Bunkert Ihr Arbeitsspeicher für den Widerverkauf?

  • Neuigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bunkert Ihr Arbeitsspeicher für den Widerverkauf?

    Bunkert Ihr Arbeitsspeicher? 12
    1.  
      Ja, bei den Preisen immer doch! (2) 17%
    2.  
      Nein, der Gewinn ist doch viel zu niedrig! (6) 50%
    3.  
      Habe ich noch vor und/oder habe kein Geld dafür! (4) 33%
    Mich würde mal interessieren, ob Ihr Arbeitsspeicher bunkert oder nicht.

    Zur Zeit sind ja die Arbeisspeicher Preise im Keller:bing:

    Da in naher Zukunft wieder die Preise extrem steigen sollen ( manche sagen um bis das 3 Fache ), würde es sich auszahlen jetzt RAM kaufen später verkaufen zu ein höhern Preis.

    Ich mache das nicht...habe zur zeit zu wenig Geld:(

    mfg,

    thkthk
  • bunkern zum wiederverkauf hab ich bisher nicht drangedacht. Weiß auch nicht ob das so sinnvoll ist.

    Aber ich hab mir mal überlegt ob ich jetzt noch arbeitspeicher kaufen soll, da ich mir in nächster zeit nen neuen pc bauen will. Allerdings ist es dann doof wenn man sein Motherboardkauf nach dem Arbeitspeicher richten muss. Oder was meinen die spezialisten im fsb?:D

    greetz

    theone2005
    "Gewalt im Kino? Es ist interessanter, einem Auto beim Explodieren zuzuschauen als beim Parken."
  • Mit DDR2 stehst du sicher auf der richtigen Seite. Aber es kommt halt drauf an, wann du denn PC bauen möchtest...wenn du ihn erst in einem Jahr bauen willtst, zahlt sich das nicth aus denn es gibt schon DDR3.

    Und ich glaube bis Anfang 2008, hat sich DDR3 bei Neu-PC'S bereits durchgetzt.

    Wenn du aber denn PC in 2-3 Monaten baust, würde ich jetzt RAM kaufen.

    DDR2 ist zur zeit mit jedem neuen Board kompitabel.

    mfg,

    thkthk
  • moin moin

    Bunkern in der Elektronik Branche :depp:

    Wer garantiert das die Preise wieder steigen wenn sie jetzt so weit gefallen sind?

    Egal was für eine Art von Speichermedien es jetzt sind. Am Ende sind sie immer weiter gefallen. Ob es nun Rohlinge, Festplatten oder andere Speicherbauteile sind.
    Eür sich privat würde ich mir auch die nötigen kaufen wenn ich weiß welche Typen ich genau brauche zum Auf oder umrüsten des Systems.

    Wie war es damals mit der Einführung der Gemagebühr bei den Rohlingen ? Kurzfristig sind sie etwas gestiegen und danach fielen sie desto tiefer.

    Oder ein anderes aktuelles Beispiel
    Die FTA Resiever, sie dümpelten bei 35-40€ rum
    Dann kam der Emu
    Und bei ebäh gingen die Preise gleich auf das doppelte.
    Und wenn morgen der Laufvogel nicht mehr will, sitzt man auf einem Haufen Boxen deren Preis rapide wieder bergab gehen.

    Zum Eigengebrauch ja
    zum Hinlegen und auf das dicke Geschäft warten ---> nein

    mfg balu :cool:
  • balu schrieb:

    Wer garantiert das die Preise wieder steigen wenn sie jetzt so weit gefallen sind?

    die tatsache, dass die speicherhersteller die produktion runtergefahren bzw eingestellt haben um weitere verluste zu vermeiden, da die chips teilweise unter herstellungspreis verkauft werden ;)
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.