Neuer Rechner

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Rechner

    Moin, ich wollte mir dieses Jahr oder im kommenden Jahr einen neuen Rechner zulegen und wollte euch einmal fragen was Ihr zu diesen Komponenten sagt
    in [] stehen die Artikelnummer von e-bug.de, falls Ihr genauere Angaben braucht:

    Logitech MX518 Gaming Mouse
    Bewegungsauflösung 1600 dpi
    [110012957]
    -----------------------------
    Logitech G15 Gaming Keyboard
    [110021863]
    -----------------------------
    400GB 3,5" Samsung SpinPoint T133 HD401LJ SATA2 7200rpm µµ
    Spindelgeschwindigkeit 7200 rpm
    Spur-zu-Spur-Positionierungszeit 0.8 ms
    [110033077]
    -----------------------------
    DVD Brenner Samsung SH-S183A SATA schwarz bulk
    Zugriffszeit 110 ms (CD), 130 ms (DVD)
    Schreibgeschwindigkeit 48x (CD) / 18x (DVD±R) / 8x (DVD±R DL)
    [110033881]
    -----------------------------
    Sony Floppy 1.44MB, 3.5" black intern bulk
    [110025697]
    -----------------------------
    Intel Core2 Duo E6700 2x 2.67GHz S775 Boxed
    [110030999]
    -----------------------------
    Gigabyte GA-965P-DQ6 Rev. 3.3 Sockel 775
    [110039912]
    -----------------------------
    Kühler CPU Levicom Xilencio 775 Sockel 775 µ
    [110039695]
    -----------------------------
    2048MB DDR2RAM MDT PC800 CL5 KIT
    2 Module a 1024MB
    [110029371]
    -----------------------------
    Bigtower ST-11 Silentmaxx black
    Vollgedämmter Tower, verkleidet mit den Dämmstoffen silma® PU-420, VS-320,KF-25 und NS-20. Bis zu 95% Schallreduzierung
    [110009637]
    -----------------------------
    Netzteil be quiet! BQT P6-PRO-430W Dark Power Pro
    430 Watt // ATX12V // Version 2.2 24 // SLI fähig // 6x SATA Stromanschlüsse // 8x 4 Pin Stromanschlüsse (HDD) // 1x 3 Pin Stromanschlüsse (FDD) // 1x 120mm Silent Lüfter // Aktive PFC 2
    [110026984]
    -----------------------------
    Sparkle 640MB 8800 GTS PCIe
    640MB // GeForce 8800 GTS // Engine Clock: 500MHz // Memory Clock: 1600MHz
    [110035631]
    -----------------------------

    Nun der Spaß soll mich im Moment 1.371,75 kosten

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob diese Komponenten kompatiebel sind, da ich mich in den letzten Jahren nicht mehr mit Hardware beschäftigt habe!

    Nun ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen
  • Hmm also der PC is ja hammer!!!! Und sogar noch gedämmt!!!! Also wenn man mal so zusammenstellungen in zeitschriften anguckt dann sind das auch immer total verschiedene teile!!!! Also ein komplett pc ist natürlich besser aber kostet dir bestimmt doppelt so viel!!!! Hmm also frag doch einfach mal bei einem fachhändler der weiß bestimmt bescheid!!!!

    mfg
  • Hi!

    Wenn ich mich nicht verlesen haben müsste das alles kompartibel sein!!! Aber ich würde an deiner Stelle lieber nen Netzteil nehmen, dass nen bischel mehr Watt hat..! 430 is für den rechner glaub ich nen bischel wenig, vorallem wenn da irgentwann noch was eingebaut wird...!

    Aber sinnst nen hammer Rechner...!!!!
  • fredo788 schrieb:

    Aber ich würde an deiner Stelle lieber nen Netzteil nehmen, dass nen bischel mehr Watt hat..! 430 is für den rechner glaub ich nen bischel wenig, vorallem wenn da irgentwann noch was eingebaut wird...!
    Aber sinnst nen hammer Rechner...!!!!


