Boardleben

  • Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Boardleben

    Moin :)

    In letzter Zeit kommt es mir so vor, als breiten sich hier im Board ein paar negative Eigenschaften aus.

    Zum einem sind es die massenhaften Spam-Threads, die selbst für das OT zuviel Spam enthalten:
    Zaehlen bis zur Million
    freesoft-board.to/f20/wortkette-163992.html
    Sekt oder Selter
    ...

    Keiner dieser Threads verfügt über einen Inhalt, der einzige Sinn ist es zu posten.
    Was soll das bitte bringen?
    Das einzige Resultat ist das die wichtigeren Themen untergehen und unnötig Server-Leistungen verbraucht werden.

    Viele der Umfragen, die in letzter Zeit erstellt wurden, sind meiner Meinung nach genauso schwachsinnig.
    Wenn jemand ein wirkliches Interesse an dem Ergebnis hätte, wäre es viel sinnvoller nach einer statistischen Studie zu googeln anstatt hier eine nicht repräsentative Umfrage zu erstellen:
    freesoft-board.to/f170/wie-gro…d-die-fsb-ler-222644.html
    freesoft-board.to/f170/wart-ihr-schonmal-im-puff-224627.html
    freesoft-board.to/f170/wo-trag…re-armbanduhr-224184.html
    freesoft-board.to/f170/wieviel…ei-rapidshare-152729.html
    freesoft-board.to/f171/welchen…bevorzugt-ihr-171381.html
    freesoft-board.to/f171/wie-fin…r-tokio-hotel-201298.html
    ...

    Meine Anregung wäre solche Threads gleich nach der Erstellung zu löschen, bei Wiederholungen evtl eine Verwarnung, denn sowas ist reiner Spam.



    Fast noch schlimmer ist dazu der Spam in den einzelnen Beiträgen, das ganze fing im Politik und Liebesbereich an und breitet sich langsam auf das gesamte Board aus.

    Dabei fällt mir nicht nur die Inhaltslosigkeit vieler Beiträge auf, auch der Umgang miteinander artet sehr oft in Streitereien aus.

    Der Threadersteller weißt dabei auf etwas hin oder möchte eine Antwort und zwei, drei Posts später dreht es sich um irgendwelche Lapaillen, bei denen sich alle gegenseitig niedermachen.

    Ein paar aktuelle Threads gibts z.b. hier:
    freesoft-board.to/f18/kritik-rapidshare-225233.html
    freesoft-board.to/f20/bockwurst-dl-am-224927.html
    freesoft-board.to/f29/internet…rvt-solangsam-206596.html
    Selbstständig als Onlineverkäufer
    ...


    Warum ist es nicht möglich, das jeder, der sich mit dem entsprechendem Thema auskennt, darauf fundiert antwortet, am besten mit Quellenangaben, und alle anderen einfach gar nix posten?

    Das würde nicht nur für eine viel entspanntere Atmosphäre sorgen, auch könnte man sich viel schneller und besser über etwas informieren.


    Mich würde es freuen, wenn sich das ganze alle mal zu Herzen nehmen würden und vor dem Posten überlegen würden, ob ihr Post das Thema weiterbringt. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • mr, anderson hat schon recht. Den sekt oder selters thread fand ich am anfang noch ganz lustig, aber das zählen bis zu einer million ist totaler blödsinn.
    Und die angesprochenen streitereien stören mich auch häufig.
    Wäre schön wenn sich dafür eine lösung finden liese.

    greetz
    theone2005
    "Gewalt im Kino? Es ist interessanter, einem Auto beim Explodieren zuzuschauen als beim Parken."
  • Ich stimme dir zu Mr_Anderson! :)

    Eine Fun-Ecke würde ebenfalls sehr Serverlastig sein (es würde sich nichts ändern, oder?)

    Der zählen bis zur Million Thread ist ein bisschen übertrieben! Man könnte genauso gut zählen bis zu 10 Tausend nehmen.

    mfg
    Snip3r
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Ich wäre ehr für ne "Fun"-Ecke


    Was für einen Vorteil hätte das für das Board?

    Ich bin der Meinung, das solche Threads TOTALER schwachsinn sind. Find schon schlimm genug das Moderator in solchen Themen wie "Zählen bis zur Millionen" mitmachen.

    // Grentz schon fast am ********* (b2r) niveau
    für 2jahre im ausland...
  • Ich stimme Mr,Anderson VOLLINHALTLICH zu.

