Wo bestellt ihr Klamotten?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich hab da keine großen Ansprüche, so industrie-aufgezwungene Mode-Trends interessieren mich wenig.

    Kauf lieber im Laden und günstig, freut mich mehr als die Chucks meines Sohnes, der für so ein paar lausige Billigturnschuhe kurz mal 60 Euro raushämmern will und sich nach vier Wochen wundert, wenn die nur noch Schrott sind.

    Wenn Bestellung, dann ab und an bei BonPrix, da bestellt meine Frau manchmal. Oder sehr selten bei Quelle.
  • Bei mir darf's auch am liebsten ein Laden sein
    Egal, ob vom Schneider/Herrenausstatter bis zum Second hand.
    Modetrends sind mir eh immer schon schnurtzpiepe....

    Genau wie "DerBischoff" schon sagt...
    Am liebsten schnell rein und passt scho :D

    Außerdem bin ich eh mein bester Trendsetter,
    und Frauen haben sich deswegen bei mir auch noch nie beklagt :D

    Wer der Mode immer nur hinterher rennt,
    wird leider auch meist unmodisch gekleidet bleiben *g*
    nach Claude Montana


    Vom selben Mann, den ich übrigens mal in Paris kurz kennenlernte,
    ist mir noch ein anderer Satz in Erinnerung

    Über Geschmack kann man zwar streiten,
    aber mit Mode hat dies erstmal gar nichts zu tun.
    Entweder man versteht es, sich "typisch" anzuziehen,
    oder man greift eben auf die Ideen anderer zurück ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von muesli ()