Nero Vision Asynchrones DVD umwandeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nero Vision 4 Asynchrones DVD umwandeln

    Hallo!
    Ich hab ein Deftiges Problem mit Nero Vision 4.
    Wenn ich ne Xvid in DVD umwandeln will.. dann funktioniert zwar alles aber (Bild und Ton sind Asynchron (verschoben). Nicht leicht sondern 1-3 Minuten!
    Ich hab schon ne ganze weile gegoogelt aber leider keine lösung dafür gefunden.

    Das einzige was ich mal gefunden habe ist das es ein Hardware Problem ist. bzw wenn man ihn zu schnell umwandelt.
    dh.: Dualcore Prozzy auf 100%
    Ich Persönlich kann mir das nicht vorstellen
    Ich hab einen X2 3800+ 2 x 2Ghz @ 2 x 2,9Ghz Wakü


    Immerhin dauert es gerade mal 40 min. bis aus 2 Xvid Filmen eine DVD gemacht ist.
  • Arachno schrieb:

    Mal die FPS ändern, dann könnte es wieder synchron sein.


    Wenns mir wer erklären kann...
    Ich weis nur von:

    Quallitätseinstellungen (kommt drauf an wieviele Xvids ich drauf brenn)
    Sampleformat (auf Automatisch)
    Bitrate
    Auflösung
    Enkodiermodus (auf Schnelles Enkodieren)
    Sietenverhältnisse ( auf Automatisch)
    Audioformat (auf Automatisch) - es gäbe noch DolbyD. und Stereo

    dies sind die Standartsachen zum einstellen.. da kann man ja eigentlich nix falsch machen oder?
  • Hallo Leute,

    habe genau das selbe Problem, wenn ich Xvid auf ne DVD mit Nero Vision 4 brenne sind Ton und Bild leider nicht mehr synchron :confused: Habe ich bisher auch nirgendwo eine Lösung für dieses Problem gefunden. :ööm: Kann jemand helfen? Die Xvid ist aber beim anschauen mit dem VLC Player ok, da passen Ton und Bild zusammen. :confused:

    Gruß gey_astra


    Bergara schrieb:

    Hallo!
    Ich hab ein Deftiges Problem mit Nero Vision 4.
    Wenn ich ne Xvid in DVD umwandeln will.. dann funktioniert zwar alles aber (Bild und Ton sind Asynchron (verschoben). Nicht leicht sondern 1-3 Minuten!
    Ich hab schon ne ganze weile gegoogelt aber leider keine lösung dafür gefunden.

    Das einzige was ich mal gefunden habe ist das es ein Hardware Problem ist. bzw wenn man ihn zu schnell umwandelt.
    dh.: Dualcore Prozzy auf 100%
    Ich Persönlich kann mir das nicht vorstellen
    Ich hab einen X2 3800+ 2 x 2Ghz @ 2 x 2,9Ghz Wakü


    Immerhin dauert es gerade mal 40 min. bis aus 2 Xvid Filmen eine DVD gemacht ist.
  • Kennt wer ein Programm das genau so gut ist wie Nero Vision 4 ?
    Dann könnt ichs mal mit dem anderen Proggy versuchen, um auszuschliessen obs ein Hardware oder Software Fehler ist.

    Bei "TMPGEnc 4.0 XPress" reisst es mir immer unterm Encoden ca 30% einen Error raus und das Programm schließt sich!
  • Also, hier wollt eine avi (Divx/Xvid) auf DvD brennen. Das Avi als Daten gebrannt werden, dürfte Euch klar sein. Nun wenn der Player avi nicht abspielt, umwandeln zu einer mpeg(VCD,SVCD,DVD) was Ihr auch machen wollt. So lese ich es heraus.

    Nero Vison sollte immer auf niedrig laufen bei Priorität. Aber jetzt zu Fps ändern, dazu müsst Ihr rausgekommen wie die FPS zahl der avi ist, dass geht mit G-Spot oder Videoinspektor.