    @ Mods: Schwachsinn = Delete

    Sonst könnt ihr auch gern mich mal als Mod ranlassen! ;)
    Hab da weder scheu noch Angst. Auf anderen Boards wird solche Scheiße auch gelöscht.

    => Spamthreads ausnahmslos löschen!
    Keinerlei Sachen wie zählen zur Mille (auch wenns Lustig ist, aber dafür gibts Fun-Boards) oder Was haltet ihr von... (sowieso totaler Schwachsinn)

    Posts z.B. im Politikforum zählen => sie MÜSSEN Inhalt aufweisen!
    Und die Rapidshare-Frage hat sich auch zur Schlammschlacht entwickelt...

    Das Board wird so den Bach runtergehn, wenn die Mods alles durchgehn lassen. So werden wir das Niveau weder halten, geschweige denn erhöhen können.

    Lg
    RamsesV
  • zu den Spam-Threads: Wenn es wirklich ernsthafte Probleme mir dem Server gibt bzw. bedeutende Traffic-Kosten entstehen: Löschen und verbieten! Sonst könnte man sie wirklich in ein mehr oder minder regelfreies Forum ausgliedern. Ich meine, sie stören ja eigentlich auch nicht. Rigoros sollte man allerdings in allen anderen Foren durchgreifen. Ich bin sehr erfreut, dass der unsägliche "Ich bin..."-Thread im Politik-Forum komplett gelöscht wurde.

    zum "fundierten" Posten: Ich würde gar nicht so weit gehen, dass man sich mit dem Thema auskennen muss. Und Quellen? Wir erstellen hier ja keine wissenschaftlichen Arbeiten. Mir würde es schon reichen, wenn nur Leute posten, die auch etwas zu sagen haben. Und "Ich bin dafür/dagegen" ist für mich alleine noch keine Aussage.

    Die Umfragethreads könnten zumindest teilweise durchaus Sinn machen. Was aber überall auffällt ist der extreme Mangel an Text in der "Einleitung". Da will sich offensichtlich niemand über Browser unterhalten, da will jemand ein eigenes Thema haben. Also Löschen, am besten mit kurzer PN an den Ersteller.

    Das mit dem vorher nachdenken ist ein frommer Wunsch. Ich glaube nur nicht, dass sich das besonders viele zu Herzen nehmen werden. Vor allem wenn nur noch 10 Posts bis zum Filmforum fehlen...
  • Vom grundsätzlichen Tenor, den Du hier ansprichst,
    stimme ich Dir voll zu, Neo :)

    In weiten Bereichen und immer mehr Foren nimmt leider Sinnloses, Sinnentleertes und tw. Desinformatives verstärkt zu.

    Wobei ich sogar noch zufällige Unzulänglichkeiten /Vermutungen bzw. teilweises Nichtwissen bis zu einem bestimmten Grad als tolerierbar ansehe, soweit es - Bitte, Bitte - in Fragestellungen formuliert ist und nicht als der Weisheit letzter Schluss angepriesen wird.

    Auch bestimmte Kabbeleien, welche sich in einem vertretbaren, höflichen und vllt. noch leicht ironischen Ton abspielen und nur leicht vom Topic abweichen, können ja manchmal auch für Auflockerung und Erheiterung sorgen ;)

    Ich würde es aber sehr begrüßen
    - ich nehme mich da selbst auch nicht aus ;) -
    wenn Jeder diesbzgl. vorher mehr in sich gehen würde...
    und vor seinem evtl. Posten zweimal :D nachdenken würde, ob...

    Ob ein Nonsens-Forum - Fun :ööm:, nennt man das jetzt wirklich so ? :D -
    jetzt zusätzlich eingerichtet wird....dieses dann den server ent- bzw. noch mehr belastet....obliegt ja mehr der Einschätzung der Administration

    Aber....das der Wissens- und Erfahrungsaustausch von Allen doch wieder ein wenig ernster genommen werden sollte
    - ob nun im Liebes- , Politik oder anderen Foren -
    DAS wäre gerade angesichts der allgemeinen 'Bildungsmisere' doch für Alle hier wünschenswert.

