Richtige Wahl ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Richtige Wahl ?

    Hallo Leute,
    bin neu hier und wollt ma mein Problem an euch stellen. Also ich besuche zurzeit ein Technisches Gymnasium und bin richtig schlecht darin. Ich war vorher auf Haupt bis neunte) dann auf Real (H10 nur in Hessen) und jetzt hab ich 'nen Mittlerenabschluss. So weil ich in der 11.Klasse so schlecht bin und bald sitzen bleibe habe ich mich rechtzeitig noch auf der gleichen Schule in FOS (Fachabitur) angemeldet und zwar statt in Technik hab ich mich in Wirtschaft angemeldet.
    Glaubt ihr ich schaff das nach den ganzen Haupt Real ding DAS auch! usw... dass ich richtig das gewählt habe . eigentlich braucht man yah dazu auch 'nen Praktikumsplatz für ein Jahr was ich auch habe ! Aber ist das richtig gewesen bin grade 17 werde in Februar 18! danach darf ich nicht mehr sitzen bleiben!
    Und möchte eigentlich Studieren (^^letztes Jahr wollte ich Informatik studieren). Naja eigentlich sollte jeder selber wisen ob er es schafft oder nicht, aba was sagt ihr dazu ? Danke im voraus!:)
  • Ob der dauernde Wechsel so sinnvoll ist ist so eine Sache.
    Wenn du in Wirtschaft so top bist dann wirst du das packen aber
    wenn du allgemein faul bist hast du ein problem, da du für jedes fach lernen musst. Technik sollte gewisse Grundvoraussetzungen mit sich bringen aber Wirtschaft braucht die ebenso....


    MfG Illu
  • Hört sich verdammt schwierig für dich an, aber was sind denn die Alternativen ? Ein Studium an sich ist immer eine gute Sache, wenn du es schaffst natürlich nur. Aber dann sehen die Arbeitgeber "wow der hat sich von der hauptschule zum Studium hochgearbeitet !" und das kommt gut an.
  • SOOO
    Lass dich nicht entmutigen! Ich war auch auf einer Haupt, dann Real, Dann habe ich volles ABI auf einer technisch weiterführende Schule gemacht. Jetzt bin ich im 6. Semester eines Diplomstudienganges (Chemie). Es war bei weitem nicht einfach. Die 12. Klasse musste ich auch wiederholen. Jetzt bin ich 23 und gut dabei! In meinem Semester sich auch welche die fast 30 sind, weil diese sich doch noch zu einem Studium entschlossen haben.

    Also! Zähne zusammen beißen und durch!

    LG
    Sabbi
  • Also wenn es dir wichtig ist, dass es es packst, dann wirst du es auch packen! Da bin ich mir sicher! Ich hab mich auch oft genug gefragt, ob ich die Richtige Entscheidung getroffen habe und ich habe auch oft die Schule gewechselt (aus den Verschiedensten Gründen), aber inzwischen hab ich meine "Berufung" gefunden! Und ich denke, bei dir wird das genauso sein! Bei manchen dauert es einige Zeit (so wie bei mir) aber im Grunde findet jeder seine bestimmung früher oder später