Übergabe-Einschreiben bei Postfachanschrift

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Übergabe-Einschreiben bei Postfachanschrift

    Moin

    Da ich zu KabelBW wechseln möchte, muss (darf) ich meinen AOL Vertrag kündigen.
    Damit auch nix später seitens AOL behauptet werden kann, alá Brief ist nie angekommen, würde ich den Brief per Übergabe-Einschreiben (oder kennt jemand eine noch bessere Versandmöglichkeit) verschicken.

    Nur:
    AOL Kundenservice
    Postfach 29 02 28
    47262 Duisburg

    Der Brief landet ja im Postach, und wird ja nicht wirklich jemandem übergeben??!

    Belehrt mich, am besten mit einem offziellen Beweislink :D

    greetz
  • ein Übergabe-Einschreiben ist vollkommen sinnlos...
    ein normales Einschreiben reicht genauso aus!

    bei nem normalen können die auch nicht behaupten, es sein nicht angekommen :)

    und billiger isses auch noch :P


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Hi, du musst den brief als EINSCHREIBEN mit RÜCKSCHEIN versenden.
    du bekommst dann nach der abholung durch aol, den rückschein als beweis, dass der brief bei ihnen angekommen ist
    mfg
  • undeath schrieb:

    ein Übergabe-Einschreiben ist vollkommen sinnlos...
    ein normales Einschreiben reicht genauso aus!



    Hab mal bissle nachgeforscht:

    Quellcode

    1. Beim Übergabeeinschreiben muss der Empfänger den Erhalt quittieren


    Also ist das Übergabe-Einschreiben zwar teurer, aber billiger als wenn man weitere 24Monate 35 Euro zahlen muss. ;)


    Oder wie werner geschrieben hat. Wird wohl die bessere möglichkeit sein