    Nicht nur im Kritik- Liebes- oder Pol-bereich sollten Beiträge IMMER konkrete, hilfreiche und möglichst belegbare Inhalte aufweisen...
    wenn das Ganze dann ausserdem noch spassig rüberkommt...
    na...um so besser ;)

    @RamsesV ;)
    freesoft-board.to/f11/bewerbungen-als-moderator-172444.html
    z.B. im Pol....
  • Mr, Anderson schrieb:

    In letzter Zeit kommt es mir so vor, als breiten sich hier im Board ein paar negative Eigenschaften aus.
    Zum einem sind es die massenhaften Spam-Threads, die selbst für das OT zuviel Spam enthalten...
    Meine Anregung wäre solche Threads gleich nach der Erstellung zu löschen, bei Wiederholungen evtl eine Verwarnung, denn sowas ist reiner Spam.


    Hi Anderson...ich habe mir mal die wichtigsten Zitate zusammen gestellt und bin zum Ergebniss gekommen, das wir dieses Thema schon mal vor kurzem gehabt haben und wem hats interessiert?...KEINEM...nicht mal den Mods...im gegenteil, es wurde schneller geschlossen, als es aufgemacht wurde!
    Du möchtest solche Threads nach der Erstellung , gleich und sofort schließen?...da habe ich aber eine frage an dich:
    Wie kann man solche Threads schließen, wenn die Mods auch *indirekt* beteiligt sind???
    Einerseits halten sie uns die Spam-Regeln vor die Nase und sie selber, brauchen sie nicht mal zu beachten....ist wie im realen Leben....wir Bürger haben an die Gesetze zu halten und die Politiker haben Narrenfreiheit!

    @lukas:

    Mit allen Respekt;) ....über eine *Fun-Ecke* zu reden, finde ich ein bisschen zuwenig, denn es hätte schon längst eine gemacht gehört, seit des öfteren solche *sinnlose Threads* erstellt wurden!
    Würde mich nicht wundern, wenn es wieder abgelehnt wird, denn schließlich, wird bei den * Vorschläge Threads* schon nach dem 5. Posts dicht gemacht, mit dem kurzem und einfachen Wort: *Abgelehnt*

    gruss spyro
  • Spyro69 schrieb:


    Wie kann man solche Threads schließen, wenn die Mods auch *indirekt* beteiligt sind???


    Wieso nicht? Solange etwas nicht verboten ist, ist es idR erlaubt, das gilt für Moderatoren genauso wie für User. :öm:

    Spyro69 schrieb:


    Mit allen Respekt ....über eine *Fun-Ecke* zu reden, finde ich ein bisschen zuwenig, denn es hätte schon längst eine gemacht gehört, seit des öfteren solche *sinnlose Threads* erstellt wurden!


    Tja, die Mühlen der Bürokratie mahlen langsam.

    Deswegen hier gleich den Aufstand zu proben halte ich für übertrieben und sinnlos. ;)
    Dasselbe gilt für diesen ganzen Thread hier, das Thema ist allen die was daran ändern können bekannt und wir versuchen das Problem in den Griff zu kriegen!

    MfG xlemmingx
  • Spyro69 schrieb:

    Hi Anderson...ich habe mir mal die wichtigsten Zitate zusammen gestellt und bin zum Ergebniss gekommen, das wir dieses Thema schon mal vor kurzem gehabt haben und wem hats interessiert?...KEINEM...nicht mal den Mods...im gegenteil, es wurde schneller geschlossen, als es aufgemacht wurde!
    Du möchtest solche Threads nach der Erstellung , gleich und sofort schließen?...da habe ich aber eine frage an dich:
    Wie kann man solche Threads schließen, wenn die Mods auch *indirekt* beteiligt sind???
    Einerseits halten sie uns die Spam-Regeln vor die Nase und sie selber, brauchen sie nicht mal zu beachten....ist wie im realen Leben....wir Bürger haben an die Gesetze zu halten und die Politiker haben Narrenfreiheit!


    Wahre Worte... :rolleyes:

    Dumm ist nur dass Du einer derjenigen bist die solche Sinnlos-Threads eröffnen...

    Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen... ;)

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • lol Spyro, chill dich mal^^
    ein neues unterforum dauert halt etwas^^
    wahrer kern ist dass wir ins zurück2rotten-niveau langsam aber sicher absinken.
    hoffe einfach mal, dass die mods ein wenig härter an die arbeit gehen...
    vor allem würde ich vorschlagen, dass die liebes-ecke für newbs nicht zugänglich ist. die posten fast nur noch non-sens um nen post zu kriegen...

