meinen rezepten

  • Frage zu …

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • meinen rezepten

    Also ich muss am Feiertag... den Donnerstag daheim kochen und ich hab mir grad so vorm schlafengehn was nettes ausgedacht

    Vorspeise:
    2 Semmeln, die ich davor im Ofen knusprig back und darauf dann angebratene Paprikastreifen die aber vor Öl noch triefen sollen, dass dann auch auf des Brot kommt

    Nachspeise:
    Erdbeermus mit Schokosirup auf Vanilleeis

    Hauptspeise:
    irgendwelche Nudeln mit einer Yoghurtcreme soße oder so^^ also da is mir noch nichts konkretes eingefallen.. vll könnt mir da jemand helfen
    und dazu halt fleisch ganz normal..

    würd mich freuen wenn jemand was dazu sagt, obs ihm gefällt oder was man daran verändern könnte und achja vll kann mir jemand erklären wie man so ne Yoghurtsose macht für Nudeln.. vll so mit Paprikageschmack oder sowas
  • abgesehen von der nachspeise ist dein menü ein wenig seltsam und sollte vielleicht nochmal etwas überdacht werden.

    zur vorspeise:
    du willst zwei semmeln mit gebratenen öligen paprikastreifen belegen?
    na ja
    anscheinend soll das eine variante von bruschetta sein. dazu würde ich auf keinen fall semmeln nehmen, sondern chiabatta (gibts beim bäcker oder auch beim aldi), das in scheiben geschnitten und geröstet wird. nach dem rösten je nach geschmack noch mit einer knoblauchzehe einreiben. da du ja paprika verwenden möchtest (anstelle tomaten wie bei bruschetta) solltest du die vorher unbedingt häuten. am besten verwendest du rote und gelbe paprika, die sind süßlicher und aromatischer als grüne. die paprika waschen und halbieren, auf ein backblech legen und im backofen unter dem grill ganz oben so lange grillen bis sie schon schwarz werden. ja wirklich schwarz, denn nur so entsteht grillaroma und ausserdem lässt sich so die haut besser entfernen. anschliessend die paprika in einen topf geben und das ganze mit frischhaltefolie oder einem dicht schliessenden deckel verschliessen. nach ca. 15-20 min die paprika rausholen und jetzt lässt sich die haut ganz leicht entfernen. anschliessend in würfel oder streifen schneiden, mit salz und pfeffer und olivgenöl würzen und damit das geröstete chiabatta belegen.

    zur hauptspeise:
    Yoghurtsoße zu nudeln?
    was ist das denn :)
    du meinst wohl eher eine sahnesoße, zb carbonara.
    zwibeln glasig dünsten, süße sahne dazu und aufkochen, gekochten schinken in streifen oder würfeln und erbsen hinzufügen und mit salz, pfeffer und paprika würzen. man kann auch ein geschlagenes ei noch draunter heben, das bindet das ganze.

    am besten schaust du dich mal bischen hier um, da wirst du sicherlich fündig:
    w*w.chefkoch.de
  • Hallo....

    Joghurtsoße zu Nudeln oder Reis ist in der meditar. Küche nichts ungewöhnliches....

    Wichtig aber: Viel Knoblauch rein pressen und mit ein wenig Olivenöl verfeinern, auch ein wenig Petersilie ist nicht schlecht.

    Nur das es kein Mager Joghurt sein....(natürlich auch keiner mit Erdbeer- Pfirsich oder ähnlichen geschmack :-))