    Das Netzteil sollte auf jedenfall reichen. Solltest dich nur entscheiden, ob du den PC noch dieses Jahr haben willst, oder noch ein Jahr wartest. Da die Entwicklung zur Zeit ziemlich schnell geht kann sich das sehr schnell ändern und vielleicht wirds in ein paar Monaten doch ein Board mit DDR3 Speicher.....
    Ansonsten sieht das recht vernünftig aus (auch wenn ich Intel nicht mag), einzigst den CPU Kühler finde ich überflüssig, da du die CPU boxed kaufst ist dort schon einer dabei und falls du eine leisere Alternative dazu suchst würde ich dir zu einem Zalman raten
  • Hi

    Mal angenommen du würdest den PC JETZT kaufen:
    Netzteil reicht für die Komponenten, auch wenn ich eher eins von Seasonic nehmen würde - die nehmen sich aber auch nicht arg viel. CPU Kühler würde ich zu einem Scythe Mine oder Ninja greifen, kühlt besser als der Boxed und ist dabei leiserer.
    Wenn du dich ein wenig mit OC auskennst, dann würde ich ne kleinere CPU nehmen und dann bissl übertakten... würde ein paar Euro sparen.
    Beim Mainboard würde ich evtl. eins mit Intels neuem Chipsatz P35 nehmen, am Besten eins mit DDR2 und DDR3 unterstützung, z.B. GigaByte P35C-DS3R - damit wärst du auch für die "Zukunft" gerüstet.

    Ansonsten ist die Zusammenstellung gut, wenn du dir JETZT einen PC kaufen willst, in ein "paar" Monaten sieht das ganze nochmal ganz anders aus - neue Quadcores, Mainboards, DDR3, Grafikkarten, uvm.

    Deshalb würde ich dir empfehlen, dass du nocheinmal anfragst, wenn du wirklich weisst, dass du in 2-3 Wochen den PC kaufen willst ;)

    MfG Nulli
  • moin
    ganzgute zusammenstellung.
    MB super fürs overclocking,besser noch ein MB mitP35(bearlake)chipsatz!
    prima CPU
    bei den günstigen rampreisen würde riegel mit micron-chip kaufen,sind die besten!
    graka--die von asus hat ein echt super software packet dabei,ansonsten ist sparkel voll o.k.
    netzteil-denk an die zukunft kaufe was mit 550Watt,seasonic oder bquiet,wenn du sparen willst 580Wvon Hyper
    gedämmte pc`s brauchen eine sehr gute be/entlüftung,zwei 120mm lüfter sind pflicht!

    mfg
    reinhardrudi
  • ich würde dir auch dazu raten lieber nen corsair oder enermax (über 500 W) liberty netzteil nehmen. Dazu ein p35 board, damit haste dann für die Zukunft etwas Geld gespart, falls du dir die neue cpu generation holen und auf DDR3 wechseln möchtest. Die Festplatte würde ich gegen nen neueres und größeres Modell tauschen. Für 10 € mehr bekommste eine Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II (HD501LJ).

    mfg

    Edit: Ok bei e-bug wären es 20 € aber trotzdem lohnenswert
  • Hi,

    selten kommt vom Threadersteller hier so ein perfekter PC, bei den man fast nix mehr zu bemängeln hat :D Fast ;)

    Wenn du noch ein wenig warten kannst, dann kannst du nochmal ordentlich Geld sparen.
    Schau dir mal den Thread von mir an: freesoft-board.to/f300/kommend…pus-von-intel-223235.html
    Dann kommen auch die neuen Prozessoren zu sehr günstigen Preisen raus. Ich empfehle dir den E6750, der rund 150 € kosten wird, wenn einem die Leistung noch nicht reicht, dann kann man den kurzerhand auf das Niveu des E6850 takten oder darüber :D

    Da sinken die Preise nochmals ordentlich, zudem wird ein Preiskrieg zwischen AMD und Intel im Juli stattfinden.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • hi

    demnächst sollen ja die quadcore kerne nochmal billiger werden (einma gegen mitte des jahres und einma zum 4. quartal) wenn du noch solange warten kannst/willste kannste beim cpu aufjeden fall nochma ne menge sparen, oder wenn du genug geld hast auf nen quadcore kaufen...

    greetz kabo
  • Hi MakeMyDay,
    im großen und ganzen deckt sich Dein Rechner mit meinem außer beim Board hatte ich zum P5B gegriffen. Bin schon immer ASUS Fan gewesen, ist halt ne Macke von mir.

    Das Netzteil dürfte schon so gehen, arbeite ja mit der selben GrKa, habe 3 Platten drinnen und etliche Lüfter, unter anderem ein RIESEN Propeller im Seitendeckel.
    Gut die ziehen jetzt nicht die Welt, aber in der Summe und den zusätzlichen USB Spielereien kommst schon was zusammen, aber bis jetzt noch keine Probleme bei mir bezüglich der Leistung des Netzteils.