    MfG Illu
  • xlemmingx schrieb:

    Deswegen hier gleich den Aufstand zu proben halte ich für übertrieben und sinnlos ;)
    Dasselbe gilt für diesen ganzen Thread hier, das Thema ist allen die was daran ändern können bekannt und wir versuchen das Problem in den Griff zu kriegen!


    Na ja, xlemmingx
    DAS wissen die hier Postenden wohl auch :D
    Dieses Thema ist für mich auch weniger ein Problem der Mods bzw. des Teams,
    als vielmehr das der vielfach Neuen sowie auch manch älterer User ;)

    Hier von Aufstand zu sprechen, wenn durchaus berechtigte Kritik am Verhalten von Usern bzw. eher dem tw. schwammigen Nichteinhalten von Rules geübt wird....
    ist auch etwas übertrieben :D ;)

    Ich sehe das Ganze, hier wie auch in anderen Foren, eher - auch in der Wiederholung - als eine Chance,
    ein gewisses Problembewußtsein erneut bei Allen hier im Board Beteiligten zu schaffen.

    Einige (Viele) haben dies Bewußtsein natürlich schon längst ;)
    und um den fehlenden Rest...geht's hier ja genau :D

    Das dabei manchmal auch radikale Massnahmen gefordert werden....
    liegt eben in der Natur der Sache.

    Ich denke wirklich niemand hat hier wirklich etwas gegen Fun oder auch Nonsens :)
    aber...
    wenn indirekt dadurch in anderen Foren auch tw. das Niveau leidet,
    weil einige User nicht zwischen ernsthaften Themen, Spams und Spass unterscheiden können,
    muss man es halt deutlich ansprechen.....
    und nach und nach wieder Alles zum Positiven verändern.

    und @ Spyro69
    Du irrst bestimmt, wenn Du meinst, es interessiere KEINEN ;)
    Es muss ja dazu nur nicht Jeder seinen speziellen Senf dazugeben

    Amen :D
    muesli
  • Dasselbe gilt für diesen ganzen Thread hier, das Thema ist allen die was daran ändern können bekannt und wir versuchen das Problem in den Griff zu kriegen!

    Der Thread war an die User (und die Mods in ihrer Funktion als User) gerichtet, weniger an die Mods. ;)

    Ich habe auch bewusst einige Kritik-Punkte an die Mods weggelassen, damit das ganze nicht wieder zu einer Schlammschlacht wird, bei der jeder gegen jeden ist.

    Einen Kritik-Thread nun aber gleich als Aufstand zu bezeichnen, erinnert irgendwie an einen gewissen nicht-demokratischem Staat, in dem die meisten von uns leben. ;)

    ansonsten hats ja muesli schon sehr schön ausformuliert. :)


    Eine Fun-Ecke einzuführen find ich nicht so gut, allein schon weil ich den Spaß daran nicht erkennen kann. :P

    Es löst zwar gewissenmaßen das Problem, aber nicht die Ursache.

    Zudem geht es ja um allen Spam, würde man allen in die Ecke verschieben, wäre die Hälfte aller Posts und Threads dort.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Als erstes lieber Neo, ich schätze deine Beiträge hier sehr und lese deine Beiträge auch immer gerne. Du schreibst sehr viele interessante und informative Texta und regst zu Diksussionen an. Doch einige Kritikpunkte hab, ich allerdings an deinem Startpost.


    Mr, Anderson schrieb:


    Viele der Umfragen, die in letzter Zeit erstellt wurden, sind meiner Meinung nach genauso schwachsinnig.


    Die Wertung deinerseits vertreten vllt. einige andere User hier auch, aber manch anderer findet diese Umfragen vllt nicht schwachsinnig. Muss denn alles im Leben darauf ausgerichtet sein so Effizient wie möglich zu sein? Nur Fakten, Fakten, Fakten und kein kleiner Smalltalk mehr? Fänd ich schade. Natürlich wird keiner dieser Umfragen aussagekräftige Ergebnise erzielen, aber wenn es denn User doch interessiert? Finds schade das du die Meinung oder das Interesse anderer User gleich als Schwachsinn abtust. :(


    Mr, Anderson schrieb:


    Fast noch schlimmer ist dazu der Spam in den einzelnen Beiträgen, das ganze fing im Politik und Liebesbereich an und breitet sich langsam auf das gesamte Board aus.


