Seit Blitz Internet kaputt.

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit Blitz Internet kaputt.

    So sorry für diese schlechte Überschrift, aber weis nicht, wie ich es besser beschreiben soll.
    Also ich empfange Breitband Internet und hab ein Modem an dem ein Router hängt und dieser versorgt meinen Laptop meinen Standpc und meine PSP mit Internet.

    Nun mein Problem am Dienstag gab es einen Blitz? etc. der bei uns einschlug und nur mein Standpc war am Router damals angeschlossen und als der Blitz kam, und eine Lampe kaputt wurde, lief ich zum PC und wirklich, das Internet war weg. Es wird mir seither angezeigt, dass ein Netzwerkkabel nicht angeschossen ist. Ich dachte im ersten mOment das Modem oder der Router seien hin, weil ich schon öfter gehört hatte, dass das sowas beim Blitzschalg kaputt geht. Aber so ist es nicht. Modem geht und überträgt das Internet auch auf Router und der ist auch noch Wlan tauglich was meine PSP beweist und auch mein Laptop den ich über Netzwerkkabel anschliesse (wie eigentlich auch der StandPC) bekommt Internet. Also ich glaube dass der Netzweranschluss (dort wo man das Netzwerkkabel an den PC anschliesst) kaputt ist. Was soll ich genau machen? Versicherung deckt schaden, aber was muss ich genau kaufen und kann ich das slebst auswechseln oder gibt es noch andere Tipps?


    mfg.
  • Hatte vor ein paar Jahren mal das gleiche Problem.

    Da mit großer Warscheinlichkeit dein Netzwerkanschluss auf dem Motherboard sitzt (also keine extra Netzwerkkarte), müsste quasi der komplette PC auseinander genommen werden.

    Am besten rufst du bei deiner Versicherung an und meldest den Überspannungsschaden erstmal. Die Person am Telefon erklärt dir dann den weiteren Ablauf. Wichtig ist nur, dass du vielleicht noch eine Rechnung von dem PC bzw. diesem Bauteil hast, sonst muss es halt geschätzt werden.

    Was du neu kaufen müsstest? Wäre mit großer warscheinlichkeit ein Motherboard, da es sich von den Kosten her warscheinlich nicht lohnt den Netzwerkanschluss zu reparieren... wenn das überhaupt alles ist, was kaputt sein sollte.

    Gruß - Mythery
  • Hmm, super dass ihr mir helft.
    Habe gestern schonmal angerufen unseren Versicherungsmann, er meinte in 98% der Fälle, wäre das Modem hin und ich soll einfach ein neues kaufen und ihm dann die Rechnung schicken, dann wäre das erledigt. Heute habe ich es eben getestet und weis, dass es nicht am Modem liegt, sondern am PC. Ich ruf morgen nochmal an und werd mit ihm reden. Wisst ihr, ob ich irgendwo schauen kann, ob es sicher an der Netzwerkkarte liegt? Also einen Hardwaretest oder so mit Software?

    Danke für eure Holfe schonmal!!!!
  • hmm okay, hab ich auf die Liste gesetzt. Also eine PCI Netzwerkkarte. Ist der Aussbau und Einbau schwierig? Kenn mich nicht besinders gut mit PC aus. Muss ich daruaf achten, welche Netzwerkkarte ich nehme also bestimmte Anschlüsse etc. oder reicht es, wenn ich zum Händler gehe und sage, eine PCI Netzwerkkarte bitte?!.

    Danke!
  • Also der Einbau ist recht leicht: Gehäuse auf, Karte einstecken, Gehäuse zu.
    Danach noch die Treiber installieren, fertig.

    Die Netzwerkkarte braucht normalerweise nur einen RJ-45 (Also Patchkabel) Anschluss, auf mehr braucht man nicht zu achten.
    Sag dem Verkäufer einfach "Netzwerkkarte mit RJ-45 Anschlussmöglichkeit" und der weis zu 100% bescheid.

    Gruß - Mythery
  • auf deinem board gibt es Steckplätze, in denen du zusätzliche Karten unterbingen kannst. PCI-steckplätze sind meistens weiß und ca 10cm lang.

    Hinten am Gehäuse, wo die anschlüsse deiner Karten rausschauen ist evtl. ein Blech, das du rausmachen musst. Evtl. Brauchst musst du die Karte festschrauben. je nachdem was du für ein Gehäuse besitzt. Aber alles in allem kannst du nix großartig falsch machen. ;)

    P.S: Am besten deaktivierst du noch im Bios dein Onboard-Netzwerkadapter wenn du die Karte eingebaut hast.
  • Danke!!

    Ich formatiere grade neu damit man nichts von dem sieht was oben ist ;)
    Ich denke ich werde ihn zu einem Händler in der Nähe bringen, der soll das auch begutachten und sagen, dass ein Blitz das verursachen kann, dann soll er gleich ein neues einbauen und alles richtig anschliessen und testen.
    Die Kosten müsste ja dann eh meine Versicherung übernehmen.
    Wenn ich es allein mache, heisstes womöglich von Seiten meiner versicherung ich wollte nur ne neue haben und habe das nur ausgedacht.


    DANKE nochmal an alle, die mir so super geholfen haben!!!

    Ich lasse den Thread noch offen, falls Anregungen kommen sollten oder so!


    mfg.