5 Beste Gitarristen aller Zeiten

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 5 Beste Gitarristen aller Zeiten

    Hey Leute,
    welche sind eure Lieblingsgitarristen? Meine Top 5:

    1. Jimi Hedrix
    2. Brian May (Queen)
    3. David Gilmour (Pink Floyd)
    4. George Harrison (The Beatles)
    5. Mark Knopfler (Dire Straits)

    Obwohl ich viel von Eric Clapton höre schafft er es nicht in die Top 5. Habe gelesen, dass etliche Prince-Fans ihr Idol für einen viel zu unterschätzten Gitarristen halten; kenne leider zu wenig von ihm. Das Rolling Stone Magazin hat eine Liste mit den Besten 100 Gitarristen rausgebracht - der größte Witz: Kurt Cobain auf Platz 12!!!
  • Naja, "den" Besten selbst gibt es nicht, denke ich.

    Aber ich hab doch meine Favoriten ^^

    Ohne Ranking:
    John Petrucci (Dream Theater)
    Joe Satriani
    Steve Vai
    Synyster Gates (Avenged Sevenfold)
    Alexi Laiho (Children of Bodom)
    Jeff Beck - Yardbirds, Jeff Beck Group
    Slash - Guns N' Roses, Velvet Revolver
    Zakk Wylde - v.a. bei Ozzy
    Buckethead
    Dimebag Darrell - Pantera
    Eddie Van Halen - Van Halen
    Marcel Coenen (GEHEIMTIPP, geht mal auf Youtube)

    Mehr als 5 zwar, aber ich kann mich nicht kürzer fassen ^^
    Müsste ich einen (persönlichen) Favoriten wählen, wäre das John Petrucci, weil der einfach alles kann, geniale Soli komponiert und den Rhythmus im Blut hat...
    Aber es sind einfach alle super finde ich...


    MfG
    trxag
  • Ich hätt da noch ein paar andere Vorschläge:

    Angus Young (AC/DC)
    Matthew Bellamy(Muse)
    Doran Malakian(SOAD)
    Eric Clapton

    Die besten Fünf lassen sich nicht festlegen, da alle unterschiedliche Musikrichtungen spilen und ihren eigenen Stil haben.
  • trxag, dein geheimtipp ist echt klasse! danke!
    er erinnert mich mit seinem sweeping aba etwas an JerryC... :)
    ka aba mehr in welchem lied des war...
    so, bin mal off... gitarre spielen xD
    „The time I burned my guitar it was like a sacrifice. You sacrifice the things you love. I love my guitar.“



    – Jimi Hendrix [18. Juni 1967]
  • hallo

    oh, ihr habt da einen ganz wichtigen vergessen!! und zwar tom morello von rage against the machine!! adam jones von tool ist auch ganz stark...

    1. jimmy hendrix
    2. joe satriani
    3. tom morello
    4. adam jones
    5. alle anderen?

    die liste des rolling-stones-magazines ist ein witz. zitat von tom morello dazu (sinngemäss übersetzt, er selber wird auf platz 26 geführt): "ich musste lachen als ich das sah...da waren einige ghitarristen, die zu meinen absoluten vorbildern gehören, die schlechter klassiert sind als ich...hingegen gibt es einige die vor mir klassiert bin, von denen ich behaupte dass ich definitiv besser bin als sie"...wurde mal im radio DRS3 (schweiz) ein konzert von ihm live übertragen als "The Nightwatch man"...tom morello solo unterwegs, und in einem interwiev hat er das gesagt...dass kurt cobain vor ihm klassiert ist ist ein absoluter witz:löl:

    gruss
  • kleiner Geheimtipp von mir:

    Oziel Zinho

    kommt aus Brasilien und spielt ne Gänsehaut Gitarre :D

    ansonsten natürlich

    Vinnie Moore
    Yngwie Malmsteen
    George Lynch
    Andy Timmons
  • Meine Top 5 sind eindeutig
    1. John Petrucci (ist extrem vielseitig, beweist dies vorallem auf der Liquid Tension)
    2. Jimi Hendrix (wäre er nicht gewesen, würde die Evolution der Gitarre ganz anders aussehen)
    3. Joe Satriani (sehr vielseitig und gut und gibt damit nicht an)
    4. Alexi Laiho (ein Genie des Metals und wer weiß villeicht auch sonst noch)
    5. Steve Vai (der spielt was er will und es klingt immer gut aber auf die Dauer zu streng)

    Das sind meine Top 5 aber Gitarristen wie Eddie Van Halen, Steve Ray Vaughan, Jimmy Page, Eric Sardinas, James Hetfield (ausgezeichneter Rythmusgitarrist), usw machen ziemlich konkurrenz
  • Ne Top 5 hab ich keine, aber ich denke dass John Frusciante einer der besten Gitarristen unserer Zeit ist!
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Also,
    eine Liste der 100 besten Guitaristen, auf der Peter Frampton nicht auftaucht kann ich nicht ganz ernstnehmen. Hört euch mal in einer ruhigen Stunde das Solo "Do you feel like we do", ca 14 min. von der LP "Frampton comes Alive" an. Da können Keith Richards und einige andere aber nur ganz betroffen aus dem Fenster starren....

    Wo ist John McLaughlin? Al DiMeola? Ich erinnere an das Mahavishnu Orchestra. Was ist mit Paco de Lucia? Geht es um Musikalität, Fingerfertigkeit, Originalität, verkauften Platten, Lebensdauer? Nach welchen Kriterien ist dieses fragwürdige Ranking zustande gekommen?

    Grüße, gxgallery
  • Meine Favoriten ... hauptsächlich der Musik selber wegen...

    Steve Rothery
    Charlie Burchill
    Mike Oldfield
    Brian May

    Eigentlich müsste man sich auch mal im Klassik-Bereich umsehen, da gibt es viele, die mit der Gitarre extrem präzise spielen können. Umd im spanischen Kulturkreis, die haben noch eine andere Beziehung zur Gitarre als wir.

    Da meine persönlichen Musik-Favoriten ausgeschöpft sind, würde ich als 5. einen von Eric Clapton, Gary Moore, Jimi Hendrix, Santana oder Mark Knopfler auswählen.

    Gruß,
    McTrinsic