wurde beim online kauf betrogen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wurde beim online kauf betrogen

    hallo leute, sorry der threadtitel ist etwas doof formuliert.


    mein problem ich habe in einem forum privat ware erstanden (kein konkurenz forum, sondern wohl das grösste autoforum deutschlands)


    wurde direkt angesprochen von einem user der über 600 beiträge hatte und seit mehr als einem jahr registriert war.

    nach kurzem gespräch und einem attraktiven preis willigte ich ein und überwies das geld auf das (angebliche?) konto seiner frau. (es geht um 105 €)

    ich warte und warte, das geld kam an, das habe ich schriftlich per PN von ihm, die ware wurde (angeblich) am 4.6 per hermes versand.

    bis heute kam nichts an, ich fragte ihn nach der paket nummer, er wollte sie (angeblich) besorgen, das ist nun aber auch schon wieder 4 tage her, und seit 2 tagen kommt der kollege garnichtmehr online, bzw antwortet nicht auf meine fragen.

    also habe ich eben bei hermes angerufen, da ja jedes paket registriert wird, die (sehr nette) dame am telefon sagte mir das sie anhand meiner anschrift überprüfen könne ob innerhalb der letzten 3 monate etwas an mich gesendet wurde, und ja da war was, allerdings mein paket von anfang mai (was ich auch erhalten habe)


    meine frage ist was kann ich nun machen, ich komme mir ziemlich verarscht vor, weiss aber nicht wie ich weiter vorzugehen habe, der kauf war absolut privat (so wie der flohmarkt hier) das einzige was ich weiss ist das der mann (angeblich) aus stuttgart kommt, und die konto daten seiner frau, natürlich noch den benutzernamen im forum aber das hilft mir alles nicht weiter.

    gibt es eine möglichkeit bereits gebuchtes geld zurückzu buchen ?

    oder habe ich irgend eine chance bei der polizei? eventuell mit der aussage der "hermes frau"?

    ich weiss echt nichtmehr weiter...

    wäre sehr dankbar, wenn mir jemand mit ner guten idee kommt...
    eins steht schonmal fest, nie wieder privatkauf über ein andres forum als hier...

    danke euch im vorraus,

    liebe grüsse,
    hate2l
  • hatte mal ein ähnliches problem, das geld zurückholen ist nicht möglich. jedenfalls nicht wenn's schon ein paar tage auf seinem konto ist.
    drohe ihm mit ner anzeige wegen betruges, das zieht meistens.
    hasz du anhand der adresse mal versucht die telefonnummer rauszubekommen? wenn du die hast würde ich dort anrufen und wie gesagt mit ner anzeige drohen.
    falls er nicht reagiert würde ich ihn auch anzeigen, bei dem betrag ermittelt der staatsanwalt bestimmt.
  • habe es per telefonbuch.de versucht nach dem namen (kontoinhaber) zu suchen aber weder in fildern (volksbank fildern) noch in stuttgart ist diese person per telefonbuch zu finden.

    ob das mit dem "anzeige drohen" klappt da hab ich so meine bedenken,
    und ihn wirklich anzuzeigen... ich weiss nicht ... im endeffekt werd ich doch nen mords papierkram haben, und es wird darauf hinauslaufen das es eingestellt wird weil ich a) nichts beweisen kann, ausser dem PN verkehr, und das ich b) selber schuld bin wenn ich ihm auf privater basis geld überweise...
    oder ?! ;)


    danke dir schomal,

    liebe grüsse,
    hate2k
  • geld zurückbuchen geht nicht - und die dame beim hermes-versand mag noch so freundlich sein - ihre aussage dass NICHTS für dich geliefert wurde, wird dir GARNIX bringen.

    ausser ner anzeige wird es da nicht viele möglichkeiten geben... :(

    geh mit den wenigen angaben die du hast zur bullerei und zeig ihn wegen betruges an - anhand der kontodaten kann zumindest dieser inhaber des kontos ermittelt werden - und wenn du auf dem überweisungsbeleg angegeben hast, an wen und wofür die kohle war, kannst du dich da evtl. schadlos halten...

    hoffnungen würd ich mir aber keine allzugrossen machen - bei den wenigen und dürftigen angaben die du über den typen hast, wird es schwierig werden...

    btw: auch hier kannst du besch****n werden - bin grad nochmal vor nem kauf von zwei speicherriegeln misstrauisch geworden weil der typ erst die volle kohle wollte bevor er die riegel abschickt
    auf meinen vorschlag: hälfte kohle - riegel - andere hälfte kohle wollte er nicht eingehen.... :depp: - mittlerweile isser hier im board gesperrt - und die riegel hätte ich wahrscheinlich nie zu gesicht bekommen... :rolleyes:

    nee ich denke, wenn der flohmarkt hier so'ne art bewertungssystem hätte wie das bei ebay, könnte man relativ sicher sein/werden wem man was verkaufen oder abkaufen kann - aber so.... - nie aus nem forum!