    Für DvD erstellen
    1. Nero Vison öffnen
    2. DvD erstellen
    3. Videodatei hinzufügen
    4. Unten auf Export
    5. Vorlage wählen, in dem Fall DvD
    6. Auf Einrichten klicken, und bei Allgemein wällt man die FPS, dazu muss man wissen das PAL 25 FPS ist, und NTSC 23,97 FPS. Nero macht standart auf PAL also 25 FPS, wenn jetzt der Ton verschoben ist, mal NTSC probieren.

    Richtig macht man es aber mit Film erstellen.
    1. Nero Vision öffnen
    2. Film erstellen
    3. Videodatei suchen, und einfügen, und runterziehen ins untere Feld "Video-Track".
    4.Auf Export klicken
    5. Exportvorlage hier MPEG 2 wählen
    6.Unter Einzelheiten>>Videomodus, auf benutzerdefiniert, dann wird Bildrate sichtbar
    7. Bei Bildrate ändert man die FPS.

    Um so niedriger der Wert, Ton verschiebt sich noch vorne, um so höher verschiebt sich der Ton nach hinten.
    In der Regel reicht es, wenn die Avi 25 FPS hat, auf 23,97 zu stellen, oder umgedreht.

    Du kannst jedes Videoprog nehmen, geht mit allen. Nun zeigte mir aber meine Erfahrung, wo andere es nicht geschaft haben, schafte es Nero Vision. Modern Player haben keine Probleme mit PAL oder NTSC, spiel beides ab.

    Ihr könnt auch die Audiospur verscheiben von der fertigen mpeg, und mit eine profi Videoprog (Uled Media Studio Pro 8, Adobe Prem) synchron setzen. Geht aber auch mit Nero Vision, was aber sehr viel fummelei ist.
    Oder einfach mal Hier gucken.
  • Bergara schrieb:

    Kennt wer ein Programm das genau so gut ist wie Nero Vision 4 ?
    Dann könnt ichs mal mit dem anderen Proggy versuchen, um auszuschliessen obs ein Hardware oder Software Fehler ist.

    Bei "TMPGEnc 4.0 XPress" reisst es mir immer unterm Encoden ca 30% einen Error raus und das Programm schließt sich!


    Hi,
    also ein Hardwareproblem ist es definitiv nicht, es liegt zu 100% bei NeroVision.

    So ein grosses SoftwareUnternehmen wie NERO schafft es nicht ein für die so kleines Problem zu beseitigen, finde das arm von NERO.
    Hatte schon mehrere e-mails an den Support geschickt, doch ohne Rückantwort.Dann schliesslich kam eine e-mail dass man diesen Fehler prüfen wolle, und mit dem nächsten Update beseitigen wolle, das war vor über 1 Jahr.

    Das Programm ConvertXtoDVD hingegen hat absolut keine Probleme mit dem Asynchron sein, aber ist langsamer als NeroVision und die Bildqualität ist bei manchen Filmen deutlich schlechter als NeroVision.

    Benutze aber weiterhin NeroVision, da das mit dem Asynchronsein nicht bei jedem Film ist.Ich Codiere erst auf die Festplatte und wenn es Synchron ist Brenne Ich es anschliessend auf DVD, wenn nicht benutze Ich dann ConvertXtoDVD.
  • Hallo.

    Probier es doch mal mit dem Freewareprogramm "Super 2007". Vielseitiger Video- und Audio-Konverter

    SUPER bringt eine Ein-Klick-Lösung rund um alle gängigen Video- und Audioformate auf den PC. Die pfiffige Freeware wandelt nahezu jede Film- oder Tondatei in ein anderes Format. Mit der Software lassen sich selbst Filme für mobile Geräte wie Pocket PCs oder Handys vorbereiten.

    Danach kannst du es über Nero auf dvd brennen. Vielleicht ist das Problem so in den Griff zu bekommen.

    CU Asso