CD- und DVD-Laufwerke tuns nicht wie sie sollen

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CD- und DVD-Laufwerke tuns nicht wie sie sollen

    Hi,

    Ich hab n kleines Problem mit meinen Laufwerken:

    1.) Das DVD-Laufwerk liest seit einiger Zeit keine CDs mehr. Also gar keine, weder Audio-CDs noch CD-ROMs. DVDs allerdings schon nicht ohne Probleme.

    2.) Das CD-Laufwerk hat Probleme, Audio-CDs zu lesen. Wenn ich meine neuen CDs auf meinen PC rippen will, werden die Songs zum teil übermäßig lang, brechen nach der Hälfte ab oder fangen erst in der Mitte an. Hat den Anschein als könnte das Laufwerk den Anfang und das Ende eines Tracks nicht mehr korrekt lesen.

    Wisst ihr, wie diese Probleme zustande gekommen sein könnten und, was mir wichtiger wäre, wie man sie beheben kann?

    mfg, Gr4ve
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • Wie lange hast du denn deinen Brenner schon?

    Freund von mir hatte das selbe Problem das war ein LiteOn Brenner denk ich... War nach nem halben Jahr kaputt Staub und so meinten die LiteOn Leute.

    Naja er hat dann auf garantie nen neuen bekommen... Falls die Garantie schon abgelaufen ist, eben mal schnell nen neuen holen kostet ja nicht die Welt son Brenner
  • joa, der cd-brenner is schon älter... der hatte auch schon immer n kleines problem mit der drehzahl, der ging immer ab wie n ferrari....

    das dvd-laufwerk is noch nich so alt, und reinigungs-cd hab ich schon mehrfach durchlaufen lassen bei beiden.
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • cräsh schrieb:

    Wie lange hast du denn deinen Brenner schon?


    oh schon so ca. 3 1/2 Jahre

    cräsh schrieb:

    Freund von mir hatte das selbe Problem das war ein LiteOn Brenner denk ich... War nach nem halben Jahr kaputt Staub und so meinten die LiteOn Leute.


    bei mir war es ein NEC Brenner. Der war nach 2 1/2 Jahren schrott

    cräsh schrieb:

    Naja er hat dann auf garantie nen neuen bekommen... Falls die Garantie schon abgelaufen ist, eben mal schnell nen neuen holen kostet ja nicht die Welt son Brenner


    Garantie hab ich nimmer :mad:
  • Anonymus89 schrieb:

    Garantie hab ich nimmer :mad:


    ah, du auch nicht? :P

    aber im grunde hat cräsh ja recht, n neues laufwerk kostet nicht die welt...

    trotzdem wüsste ich gern, warum das nicht mehr geht und wie ich es, wenn schon nicht mehr reparieren, dann beim nächsten mal wenigstens vermeiden kann ;)
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • haste mal versucht ne aktuelle firmware aufzuspielen?
    ist ja auch nicht normal das ein laufwerk immer mir voller drehzahl arbeitet. Scheint ein Softwareproblem zu sein. Wie gesagt würde mal ne aktuelle firmware aufspielen
  • Wo finde ich denn Firmware für Laufwerke? Hab gestern mal Google angeschmissen, wollte mir aber keine ordentlichen Seiten bringen :mad:
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • Da hab ich schon geschaut, mit der Maxtor-Seite komm ich irgendwie nicht klar. Also vllt bin ich ja einfach zu blöde, aber da hab ich nix gefunden. Bei Artec muss ich mich noch umschauen, mach ich sofort.
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • Gr4ve schrieb:

    trotzdem wüsste ich gern, warum das nicht mehr geht und wie ich es, wenn schon nicht mehr reparieren, dann beim nächsten mal wenigstens vermeiden kann ;)


    vllt. liegt es wirklich am staub wie cräsh gesagt hat. kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen. wie soll staub soetwas bewirken? Es gibt doch so reinigungs cds, auf denen so ne art bürste ist, die die linse reinigt
  • @Gr4ve:
    Mach mal einen Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Verwalten -> Geräte-Manager -> DVD/CD-ROM-Laufwerke und gib mal hier den kompletten Namen vom Laufwerk durch.

    Ich schaue dann mal, ob es ein Firmware-Update dafür gibt. Könnte dir eventuell weiterhelfen.

    Ansonsten schieb es mal auf und versuch den Staub rauszubekommen, falls da was drin ist. Kannst ja mal stark reinpusten oder sehr vorsichtig mit einem Wattestäbchen durchgehen :)

    Hast du Windows neuinstalliert, während du das Problem hattest?
  • Also das mit den Audio-CDs is easy zu erklären: Kopierschutz!!!

    Es gibt CDs bzw DVDs die können meine Laufwerke auch nciht lesen. DAs liegt aber am Kopierschutz; Sony hat beispielsweise einen der is der volle Rotz. Da laufen CDs tw. nicht mal mehr in der Stereoanlage;

    Bei deinem DVD-Rom wird der Laser verbraucht oder verdreckt sein; DVDs und CD haben einen anderen Einstrahlwinkel zum lesen des Mediums; Deshalb kann es sein, dass das eine gelesen wird und das andere nicht;

    So einfach is das alles ;)
  • oncel_doc schrieb:

    Also das mit den Audio-CDs is easy zu erklären: Kopierschutz!!!