    Geb ich dir Recht, die vielen Einzeiler und nutzlosen Kommentare sollte man wirklich kommentarlos löschen.



    Mr, Anderson schrieb:


    Warum ist es nicht möglich, das jeder, der sich mit dem entsprechendem Thema auskennt, darauf fundiert antwortet, am besten mit Quellenangaben, und alle anderen einfach gar nix posten?


    Dann werden ziemlich viele Diskussionen, ziemlich öde werden. Warum darf ein User denn nicht etwas "unwahres" posten? Dann können ihn die hier so fundierten User doch aufklären und gut ist. Denn Usern verbeiten zu posten... Von was lebt denn ein Forum??


    Mr, Anderson schrieb:


    Mich würde es freuen, wenn sich das ganze alle (insbesondere Illuminatus)

    Direkt andere User anzugreifen hilft dem Board leben sicherlich weiter. Hättest doch auch per IRC oder PN klären können.

    Meiner Meinung nach ist der Spam in diesem Board nicht so fortgeschritten. Bin hier auch recht häufig und muss sagen mir gefällt das Boardleben noch immer! :) Es ist nicht mehr ganz so streng wie früher, aber die Mods greifen wenn nötig immer noch durch! Ich sehe keinerlei Qualitätsabbrüche in diesem Board.
  • es ist schon schade, dass man unter "neue Beiträge" kaum noch interessante ups, dafür aber jede menge threads, die es so auch in jedem anderen Forum geben könnte, findet;)
  • Du musst das auch mal aus ner anderen sicht sehen: es gibt hier 1000de User...und sowie z.B. im Liebesforum ein Thread eröffnet wurde, sind auch schon sämtliche Antworten da...das ist ja nicht unbedingt schlecht. aber somit haben die andern 996User von den 1000 keine chance mehr was sinnvolles zu posten...und woher dann einen post nehmen, ohne einfach etwas zu wiederholen oder sowas?
    Ich meine ja im Off-Topic ist wirklich viel blödsinn..aber man muss auch bedenken das es einfach viele member gibt..vorallem neuere mit 30posts aufwärts, die einfach nach posts schreien..und die einfach nicht bekommen ohne irgendwo etwas zu spammen oder zu wiederholen...

    joa..das wars auch von mir soweit*g*

    greetz
  • also da muß ich auch was zu sagen......
    am anfang des Zählen bis zur Million! Theads war ich nicht intresiert (so ein schwachsinn) hab ich mir gedacht.
    doch nach paar posts hatte ich spaß daran,ich mein ist ja nichts bei einfach nur die zahl von Permalink abschreiben und posten :)
    Ich mein hat mich jemand öfters hier gesehen bevor der Million! Theads endstand ? NEIN
    Ich war meistens nur kurz da PN checken, links verschicken oder ne anfrage schreiben,und weg war ich :(
    Seitdem Thead bin ich öfters hier in Board,Vorteil bekomme mehr PN mit anfragen und bin sozusagen Update :)
    Habe sogar paar neue User so kennnengelernt, die ich einfach sympathisch finde und mit sicherheit hätte ich die nicht so schnell gefunden wär da nicht der Thead.

    Nun macht was ihr wollt mit diesen Thead,ich bleibe weiterhin treu bis es Geschlossen wird oder jemand irgendwann Die Mille postet :D

    PS: ich finde den nicht Schwachsinnig sondern Sozial :)

    Gruß Lee4up
  • Da kammen ja mal einige Begründungen zusammen, warum die Threads gepostet wurden:

    Jim Panse schrieb:

    Muss denn alles im Leben darauf ausgerichtet sein so Effizient wie möglich zu sein? Nur Fakten, Fakten, Fakten und kein kleiner Smalltalk mehr? Fänd ich schade. Natürlich wird keiner dieser Umfragen aussagekräftige Ergebnise erzielen, aber wenn es denn User doch interessiert? Finds schade das du die Meinung oder das Interesse anderer User gleich als Schwachsinn abtust.

    => Smalltalk & Interesse an unrepräsentativen Aussagen

    Jim Panse schrieb:

    Dann werden ziemlich viele Diskussionen, ziemlich öde werden. Warum darf ein User denn nicht etwas "unwahres" posten? Dann können ihn die hier so fundierten User doch aufklären und gut ist.

