Schimmel aus Teppich entfernen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schimmel aus Teppich entfernen

    Hallo

    eine Bekannte hat einen teuren Teppich im Keller liegen und hat mit erstaunen festgestellt, daß er nun voll Schimmel ist.

    Daß es für Bad etc. Schimmel-Ex gibt weiß ich ja, aber kennt vielleicht jemand eine Möglichkeit diesen Teppich wieder Schimmelfrei zu bekommen ?
    Google erzählt mir zu dem Thema auch nicht viel :(

    Ausklopfen und absaugen wird ja wohl nicht ausreichen ...

    Und BITTE : nur ernst gemeinte Antworten nicht den Stuss, den man in vielen Threads sieht ...

    Schönen Dank schon mal für`s Grübeln ,
    igniton
    Interpunktion und Orthographie dieses Post`s sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
  • Ich kenn mich in den Bereich zwar nicht wie ein Bauphysiker oder Biologe aus, aber wenn man sich überlegt wie tief sich zum Beispiel Schimmel ins Mauerwerk setzt und wie umfangreich und aufwändig es ist, Schimmel wirklich loszubekommen, da glaube ich kaum das der Teppich noch zu retten ist, denn die Sporen bekommt man nie alle weg. Das ist genau das gleiche wenn Schrankwände oder Überbaubetten etc. an einer schimmligen Wand gestanden haben und man dann umzieht. Diese sollte man dann auch entsorgen.
    Und bitte benutzt nicht diese 0815 Schimmelprodukte. 1. taugen die nichts und 2. Sind die zum Teil hochgradig gefährlich. Kann man zum Beispiel bei der Stiftung Warentest nachlesen.

    Man müsste genaueres wissen und das im Zweifelsfall den Vermieter in Rechnung stellen.
  • Genau das waren auch meine Gedanken @lukas2004
    Trotzdem möchte die Bekannte die Hoffnung auf Rettung noch nicht so ganz aufgeben ... verständlicher Weise ..

    Auf den Vermieter hat Sie eh `nen Hals, weil der sich nie kümmert ...
    Aber das ist ne andere Geschichte, um die sie sich alleine kümmert.

    Trotzdem Danke für Deinen Beitrag :)
    Interpunktion und Orthographie dieses Post`s sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
  • Wertvolle, echte Teppiche kann man waschen lassen, einfach mal danach im inet suchen, zum nächsten Teppichhändler oder in einer Reinigung nachfragen. Die können dir dann auch direkt sagen, ob es sich lohnt.
  • @ Mr.Slate
    Das ist ne Möglichkeit - werde diese Idee gleich mal weitergeben - DANKE !

    @ Biosman
    jo - genau für solche Ideen hab ich geschrieben

    Und BITTE : nur ernst gemeinte Antworten nicht den Stuss, den man in vielen Threads sieht ...
    Interpunktion und Orthographie dieses Post`s sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
  • Ein Bekannter von mir hat eine Reinigungsfirma, daher kann ich dir sagen, dass es reinigungsfirmen gibt, die Teppiche richtig reinigen können.
    Mit billigen (oder auch teueren) Schimmel-Weg-Produkten würd ich das nicht selbst versuchen, da Simmel nicht gesund ist und er sich auf andere Sachen ausbreiten kann!

    Vielleicht findest du hir mir: teppichreinigung - Google-Suche
  • @ToGross
    Oki, hat Mr.Slate ja auch schon angesprochen .
    Denke mal, daß es wohl darauf hinauslaufen wird ...
    Also erstmal schönen Dank .
    (Aber was zum Geier ist denn "Simmel" ??? :D )

    @coschi_112
    Da gehe ich von aus, daß die Reinigung teuer wird - aber mit nem Waschsauger habe ich selbst nicht die besten Erfahrungen gemacht.
    Und den Schimmel bekommt man damit leider auch nicht raus ...
    (Zumindest nicht ohne Chemie)
    Trotzdem Danke für den Hinweis !
    Interpunktion und Orthographie dieses Post`s sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
  • Vergesst nur eins dabei nicht. Die Reinigung wird das zukünftige befallen vom Schimmel an den Teppich nicht aufhalten. Denn Schimmel kann nur unter bestimmten Vorraussetzungen entstehen wie wir wissen.
    Also muß selbst wenn das mit der Reinigung klappen sollte, auch die Ursache des Befalls geklärt werden. Ich meine ich kann auch meine Tappete an der Wand runterreißen und neu tapezieren. Nach mehreren Wochen / Monaten kommt der Schimmel 100% wieder.