    Geht aber auch mit alten, selbstgebrannten CDs nicht mehr...

    @k3nny: Afree IDE DVD-ROM 16X heißt das DVD-Laufwerk, Treiber is von 2001.... Das CD-Laufwerk ist ein ARTEC WRR-4048, Treiber ebenfalls von 2001.

    Ja, ich glaub dass ich Windows zwischenduch mal neuinstallieren musste, aber das Problem war davor auch schon da.

    @Anonymus89: Ja, so ne Reinigungs-CD hab ich da schonmal drüberlaufen lassen.
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • Moin,

    hab mal Google befragt. Das Laufwerk scheint wirklich etwas älter zu sein, die Homepage der Firma existiert nicht mehr.

    Zum DVD-Laufwerk ... wahrscheinlich ist es das hier
    The Firmware Page :: Index
    , aber ich will nichts versprechen .. deshalb würde ich dir eher abraten zu flashen, wenn du nicht 100%ig sicher bist.

    Hier gibts noch eine kleine Anleitung, damit alle Laufwerke richtig funktionieren. Treiber.de: Aktuelle Treiber für alle Systeme

    Bist du dir sicher, dass du die neusten Chipsatztreiber installiert hast?
    Wenn nicht, lad dir mal CPU-Z ComputerBase - CPU-Z Download
    und teil uns mal deinen Chipsatz mit (steht im Mainboard-Abschnitt).

    Und schließlich zum CD-Laufwerk......

    ZDNet.de Treiber: Artec CD/DVD Brenner

    Da gibts ein Flashtool und ein Firmwarefile von 2005.
    Da könntest du theoretisch ohne Bedenken flashen.
  • Also dass mein Chipsatz-Treiber aktuell ist, da bin ich mir relativ sicher. Oder zumindest noch ne sehr neue Version!
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • Welche Version denn? Eventuell wäre es besser den Treiber von der Herstellerseite zu installieren statt dem von Microsoft.

    Wie siehts mit einem Firmwareupdate vom CD-Brenner aus?

    Hast du dir die Infos auf Treiber.de angeschaut?
  • k3nny schrieb:

    Welche Version denn? Eventuell wäre es besser den Treiber von der Herstellerseite zu installieren statt dem von Microsoft.


    Aktueller Hersteller-Treiber, Version hab ich grad nich im Kopf. Aber das is das einzige, wo ich mir sicher bin, dass es ne aktuelle Version ist!

    k3nny schrieb:

    Wie siehts mit einem Firmwareupdate vom CD-Brenner aus?


    Firmware hab ich mal runtergeladen, die installiert man ganz normal wie nen treiber, oder?

    k3nny schrieb:

    Hast du dir die Infos auf Treiber.de angeschaut?


    Ja, hab ich.
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]
  • Gr4ve schrieb:


    Firmware hab ich mal runtergeladen, die installiert man ganz normal wie nen treiber, oder?


    Eehm, nein. Ist aber nicht viel schwerer.

    Schließ erstmal zur Sicherheit alle Programme...

    Du lädst dir das Flash Tool von ZDNet (ganz oben) und danach die .bin-Datei für deinen Brenner.

    Im Flashtool wählst du dann den CD-Brenner aus und die .bin-Datei (die im selben Ordner liegt, wie das Flashtool). Dann auf "Next" und nach einem Neustart müsste der Brenner aktualisiert sein.
  • Wichtig beim Firmware Update ist, es nicht zu unterbrechen und hoffen das der Strom nicht ausfällt.
    Sollte das passieren, kann nur noch ein Techniker mit einem Eeprom-Brenner was retten.

    Zur Reinigungs CD:
    Die Dinger kannst Du in die Tonne kloppen.
    Es reicht wenn ein dünner Schmierfilm auf der Linse ist, so eine Reinigungs CD beseitigt nur Staub, aber nicht den Schmierfilm.

    Dazu solltest Du das LW ausbauen und öffnen und die Linse mit einem Q-Tipp & Alkohol reinigen und danach anhauchen und mit einem trockenen Q-Tipp polieren.
    Aber alles sehr vorsichtig und den Q-Tipp vor dem Gebrauch mit Alkohol (Spiritus) ausdrücken, er sollte also nicht zu nass sein.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Und ICH würd ma sagen wenn das net funzt, holste dir nen neuen Brenner und Laufwerk, kostet ja beides zusammen nur ca. 50-60 €. Und dann aber was Ordentliches von Asus oder Phillips. Gut is auch über Ide ein LG Laufwerk. Is leiser.:)
  • Scheint wirklich an der Firmware gelegen zu haben, zumindest beim CD-Laufwerk. Jetzt kann ich wieder CDs rippen :) *YIPPIE*
    [SIZE="1"]Betritt er den Wald, so bewegt er kein Gras,
    Taucht er ins Wasser, verursachter keine Welle,
    Niemand bemerkt ihn, da er von sich selbst keine Notiz nimmt.[/SIZE]