Alternativen zu Postingcountern

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alternativen zu Postingcountern

    Also mein Vorschlag wäre, sich mal ernsthafte Gedanken zu machen über Alternativen zum Postingcounter.
    Eine Variante wäre die Bewertung von anderen Usern, welche dann einmalig möglich ist.
    Eine weitere Variante wäre Ciao zu kopieren und Beiträge als z.B. hilfreich einzustufen(sollten nur Stammuser/Premium und so können, wegen Abuse), dann könnte man stattdessen einen Postingcounter haben, der nur die als hilfreich bewerteten Posts zählt
    Noch eine weitere Variante wäre dann die Möglichkeit sich beim User zu bedanken (z.B. für Uploads von Urlaubsvideos, die dann in der Moviez Sektion angeboten werden). Dies wäre natürlich auch nicht schlecht als Zusatz zum Postingcounter.

    Eventuell gibt es ja auch noch andere Varianten.. Das Optimum wurde eh noch nicht gefunden, wie man eigentlich bei jeder Seite sieht, die sich ähnlicher Methoden bedient.. Es gibt immer das Problem mit Leuten die z.B. Abstimmungen manipulieren und manche die das sogar über Bot-Netze tun. Selbst Google mit seinem dollen Bewertungssystem wird ja ganz leicht ausgehebelt von solchen Drecksseiten, die immer dafür sorgen, dass ich oft nix finde bei Google ausser so Drecksseiten für die ich bezahlen soll...

    Hier is halt immer noch ganz gut wenn man Stammuser etc. nimmt, dann ist Missbrauch so gut wie ausgeschlossen.
  • Hm, also ein gewisses Problem sehe ich auch bei dem Postingcounter, weil auch viele Uploads ab X Posts erlaubt sind, und so wird der Spam natürlich gefördert.

    Ich finde die Idee nach der Bewertung eines Beitrags zu gehen sehr gut, weil dann die User, die wirklich weiterhelfen etc. egal wieviele Pots sie haben z.B. Uploads bekommen können, die jetzt ab z.B. 100 posts sind.


    Ich finde es aber nicht so schlimm, dass ich den Postcounter abschalten würde oder so.

    nikl greeezt :drum:
  • es gab da mal 'n board (naja, gibbets imma noch, aber net mehr so wie früher...)
    dort konnte man punkte für einen post abgeben.. namens: renomee (oder so ähnlich)
    war eigentlich 'n super system...
    so sah man, welche user sich bemühen.. (man konnte auch negativ bewerten..)
    ganz hohe user (weiss net mehr genau wies ablief..) vergaben sogar mehrere punkte..

    einige oldies in der szene, wissen bestimmt welches board ich meine... ;)
    Alle meine Uploads sind auch für Neulinge und 0-Poster erhältlich!!! Bei mir existiert keine Warteschlange und Blacklist!!
    Meine Uploads: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
  • Ja ich bin auch in einem anderen Board wo es so einen renomee wert gibt, also zusätzlich zum Postzähler.
    Und zwar is dann unter jedem Beitrag eine Funktion den Beitrag zu bewerten, wenn jmd zum Beispiel wqas uppt oder ein hilfreiches Tut / Post schreibt kann man diesen positiv bewerten (der wert steigt) spam o. ä. kann man auch negativ bewerten(der wert geht runter^^).. Dieses System finde ich sehr gut und es fördert auch gute posts man kann auch nicht den selben User 2x hintereinander positiv bewerten und so also ist der Missbrauch der Funktion auch gesichert..
    Zum Beispiel könnten Upper dann zusätzlich zu den posts auch noch einen minimum renomee setzen oder so...
    Diesen Hack gibt es für vBulletin weil das besagte forum auch diese boardsoftware hat.
    Greez,
    quicky
  • genau!!
    man kann glaub' ich nur 5 mal am tag punkte vergeben, und man muss zuerst 5 anderen punkte vergeben, bevor man den selben wieder kann...
    Alle meine Uploads sind auch für Neulinge und 0-Poster erhältlich!!! Bei mir existiert keine Warteschlange und Blacklist!!
    Meine Uploads: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
  • NeWsOfTzzz schrieb:

    Ein Postingcounter fördert Spam (ist Fakt)


    das ist wohl war aber ob (mit deinem system) da nicht ,punktvergebungsgemeinschaften,, enstehen
    die die punkte hin und herschieben?
    und obs da nicht weider ein paar dolle gibt die usern die (zum beispiel politik-forum) einer anderen meinung sind gleich mal 5 Negative reinhauen?:(

    was ich unterstützen würde wäre eine UPPER-Bewertung:

    man kann zwar jetzt schon die ,UP-Threads, bewerten aber dies kommt nicht wirklich zur geltung.

    Also:

    Ein UP wird bewertet (z.B. mit NOte 3 oder mit 6/10 Pkt.)
    die bewertung des UPs wird mit anderen Bewertungen des Uppers zusammen gerechnet und dieses Ergebnis steht dann neben dem Avatar

    und vieleicht kommt man mit so und soviel punkten auf ein besonderes Level


    mfg
    mfg
    Master S. L.
  • itsjustme schrieb:

    Moin!
    Meine Frage direkt..warum machst du dir Gedanken über eine alternative?
    Was für eine Kritik übst du überhaupt an dem Postingcounter aus?
    Ich denke, dass es so gut ist, wie es z.Z. ist.

    Gruß,
    jim



    Dem schliesse ich mich an. Up Regeln sind Upper Sache, wer eine Post Anzahl fordert, kann die Posts ja dann auf Nützlichkeit und Inhalt kontrollieren :D
  • killswitch1989 schrieb:

    Die Idee ist nicht schlecht, ist allerdings schwer umzusetzen...
    außerdem sind solche Bewertungen rein subjektive Empfindungen, die man nicht verallgemeinern kann.


    Für diesen Post würde ich dir 5/5 Punkten geben.
    Das triffts aufm Punkt, besonderst der Punkt mit der Subjektiven Empfindung. Das man Sachlich bleibt und nicht aufgrund von Gefühlen / Vorurteilen / Persönlichem Punkte vergiebt.

    mfG RaiDeR
    [FONT="Georgia"][COLOR="Silver"][/color][/FONT]
    [FONT="System"][SIZE="2"]Neulinge •• Regeln •• Suchfunktion •• User helfen User
    Freesoft-Board IRC •• Freesoft-Board Teamspeak[/SIZE][/FONT]
  • Quellcode

    1. Up Regeln sind Upper Sache


    Und dem wiederum schließ ich mich an.
    Mal abgesehen von Tut´s und anderen qualitativen Beiträgen, lebt das Board mehr oder weniger von den Uppern. Die machen die ganze Sache hier erst richtig interessant. Da sind meiner Meinung nach weitere Statements zum Up völlig überflüssig, vor allem von Leuten, die hier gar nichts anbieten...

    grüße katu