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • naja das problem ist aber doch, wenn mir die aussage der hermes frau nichts bring, ich nur den "schriftverkehr" sprich die pns habe, auf der überwisung steht bei verwengunszweck auch nichts drinn (naja vielleicht doch ich geh gleich mal nen kontoauszug hohlen evt isses noch drauf)

    im endeffekt wäre die anzeige doch sinnlos oder nicht !? ;(
    werde in zukunft auf jedenfall vorsichtiger sein und meine autoteile nurnoch bei einem richtigen händler ordern..

    son scheiss...

    naja werde mich mal zu meiner freundin begeben bin dann erstmal off bis morgen nach der arbeit danke euch für die tipps, wenn noch wer ne idee hat immer her damit, ich bin morgen wieder da zum lesen...
    vielen dank

    @janus mit deinen speicherriegeln hattest du glück, da sieht man mal wieder was einem ein gesundes misstrauen einbringen kann....

    mit freundlichen grüssen,
    hate2k
  • Zum einen solltest du die Anzeige auf jeden Fall aufgeben, es kann dir nur helfen und ihm nur schaden.
    Sinnlos is die nie, die PNs und die Überweißung langen (dazu noch Thread?)

    Desweiteren solltest du mal den Admins in dem Forum Bescheid geben, das die ihn zumindest sperren (und vl IP rausrücken)

    Ein Anruf bei der Bank könnte auch nicht schaden, das die sich das Konto mal genauer anschauen.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • hate2k schrieb:

    naja das problem ist aber doch, wenn mir die aussage der hermes frau nichts bring, ich nur den "schriftverkehr" sprich die pns habe, auf der überwisung steht bei verwengunszweck auch nichts drinn (naja vielleicht doch ich geh gleich mal nen kontoauszug hohlen evt isses noch drauf)

    im endeffekt wäre die anzeige doch sinnlos oder nicht !? ;(

    nun jaaa - immerhin könntest du doch durch die pns bzw dessen inhalt evtl. ja nachweisen, dass du mit dem typen nen deal vereinbart hast!
    - wenn aus den pns dann auch noch erkennbar ist, dass er dir ne kontonummer gegeben hat, muss er ja mit dem/der kontoinhaber/in irgendwie in verbindung stehen um an die kohle kommen zu können
    - das dann in verbindung mit der überweisung zu ebendieser kontonummer sollte (auch für einen polizisten der evtl. aus mitleid in den polizeidienst aufgenommen wurde) ;) eine logische verknüpfung darstellen?!
    vielleicht kann man dadurch ja ereichen, dass der/die kontoinhaber/in (an den/die man sich ja dann halten könnte/müsste) aus furcht vor ner anzeige lieber die kohle zurück gibt?!?

    hate2k schrieb:

    @janus mit deinen speicherriegeln hattest du glück, da sieht man mal wieder was einem ein gesundes misstrauen einbringen kann....

    JEPP! - bin auch voll froh drüber :hy:

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Wenn du Rechtschutzversichert bist würde ich folgendes machen:
    Ich würde sämtliche PN und Emails, usw von ihm ausdrucken. Dann den Kontoauszug, dass das Geld von deinem Konto abgegangen ist.
    Einfach alles was du hast zum Anwalt schleppen, dem auf den Tisch legen.
    Der wird schon rausfinden, wo der Kerl sich rumtreibt, bzw wem das Konto gehört wo du eingezahlt hast.

    Falls du nicht Rechtsschutzversichert bist, würde ich es lassen, weil die Anwaltskosten sonst zu hoch sind ;)

    Wenn du nur zur Polizei gehst und Anzeige erstattest... das bringt genauso viel wie wenn du in den Wald gehst und den Namen von dem Typen rufst - überhaupt nichts!