    => Spannung, Korrektur & Austausch

    Jacoby schrieb:

    aber somit haben die andern 996User von den 1000 keine chance mehr was sinnvolles zu posten...und woher dann einen post nehmen, ohne einfach etwas zu wiederholen oder sowas?

    => Posts bekommen

    Lee4up schrieb:

    Seitdem Thead bin ich öfters hier in Board,Vorteil bekomme mehr PN mit anfragen und bin sozusagen Update
    Habe sogar paar neue User so kennnengelernt, die ich einfach sympathisch finde und mit sicherheit hätte ich die nicht so schnell gefunden wär da nicht der Thead.

    => Kennenlernen von neuen Personen


    Erst mal zu der Aussage mit den Posts, meiner Meinung nach kann es nicht sinnvoll sein Posts dafür zu bekommen, das zu wiederholen, was bereits dasteht.
    Wenn man nichts neues weiß, dann ist das halt so.

    Zu der Aussage mit dem Kennenlernen von neuen Personen, das müsste doch auch (wenn nicht gerade) über andere Threads, wie z.b. politische oder philosophische Diskussionen ebenfalls möglich sein, oder? ;)

    Gleiches gilt (meiner Meinung nach) für den Smalltalk.

    Die Argumentation mit dem Posten vom Unwahren und dem anschließendem Ausbessern erschließt sich mir persönlich nun nicht so ganz. :P


    Worauf ich hinaus will, all dies, müsste, wenn nicht sogar noch viel besser, ebenso bei qualitativ hochwertigen Threads möglich sein.

    Und gerade bei den hochwertigen, wenn man durch Argumentationen, den anderen zu verstehen und dadurch auch kennen lernt, müsste es doch möglich sein, gemeinsam eine große Gemeinschaft zu bilden, in der sich alle gegenseitig vertrauen und schätzen. :)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Mr, Anderson schrieb:


    Die Argumentation mit dem Posten vom Unwahren und dem anschließendem Ausbessern erschließt sich mir persönlich nun nicht so ganz.


    Damit war gemeint das man aus Fehlern auch lernen kann. Oder bist du allwissend auf die Welt gekommen? :confused:

    Wenn jemand im Pol.- Forum irgendwelchen Mist postet, der weder Hand noch Fuß besitzt, kann man ihn doch verbessern. Du forderst ja, dass nur noch User posten die sich 105% sicher sind, dass es Fakt ist was sie posten`? :confused: Ich hab ehrlich gesagt keine Lust vor jedem Post Stunden zu googlen und jede Quelle 4 mal zu checken. Vor allem stell ich mir Quellenangaben in der Liebesecke ziemlich lustig vor^^

    Ich geb dir ja Recht, dass diese Einzeiler eine Diskussion nur kaputt machen und unnötig sind. Wen man sich aber mal geiirt hat, sollte das doch wohl kein Problem darstellen. Man lernt eben nie aus! ;)

    Ich bezieh mich übrigens darauf:
    Zitat von Mr, Anderson
    Warum ist es nicht möglich, das jeder, der sich mit dem entsprechendem Thema auskennt, darauf fundiert antwortet, am besten mit Quellenangaben, und alle anderen einfach gar nix posten?



    Ach ja, und für mich, ist das Forenleben immernoch so angenehm, wie es war als mich geregt habe. Vllt. sogar noch angenehmer! :)
  • Damit war gemeint das man aus Fehlern auch lernen kann. Oder bist du allwissend auf die Welt gekommen?

    Natürlich nicht. Aber ich weiß, ob ich was über das gefragte Thema weiß oder ob ich darüber nichts weiß. ;)

    Wenn ich was weiß und noch niemand das gleiche gepostet hat, poste ich - ansonsten poste ich eben nicht - und wenn mich das Thema interessiert abonniere ich es oder google darüber. :)

    Du forderst ja, dass nur noch User posten die sich 105% sicher sind, dass es Fakt ist was sie posten`? Ich hab ehrlich gesagt keine Lust vor jedem Post Stunden zu googlen und jede Quelle 4 mal zu checken. Vor allem stell ich mir Quellenangaben in der Liebesecke ziemlich lustig vor

    Es geht nicht darum hier ne Facharbeit zu schreiben, sondern nur wohl überlegt was zu posten, was auch stimmt. Und da sind Quellen nun mal gut. ;)

    Klar gibts Bereiche und Themen, wo das weder geht noch gefragt ist, aber wenn ich z.b. über die amerikanische Auspolitik rede, ist ein externer Artikel meist ganz hilfreich. ;)

