere) ZU

    Böse Karten/Module:
    Anaconda (Premiere/KD) OFFEN/OFFEN
    T-Rex Supermodul 4.6 (Premiere/KD) OFFEN/OFFEN
    Zebra (Premiere/KD) OFFEN/teilweise OFFEN
    Didem (Premiere/KD) OFFEN/ZU
    Dayonta (Premiere/KD) OFFEN/ZU
    Diabolo CAM (Premiere) OFFEN
    Minerva (Premiere/KD) OFFEN/OFFEN
    K3 (Canal Sat, Cyfra+, Kiosque) ZU
    K3 (Canal+ NL, TPS) ZU
    K3 (Digital+ mit Taquillas, TV Cabo) ZU#

    also geht das mit software nich, aber mit iener bösen karte.
    woher krieg ich die den nu, und wleche sollt ich am besten nehmen, und was brauch ich sonst noch?
    ich nehme an, einen receiver mit bösekarte einschub, wie heisen den die bösenkarteinschübe im allgeminen?
  • Was du nimmst ist eigentlich egal. Was wielange laufen wird kann dir keiner sagen.Ich würd dir aber lieber ein Modul empfehlen, also Diablo Cam oder T-Rex 4.6 . Dann brauchst du noch einen Receiver, die ein von den beiden Dingern unterstützt und dann noch einen Programmer namens CAS3.

    Insgesamt beläuft es sich sich so auf knapp mind. 250€ .

    mfg
    Funk
  • Hi
    Ist zur Zeit wieder hell, am PC. DVB Karte rein, zB. Nexus, ProgDVB installiert.Im Netz die passenden Plugins besorgt. s2emu und oder yanktse. Softcam.key. Alles ins Verzeichnis zu ProgDVB. Transponter scannen. Licht haben. Kannst das ganze über Koax Kabel mit deinem TV verbinden.
  • ok,
    alles izehmlich kompliziert, und per dvb-t geht das anscheinend nich,
    igbt es nich nen stream von discovery übers internet? wäre die optimallösung, ich suche also discovery, der sender von premiere als stream also ip-tv, welches prog brauch man denn für streams? das osllte uach uafnehmenkönnen.