    Bei dem Punkt CPU Kühler muss ich mich Nullchecka anschließen. Dein Gehäuse ist zwar gut gegen Geräusche gedämmt, aber mit den Geräuschen bleibt aber auch ein Teil der Hitze drinnen, die so besser über das Blech zusätzlich zu der Belüftung abgeleitet werden würde.
    FAZIT: Mußt dem Herzen deines Rechenknechts eine gute Kühlung spendieren.

    Ja über Komponenten lässt sich lange debattieren, der Eine steht auf blond, der Andere auf brünett, jeder hat halt schon so seine negativen Erfahrungen gesammelt die ein Anderer noch nicht bestätigen kann.

    Genauso könnte ich Dir sagen dass sich in kürzerer Zeit 2 Samsung Platten bei mir verabschiedet haben und ich seit dem auf Seagate umgestiegen bin und seit dem glücklich bin.
    Das wird Dir eventuell jemand andersherum bestätigen können.

    Im großen und ganzen wirst Du viel Spaß an Deinem Datenesel haben, die Komponenten dürften so wie Du sie zusammen gestellt hast stabil zusammen arbeiten, bei mir läufts ja auch.



    Na dann viel Spaß
    Gruß an die Gemeinde Buchi

    Ach ja und vergesst vor lauter Computer Eure Frauen nicht
    DIE VERZEIHEN NICHT SO LEICHT!!!
    :D
  • MakeMyDay schrieb:

    ich wollte mir dieses Jahr oder im kommenden Jahr einen neuen Rechner zulegen und wollte euch einmal fragen was Ihr zu diesen Komponenten sagt


    Niemand kann wissen, was zu dem Zeitpunkt, an dem du dir den Rechner zulegen wirst, gut&günstig sein wird.
    Monate im Voraus ein System zusammenzustellen ist sinnlos.

    Ich schreib jetzt mal trotzdem:

    Statt der MX518 würde ich die G5 Refresh nehmen. Ich kenne beide und die G5 ist tatsächlich spürbar präziser. Mit der G5 "Refresh" gibt´s jetzt endlich auch zwei Daumentasten, nur die Taste zum wechseln zwischen Programmen fehlt ihr.

    Die T133 ist zusammen mit der T166 auf den Markt gekommen. Ergo sind beide gleich alt. Ich weiß aber nicht, ob die T166 Platter mit 166GB verwendet, wohingegen die T133 dann 133er hätte. Meist sind Platten mit dichteren Plattern auch schneller.
    Heute hat die T133 400 sogar noch ein deutlich besseres P/L-V als die T166 500, was vor ein paar Tagen noch umgekehrt aussah. Daher spricht nichts gegen die 400er, sofern du sie wirklich für ~65€ bekommst.

    Wenn du einen guten CPU Kühler brauchst, nimm z.B. den Scythe Mine Rev. B oder Scythe Infinity. Von Zalmännern würde ich abraten, da diese im Vergleich zu den genannten Scythe meist kleinere und noch dazu vorgegebene Lüfter haben. Die den Scythe beiliegenden Scythe Lüfter hingegen sind von bester Qualität.

    Das ausgewählte Netzteil ist sehr gut.

    Picknicker schrieb:

    ein Board mit DDR3 Speicher.....

    DDR3 Speicher ist in den nächsten paar Monaten erstmal nur teuer. Vor 2008 würde ich da nichts besonderes erwarten. Ist bei Einführung neuer Speicher"arten" fast immer so, dass es sich in den ersten Monaten nicht lohnt. Und DDR3 wird auch keine besondere zusätzliche Performance bringen.

    reinhardrudi schrieb:

    netzteil-denk an die zukunft kaufe was mit 550Watt,seasonic oder bquiet,wenn du sparen willst 580Wvon Hyper


    Hiper ist doch eine Billigmarke, deshalb glaube ich nicht, dass deren Netzteile eine gute Effizienz haben. Und umso schlechter die Effizienz, umso mehr Strom wird sinnlos in Wärme verbraten -> umso höher sind die Stromkosten -> umso besser muss gekühlt werden.
    Wichtig zu wissen ist, dass Netzteile je nach Auslastung eine unterschiedliche Effizienz haben. Die aktuellen Seasonic und BeQuiet sind da sehr gut. Und da dadurch eben weniger Wärme entsteht, besitzen diese Geräte auch eine leisere Kühlung.


    BadBoy! schrieb:

    Da sinken die Preise nochmals ordentlich, zudem wird ein Preiskrieg zwischen AMD und Intel im Juli stattfinden.


    Naja, der findet ja jetzt schon die ganze Zeit statt.