    Steht aber auch in dem Zitat von mir drin. :P

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ich kann vor allem für das Politik-Forum sprechen. Und da ist meine Vermutung, dass der einzige Grund für Spammposts oft das erzielen von Post-Punkten ist. Das ganze System ist halt auch etwas vertrackt. Ein neuer User merkt dass er keinen vollen Zugang hat und wie er ihn bekommen kann. Der Weg führt ihn also ins Liebes- und Politikforum. Liebesdinge offen ausplappern ist nicht jedermann Sache, also Politik. Wenn man wirklich nur Beiträge abgibt, die die Diskussion voran bringen, dann kann es bis zum Normalaccount locker 2 Monate dauern. Dafür sind die meisten Leute einfach zu ungeduldig. Und wenn man keine Ahnung von Politik hat? Ich will ja nicht sagen, dass ich das Verhalten gut heiße, nur nachvollziehen kann ich es teilweise. Auch ich muss zugeben, dass ich mir die Posts 99 und 100 seinerzeit in 2 Spammthreads mit den Worten "Arcor" und "DSL 6000" geholt habe. :(

    Solange wir also Menschen in Foren zwingen, an denen sie eigentlich kein Interesse haben, so lange müssen wir entsprechend hart durchgreifen. Nur kommt wir da zum nächsten Problem: Wenn jemand z.B. im Organspendethread mit 7 Wörtern fragt, ob auch Jugendliche spenden können, so möchte ich ungern der Mod sein, der zwischen Interesse und Spam entscheiden soll.
  • Mr, Anderson schrieb:

    Der Thread war an die User (und die Mods in ihrer Funktion als User) gerichtet, weniger an die Mods. ;)
    Ich habe auch bewusst einige Kritik-Punkte an die Mods weggelassen, damit das ganze nicht wieder zu einer Schlammschlacht wird, bei der jeder gegen jeden ist.
    Einen Kritik-Thread nun aber gleich als Aufstand zu bezeichnen, erinnert irgendwie an einen gewissen nicht-demokratischem Staat, in dem die meisten von uns leben. ;)


    Guten Morgen @Anderson

    Deine Meinungen und Vorschläge, habe ich immer gerne gelesen und akzeptiert, aber in diesen Punkte, die ich mal kurz wieder zusammen gefasst habe, bin ich überhaupt nicht einverstanden!

    Ich fande es nicht in Ordnung, das jedesmal die User dafür 100% Verantwortlich gemacht wird, wenn im Board nicht so laufen sollte, wie es sein müsste, denn da müsste ich dich ernsthaft fragen, wofür haben wir eigentlich die Mods hier??
    Und deine Aussage, von wegen * nicht-demokratischem Staat* ist totaler schwachsinnig, weil nach deiner Aussage, herrscht hier keine Demokratie, weil du ja nur die User angreifst und die Mods aus dem Spiel lässt!

    Auf deutsch gesagt...was können die Mods dafür, wenn soviel Mist von Threads eröffnet wird, denn die User sollen vorher nachdenken, bevor sie einen Threads aufmachen, das mit sinnvollen Beiträgen zu tun hat!
    Wäre das gleiche, wenn wir sagen würden, was können die Polizei dafür, wenn im Strassenverkehr, soviel Mist zusammen gefahren wird, die sollen als erstes ihr Gehirn einschalten, bevor es auf die Strasse geht! ( blödes beispiel, ich weiss...:D )

    Hätte wir aber keine Bullen auf der strasse und keine Mods im Forum, was glaubst du, was da los sein wird?
    Auch die Mods haben Teilschuld daran, das hier im Forum, in der letzten Zeit, nichts gescheites rauskommt, also nicht immer die eine Seite beschuldigen, auch die andere Seite gehört mal kritisiert, aber anscheinend habt ihr alle Angst davor, die andere Seite zu kritiseren!

    @Chicken:

    wenn du meine Threads, wie * Red Bull oder Eiskugel - Umfrage meinst* dann muss ich sagen, das es für mich kein Spam ist, sondern man möchte gerne wissen, was er so im Leben gerne drinkt oder speist...ganz normal eben, aber der Mille Thread ist spam und Müll...aber wie gesagt, wenn Mods tief drin hängen, kann man eben dagegen schwer ankämpfen!

    gruss spyro