Zum Equalizer des Creative Muvo Tx

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zum Equalizer des Creative Muvo Tx

    jo,hab seit kurzem den player und hab mri dann mal gedacht ich spiel n bissl mit diesem im player enthaltenen equalizer rum.Jo nur hab ich irgentwie keine ahung welcher "balken" sich jetzt wie auf den soudn auswirkt und wäre sehr glücklich wenn mri das jemand erklären könnte.
    ich hab 5 balken im equalizer jeder balken geht von -16 bis +16 und oben drüber steht 62,250,1k,4k,16k
  • Das was oben drüber steht, ist die Frequenz in Hz, an der dein Signal verstärkt oder abgeschwächt wird, wenn du einen Regler verschiebst. Je höher die Frequenz, desto höher der Ton. Die -16 bis +16 (die vermutlich daneben stehen) sind eine Angabe, wie stark dein Signal verstärkt oder abgeschwächt wird. Wenn man ein Signal um 6dB verstärkt, hat sich seine Amplitude verdoppelt - wenn du also an dem EQ den Regler bei der 62 auf +12 stellst, sollte aus deinem Subwoofer (oder auch die tiefen Töne aus einem ganz normalen LS - der Name des Gerätes sagt mir grad nix, weshalb ich nicht weiß, was man da normalerweise anschließt) viermal so viel "rauskommen" wie (sagt man hier 'wie' oder 'als'?) vorher und alle hohen Töne immer noch genauso laut sein wie vorher. Schwächst du ein Signal um 6dB ab (das wäre, wenn du -6 einstellst), würde die Amplitude halbiert werden.

    fu_mo
  • das gerät isn mp3 player von daher hängen da eigentlich immer meine kopfhörer dran;).Gut,dass alles klingt schon mal einleuchtend,jetzt frag ich mich aber noch welche "art" töne diese verschiedenen zahlen bedeuten,also was jetzt zum bsp höhen,bässe und sowas sind??
  • Je höher die Frequenz, desto höher der Ton


    Den Frequenzbereich um 62Hz kann man als Bass bezeichnen, den um 1kHz (1000Hz) als Low-Mids (niedrige Mitten), den ab 4kHz als High-Mids (hohe Mitten) und den um 16kHz als Höhen. 250Hz liegt dann halt noch so dazwischen. Ich würde es vllt. als sehr tiefe Mitten bezeichnen.

    fu_mo