einfach nur krank ...menschen infizieren sich absichtlich mit hiv

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • einfach nur krank ...menschen infizieren sich absichtlich mit hiv

    also ich bin gerade auf etwas sehr krankes gestoßen im netz... den artikel solltet ihr euch auf jeden fall mal durchlesen das ist echt krank wie kann man sich nur absichtlich mit hiv infizieren ???
    was sagt ihr dazu ?
    WELT ONLINE - Warum sich Menschen freiwillig mit HIV anstecken - Nachrichten Vermischtes

    sucht einfach mal nach "pozzen" im netz da kommt dann sowas dabei raus:
    hXXp://w3.bareback-forum.de/forum/messages/1260.h***


    //edit Titel korrigiert
  • Oh Mann,
    habe gerade das Interview durchgelesen. Es ist echt erschreckend und beängstigend! ich kann sowas überhaupt nicht verstehen...was bringt einen soweit, das man sich mit dem schlimmsten Virus freiwillig infiziert?? Schulden...Probleme...
    Ich finde diese Leute wo sich für sowas verkaufen um andre anzustecken und zu drohen, sie f***** die Menschen tot gehören für mich zu einem Therapeut. Ich denke sie selbst kommen nicht damit klar und wollen nicht alleine sein. Es ist schade, dass sich die schwulenszene immer noch ohne Gummi durch die welt .....

    WACHT endlich AUF!!!
  • Mein Gott, da fehlen mir die Worte, habe den Artikel gleich ausgedruckt und meiner Frau gezeigt, wir waren beide Fassungslos, uns war bisher völlig unbekannt, das es soetwas gibt! Wie verzweifelt muss man sein...
    Ich bin ja noch neu hier und kenn mich noch nicht so gut aus. Bitte setzt mich nicht sofort auf eure Blacklist, sondern sagt mir lieber was ich falsch gemacht hab. Vielleicht kann ichs ja richtig, und/oder es wieder gut machen.
  • was bringt einen soweit, das man sich mit dem schlimmsten Virus freiwillig infiziert??


    Schlimmster Virus?
    Du musst dich noch ein wenig informieren ;)
    Ich sag nur Ebola...


    Aber ganz nachzuvollziehen ist solch Verhalten auch für mich nicht... Es gibt ja "Praktiken" die verrückt genug sind, aber sowas?

    MfG
    trxag
  • trxag schrieb:

    Schlimmster Virus?
    Du musst dich noch ein wenig informieren ;)
    Ich sag nur Ebola...


    Aha schonmal daran gedacht das ebola sich eher schwer übertragen lässt und nur in kleinen Teilen der Welt vorkommt.

    Also denk lieber nach bevor du antwortest, denn es sind Millionen Menschen an Aids erkrankt und das anstecken geht so leicht.

    Mfg Bär
  • ich frage mich auch, wie verzweifelt muss man sein??? das ist doch einfach nur krank! wenn man probleme hat, geht man zum therapeuten oder redet einfach mit jemandem, der einem helfen kann. da steckt man sich doch nicht absichtlich mit HIV an...:confused:
  • ja aber viele wollen nichts mit menschen zutun haben die hiv infiziert sind, mit wem sollen sie dann reden ausser mit therapeuten oder ärzte die reden mit der weil es zu dessen beruf gehört aber jemand der normal lebt der braucht zeit und geduld. es gibt auch leider unter frauen, solche menschen die einfach andere männer anstecken. immer schön die augen offenhalten. :)
  • die sind ja eigentlich selber schuld wenn sie sich mit hiv infizieren. klar ist es erschreckend aber was wollt ihr gegen so etwas tun? ich finde es einfach beängstigend da sich so das virus einfacher weiter ausbreiten kann...

    allerdings ist es die sache deren die sich anstecken und nicht unsere...
  • was ich nicht so recht in meinen kopf reinbekomme ist die tatsache, dass es eine art des freitodes ist; und das finde ich richtig krass, denn es geht ja nicht von heute auf morgen, dass der Mensch stirbt, soetwas dauert ja dann einige Jahre
    ( ca. n jahrzehnt? könnte es hinkommen?).
    Meiner Meinung nach einer der heftigsten Wege, denn einmal positiv immer positv!

    Andere Leute absichtlich anzustecken, egal ob absicht oder nicht, verurteile ich persönlich zu tiefst.
    in diesem sinne

    mfg
    Anubis
  • Unglaublich, wie psychisch verdreht und krank manche Menschen so sind. Das 'Pozzen', sprich absichtlich-bewusste selber-infizieren mit AIDS/HIV ist wohl ein Spitze solcher Neigungen. Andere sind gewollte Amputationen oder andere Selbstverstümmelungen bis hin zum Kannibalismus.

    Irgendwie wirkt das ganze auf mich so, als würde die Menschheit zunehmend degenerierter und kranker. Die Natur an und für sich ist so beschaffen, dass sich in der Fauna und Flora die jeweils Stärksten und Gesündesten durchsetzen. Beim Mensch in seiner sozialisierten Wohlfahrtsumgebung scheint das Prinzip der Natur langsam ausgehebelt. Solch psychisch Gestörte belasten durch ihr Handeln ja nicht nur sich selbst sondern über den Umweg Heil- und Behandlungskosten auch den Rest der (versicherten) Gesellschaft.
  • Ich hab mir eben den ganzen Artikel durchgelesen und bin sprachlos..
    Ich hab ja schon viel gelesen und gehört..die krankesten Geschichten, aber das ist schon sehr krass, wer sich freiwillig mit HIV infiziert muss wirklich verzweifelt und am Ende sein..Den Bericht werde ich mal morgen an einige Personen weiterschicken, ist schon sehr interessant und gut wenn man sowas weiß..
    Aber grade bin ich wirklich sprachlos

    PS: Die Homepage ist krank und die Bilder richtig abartig, ich weiß nicht ob sowas hier richtig ist..
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Sry das ich das jetzt schreiben muss!!!!
    Das gibt es doch gar nicht oder?? aber anscheinend doch.
    Wenn ich mir überlege was das an Kosten im Gesundheitssystem verursacht, dann muss ich ganz klar sagen das solche Leute sofort entsorgt werden müssen. Hört sich jetzt natürlich extrem krass an aber dafür finde ich einfach keine andere Lösung.

    So etwas bezahle ich mit meinen Beiträgen und wenn ich dann mal krank bin muss ich wegen so ne Penner alles selber zahlen.

    Das sollte man mal den richtigen Stellen bekannt geben damit die was gegen solche Spinner unternehmen.