Plötzlich sind 10GB weg. Festplatten kapazität wird niedriger

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Plötzlich sind 10GB weg. Festplatten kapazität wird niedriger

    Hallo,
    ich hab hier ein Problem:
    Ich habe hier ein altes Notebook. Dieses hatte 40GB Festplatten speicher.

    Nun warum schreib ich hatte:
    Die Festplatte hatte eh nie 40GB (sondern 38,2GB). Nun ist aber folgendes Passiert:

    Notobook brauchte plötlich einmal 30min zum hochfahren. danach habe ich nur noch 25GB.

    Weiß jemand wo die verschwundenen knapp 10GB hin sind?

    Wiegesagt, es ist ein altes Notebook:
    WinXP SP2
    1GHZ
    128mb ram
    PIII Mobile

    Danke für die Antworten.
    Alle Ups sind derzeit Offline. Wenn ich zeit habe reuppe ich sie
  • er hat nicht geschrieben, dass 10gb weniger frei sind, er meint eher dass sich die gesamtkapazität um 10gb verringert hat.

    hab neulich hier in nem thread gelesen, dass die kapazitä durch mehrfaches neuformatieren wieder nach oben geschraubt werden kann, ich schau mal nach dem thread..

    Nibbbler
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]
  • weißt du warum das notebook 30 min zum hochfahren gebraucht hat? hast du die festplatten überprüfung aktiviert? die kann wenn es eingestellt worden ist beim nächsten sys start die HD überprüfen und dabei wurde entweder 10 gb speicherplatz zum speichern von irgendwas gebraucht oder dabei wurde die HD beschädigt und hat so 10 gb verloren
  • Ich kann ja mal beschreiben wies abgelaufen ist:
    Windows XP start kam. (Mit dem Laufbalken)

    Dann ist das verschwunden, und nichts ist gekommen. Bilschirm schwarz.

    Und dann ist er normal weiter hochgefahren... (nach 30min)

    Ich kanns ja mal mit formatieren probieren...
    Alle Ups sind derzeit Offline. Wenn ich zeit habe reuppe ich sie
  • Ich tippe ganz stark auf Altersschwäche der Festplatte.
    Hatte mal was ähnliches, der PC hat da ewig zum Hochfahren gebraucht, Kapazität war zwar dann nicht weniger, aber nach kurzer Zeit ist die Festplatte dann endgültig abgeraucht.
    Wenn du die Festplatte mal testweise rausnimmst (geht ja auch bei älteren Notebooks, v.a. Business-Geräte) und eine andere (ähnliche) reintust, kannst du das ja überprüfen. Oder mit den gängigen Testtools...

    Aber ich bin sehr sicher, dass die HDD am "Sterben" ist...

    MfG
    trxag
  • Schau mal unter "Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Dateträgerverwaltung" Ob dort die richtige Gesamtgröße angezeigt wird, aber eine Partion erstellt ist, die kleiner ist, wenn das der Fall ist musst du dir die Daten sichern, die Partion löschen und dann mit dem gesammten freien Speicherplatz neu erstellen.

    Gruß Lolaker
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Lime"]
    Die Band, der Mythos, die Legende - BO forever!
    [/color][/FONT][/SIZE]