kaum FPS trotz guter graka - was machen ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kaum FPS trotz guter graka - was machen ?

    servus leute,

    hab jez seit ca. ner woche die radeon x1950 pro super (512) und trotzdem ruckeln bei mir einige games wie css oder c&c3:tw ...
    in css hab ich teilweise sogar fps von unter 30 :/
    an der neuen graka liegt das hoffentlich nich aber vllt am prozessor oder am arbeitsspeicher - was sollte ich aufrüsten ?

    weitere daten zu meinem rechner:

    Manufacturer Intel
    Family Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.20GHz
    Architecture 64-bit
    Internal Clock 3.2 GHz
    Internal Clock Maximum 3.2 GHz
    External Clock 200.0 MHz
    Socket Designation Socket 478
    Upgrade ZIF Socket
    MultiCore 1 Processor Core
    HyperThreadingTechnology Available - 2 HTT Processors per Core
    Capabilities MMX, CMov, RDTSC, SSE, SSE2, SSE3, PAE, NX
    Version Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.20GHz

    Caches
    Level 1 32 KB
    Level 2 2 MB

    Total Physical Memory 1008 MB
    Free Physical Memory 529 MB
    Type SDRAM

    und graka wie erwähnt x1950 pro super



    vieles von den angeführten daten sagen mir zwar nix; aber vllt könnt ihr mir sagen, wie ich meinen pc durch aufrüsten oä optimieren kann

    Gruß
    haxxour
  • Hm, ich würde mal eher sagen du aktuallisierst deine Treiber, allein das bringt schon Leistung... vorallem bei Grafikkarten, wo manchmal mehrmals im Monat ein neuer erscheint. Warscheinlich würde das dein Problem schon lösen.

    Wieviele Anwendungen laufen denn nebenbei so? Also ICQ, MSN, usw.?
    Kleinvieh macht auch Mist ...

    Falls dein Problem damit nicht gelöst wird, dann schaun wa' mal woran es noch liegen könnte ;)

    Gruß - Mythery
  • haxxour schrieb:


    Total Physical Memory 1008 MB
    Free Physical Memory 529 MB
    Type SDRAM


    servus
    du hast da aufjedenfall zu wenig speicher zu verfügung!!grad mal starke 500MB,da laufen anscheinend zuviele programme im hintergrund.am besten mal abschalten oder mehr RAM.
    ich würde sagen die Graka isses nicht (wenn die treiber ordentlich instal.sind;) )
    mfg
    reinhardrudi
  • es hat vorher auch schon geruckelt - das wollt ich eig ua durch die neue graka beheben [ alte graka hatte nen defekten kühler ]

    grafiktreiber hab ich den aktuellsten drauf

    nebenprogramme habe ich [ wenn ich zock ] nur icq / msn / irc am laufen

    hab die pci-express version der graka
    @ taker : hab deinen thread nu gelesen, hatts bei dir soweit geklappt ? - mit der 7900GT PCIe und dem passenden board

    die grafikkarte selbst hat auch 512 mb ram
    wenns tatsächlich am ram liegt , wieviel sollte ich demnach mindestens haben ?

    btw hab ich in cs 1.6 fps von > 100 ; nur in source und games wie c&c3 ruckelts :/
  • Welches betriebssystem benutzt du ?

    übertacktet ?

    FPS bei Spielen beobachten

    Aktuellen Gracka Treiber oder mal ein älterne ausprobiert`?

    CPU & Speicher auslastung ? <- versteht sich ja beim Spielen ansehen und nicht idle

    Edit:

    Ich habe mein ruckeln duch ein neuen CPU ersetztenbehoben... einen Dual Core

    mein Amd Athlon 64 3800+ hats nicht geschaft unter Vista. auch die auslastung vom Cpu war nicht 100% ...

    durch das ersetzen eines Dualcore ist das Ruckeln weg und ich habe full über 100 FPS und das ruckeln ist weg

    Es ist kein scherz... es stimmt und 1 Gig Speicher war auch zuwenig dafür habe ich dann auf 2 gig aufgerüstet und soviel braucht vista auch nit mal also 1,5 gig Speicher reichen

    Ich wollte es auch nicht glauben das man mir immer sagte deine Gracka ist zu schnell für dein CPU.. allerdings und ich hatte eine MSI 7900 GTO,,, jetz hab ich eine Asus 8800 640mb
  • Naja, Graka zu schnell für CPU heißt eher, dass der CPU nicht schnell genug Daten liefert und die Graka leerlauf hat, also die Power verschwendet wird.

    Dein Problem war wahrscheinlich, dass du viele Programme im Hintergrund hattest, die bei einem Dual-Core auf die Kerne verteilt werden. Und daher scheint es mehr Leistung zu geben.

    Wenn man diese abschaltet, sollte der 3 GHz Prozessor von haxxour eigentlich für die genannten Spiele ausreichen.

    Viel mehr ist der Speicher das Problem. Ich hatte mit 1GB auch nur Probleme (3GHz CPU, 6600GTX) mit der Spielgeschwindigkeit in C&C3. Seit ich 2GB habe läuft es flüssig und sogar die Videos haben keinen Ton/Bild Versatz mehr.

    Also mein Tip: erstmal RAM versuchen. Wenn es hilft bist du billig weg gekommen, wenn nicht, sind 2GB trotzdem nie verkehrt (spätestens mit Vista zwingend notwendig).

    ACHTUNG: Das solltest du natürlich nur so machen, wenn du bei einem eventuellen Prozessortausch danach dein Mainboard weiter nutzen kannst. Wäre blöd sich RAM zu kaufen, nur um den dann wieder weg tun zu müssen, weil er nicht auf das neue Mainboard passt.
  • moin moin

    Ich lese hier öfter den Ram auf über ein GHz aufrüsten.
    Das bringt bei Windows XP wohl nichts mehr wenn über 1GHz Windows XP schon wieder eingebremst wird.

    Leistung der Graka
    Stimmt der Stromanschluß ?
    Viele Graka haben davon nämlich 2, die beide angeschlossen werden müssen um volle Leistung zu haben
    2. Frage
    stellt dein Netzteil auch noch genug Strom zur Verfügung?

    lg balu :cool:
  • @balu

    Also das Win XP von mehr als 1GB Ram gebremmst wird gehört in den Bereich er "Urban Legends", da ist nichts dran.

    Der Stromanschluss wäre theoretisch eine Möglichkeit, aber mir ist noch keine Grafikkarte untergekommen, die eine mangelhafte Stromversorgung nicht sofort meldet.
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
  • sry dass ich mich spät melde, musste aber für 2 tage weg :/

    also nochma zum prob...

    benutze xp und werds wahrscheinlich auch noch die nächsten paar jahre...
    übertaktet is nix
    fps beim zocken schwanken mapbedingt [ in css ] zwischen 30 und 40 ; c&c3:tb ruckelt ununterbrochen
    cpu und speicher auslastung hab ich mir beim spielen nie angeschaut - mach ich demnächst
    hatte zuvor ne mehr oder weniger komische graka - afaik hieß die : radeon x740 xl 128mb
    bei der ging dann nach 3 jahren der lüfter kaputt und ich hab mir [ auch aufgrund der schwachen leistung der graka ] die x1950 pro super gekauft + aktuellen treiber installiert
    d.h. keine nvidia grakatreiber
    angeschlossen ist die graka eigentlich auch : 6p , pcie - anschlüsse
    strom müsste die graka genug bekommen ... nt: 550 W [ BeQuiet]

    wies aussieht kanns tatsächlich am ram liegen
    -> werd mir demnächst ma ram zulegen [ + 1gb ]