    Also Anwalt ist das beste was du machen kannst um deine Kohle zu bekommen und solchen Menschen zu zeigen, dass man nicht einfach Leute verarschen kann
  • nur mal so als frage... hast du dich schon mit den mods des forums in verbindung gesetzt? vielleicht können die dir ja schon nen bischen weiter helfen... und ansonsten dürftest du auch bei der polizei gute chancen haben. besonders, wo du ja auch den benutzernamen von dem typen in dem forum hast. und die admins dort können ja dessen ip nachschauen und der police geben... also... zumindest wenn die mods nett sind... aber das werden se ja sehr wahrscheinlich sein... ^^ ...
    dein fall erinnert mich ein wenig an einen thread im caseumbau-board, wo auch jemand scheints betrogen wurde. der admin hat sofort hilfe zugesichert und sich auch selbst mit der person in verbindung gesetzt.

    noch ne kleine frage... hast du auch überprüft, ob du dich bei deiner addi vielleicht vertippt hast? kann ja mal passieren... wobei eher unwahrscheinlich...
  • - das dann in verbindung mit der überweisung zu ebendieser kontonummer sollte (auch für einen polizisten der evtl. aus mitleid in den polizeidienst aufgenommen wurde) eine logische verknüpfung darstellen?!
    :D der war gut :D

    ne, aber mal im ernst. wenn du den knaller nicht anzeigst macht der das doch immer wieder. kassiert einen nach dem anderen ab und lacht sich einen weil keiner was macht.
    ich habe einen wegen 11 euro angezeigt. die grünen haben was zu tun (kommen se nicht auf dumme gedanken) und ich hab dem knaller soviele unannehmlichkeiten wie möglich bereitet.
  • ganz ehrlich - die bullen machen überhaupt nichts! wenn man hingeht und jemanden anzeigt kümmern die sich maximal 1 woche darum, wenn sie bis dahin den kerl nicht haben, machen die nie wieder was in der angelegenheit. stattdessen ist es für die viel lukrativer sich an den straßenrand zu stellen und autos zu blitzen ( IHR ARSC**ÖCHER :mad: ) :fuck:

    wenn man nicht zu nem anwalt geht bringt es rein gar nichts, zur polizei sollte man nur gehen, damit man es schriftlich hat, dass man einen strafantrag gestellt hat. wer mehr von den bullen als den ausdruck danach erwartet, der war noch nie auf deren hilfe angewiesen :löl:
  • das das mit der polizei nichts bringt, davon gehe ich aus, rechtsschutz versicherung habe ich leider keine da ich bisher nie sowas gebraucht habe ... (naja seit ich mir angewohnt habe sachen im internet zu kaufen, sollte ich das vielleicht tun)

    die admins habe ich bereits angeschrieben aber da kamen nur sachen wie "hmm ja schön kann ich nix machen" so ungefähr... bin ziemlich enttäuscht von den herren...

    das mit der adresse habe ich gecheckt (pn ausgang von mir) stimmt definitiv alles.

    hmmm naja dann werd ich ihm wohl bescheid sagen das ich ihm noch ne woche gebe mir das geld zurück zu überweisen ansonsten werde ich anzeige erstatten und hoffen das es irgendwas bringt...
    danke euch trozdem,
    liebe grüsse
  • Hi all,

    habe mit einiger Verwunderung die zum Teil hier gemachten Aussagen gelesen, dass man da nichts machen kann und sich nur Ärger einhandelt.
    Diese Meinungen sind falsch und sie dienen nur dem, der hier oder bei eBay oder wo sonst noch, versucht die Leute abzuzocken. Und er wird, wenn es einmal gut gegangen ist, es immer wieder machen und versuchen sein Schäfchen in's Trockene zu bringen.
    Da lob' ich mir die Meinung von "xerverus" und auch ich rate dir, dass du den Kerl anzeigst. Geh zur Polizei und erzähle den grünen Männern was dir bekannt ist und welchen Schaden du erlitten hast, Kosten brauchst du nicht zu befürchten und einen Rechtsanwalt brauchst du bei so einer Sache nicht. Wenn es zu einer Verhandlung kommen sollte, dann wird der Richter auf deiner Seite sein - denn du bist ja in diesem Fall der Gute. Und wenn die Polizei wirklich nichts ermitteln sollte (glaube ich aber nicht) dann hast du es auf jeden Fall versucht.
    Als Lehrgeld würde ich diesen Betrag so und ohnen Gegenwehr nicht verbuchen wollen!

    Regards
    Pemo
    Ein Blitzableiter auf dem Kirchturm ist das denkbar stärkste
    Misstrauensvotum gegen den lieben Gott. (Karl Kraus)