was gibt es für rohlinge?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was gibt es für rohlinge?

    hi,

    ich kenne cd-r´s mit 700mb und 800mb und dvd-r´s mit 4,7gb

    gibt es auch größere cd-r´s (da ich vcd-filme mit 880mb hab) und nicht den dvd dafür verbraten will...und was kosten die und kann die ein dvd-player lesen???
  • The Teacher schrieb:

    Kommt drauf an ob dein DVD-Player DVD-Rom unterstützt. Wenn ja dann tut er das.


    öhm was hat das damit zu tun?? Seitwann unterstützt ein DVD-Player keine DVD-ROMS?? Soviel ich weiß unterstützen alle Player Formate wie dvd+r oder dvd-r. Höchstens bei RW und RAM gibts bei manchen Probleme.
    Um aber die Frage von Pyscho86 zu beantworten; es ist vom Player abhängig ob MPEG als Datei zum Abspielen unterstützt wird.

    Psycho86 schrieb:

    gibt es auch größere cd-r´s (da ich vcd-filme mit 880mb hab) und nicht den dvd dafür verbraten will...und was kosten die und kann die ein dvd-player lesen???


    Es gibt noch Überlänge CD-Rohlinge mit 870mb und 900mb. Vorraussetzung ist aber, dass dein Brenner das Beschreiben von Überlänge unterstützt.

    So long
  • moin moin

    Psycho86 schrieb:



    und nicht den dvd dafür verbraten will...und was kosten die und kann die ein dvd-player lesen???
    :confused:

    Man man, heutzutage sind DVDs bald billiger wie CDs :rolleyes:

    Und mit nerovision machste 2 Filme auf ne DVD die auch auf einem standalone Player laufen --> Kosten ca 15cent pro Film.

    ___________________________
    lg balu :cool:
  • Kleiner Tipp: du kannst die 800MB-Film-MPG locker auf einen 700MB Rohling brennen. Grund dafür ist, dass bei diesem Format noch Fehlerberechnung in die Datei geschrieben werden. Die fallen dann bei Erstellung einer SVCD oder einer VCD weg und somit passt die Datei!

    Viel erfolg noch! Gruß, julle
  • Ich kann balu nur zustimmen. Man sollte grundsätzlich auf DVDs setzen. Sie sind mittlerweile genau so billig/günstig wie CDs, es kann aber die Umrechnung ins VCD oder SVCD Format entfallen. Es macht doch keinen Sinn mehr einen Rechner mehrere Stunden mit dem Umrechnen von Formaten zu beschäftigen (braucht so im Schnitt 300 Watt/h), wenn man gleich kostengünstig auf DVD brennen kann. An den Kosten für die Anschaffung eines guten DVD Brenners (rund 30 bis 35 Euro) sollte es ja auch nicht scheitern.
    ... und die meisten DVD Player spielen MP3 und Fotos von DVD sowieso ab...

    Gruß
    EBO_57:)
  • noch ma zurück zu den rohlingen
    es gibt au cd-r mit 870mb

    dvd-r/+r gibt es als double layer mit 8,5gb oder sogar double sided, das du auf jeder seite des rohlinges 4,7 bzw 8,5 gb hast

    allerdings kann ich meinen vorrednern nur zustimmen, ordentlichen dvd brenner kaufen, dvd-rohlinge kaufen, dvd brennen
    is meines erachtens besser
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Es gibt sog. 900MB-Rohlinge:

    z.B.:
    - PARROT 900MB6,45 € / 10 Stück Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 900MB Markenrohling in Jewelbox!

    - PRODYE VIDEO (bedruckt)
    (Typ : 900/100 ; VE : 50er bulk)
    Anbieter: ProDye
    Oberseite: bedruckt Video-Label
    Brennseite: goldgrün
    Beschichtung: PhtaloCyanine
    16,95 € / 50 Stück
    SAST 900MB (bedruckt)

    - SAST
    Geschwindigkeit: 48x
    Oberseite: bedruckt
    Brennseite: goldgrün
    Beschichtung: PhtaloCyanine
    6,95 € / 25 Stück

    Den Shop findest du über Google-suche bei Eingabe der Namen bestimmt...

    Viele Grüße
    willibald83
  • Hallo,

    das mit den 900mb Rohlingen ist voll die abzocke da bezahlt man ja für 1 Rohling ca 0,65€, wenn man die von Parrot nimmt:eek: :eek: und wenn man eine Dvd nimmt bezahlt man nur 0,20-0,30€:) :) und da gehen sogar 4-5 Filme drauf. Und das mit der .mpg datei müsste auch gehen, wenn dein DVD-Player DivX unterstützt wenn er das nicht tut kannst du dir besser für 40€ einen Dvd-Player mit DivX holen der dann noch einen SD-Karten Slot und einen USB-Anschluss hat, sodass du die Filme erst gar nicht brennen musst sondern auf ne Sd-card, einen Usb-stick oder ne externe Festplatte schiebst und die dann aufm Fernseher anguckst!!:D :D
  • @Hagenuck1:
    Ich gebe dir da vollkommen recht, das ist totale Abzocke.
    Aber du musst das mal aus "historischen" Gründen sehen.
    Zu der Zeit als die 900er-Rohlinge kamen waren DVD-Rohlinge noch ein Vielfaches teurer :cool:
    Heutzutage macht das keinen Sinn mehr, außer man ist der Überzeugung, wie ich, daß CD-Rohlinge eine längere Haltbarkeit haben als DVD-Rohlinge.
    Und manchmal hat man dann doch etwas mehr als 800MB, die auf einen Rohling müssen ;)

    Viele Grüße
    willibald83
  • An alle Vorredner: Finger weg von den 900-MB-Rohlingen, das ist - wie bereits bemerkt - nicht nur Abzocke, sondern auch unvernünftig. Gerade im Endbereich sind optische Medien ziemlich empfindlich und das kann sich - bei scheinbar problemlosem Brennvorgang - auf die Lesbarkeit gravierend auswirken. Wer sagt denn, dass das zukünftige Laufwerk diesen Datenträger noch lesen wird können? Dieselbe Aussage gilt übrigens auch für überbrannte Rohlinge. Wer hier glaubt zu sparen wird spätestens dann die Rechnung präsentiert bekommen, wenn das Bild stehen bleibt oder ruckelt, Tonaussetzer oder beides auftreten.
    Entweder - wenn das Seelenheil von der CD abhängt - auf 2 Rohlinge aufteilen, oder gleich eine DVD verwenden. DVD-Brenner sind analog zu den Datenträgern mittlerweile so billig geworden, dass auch dieser Umstand keine Verwendung von CD-Medien mehr rechtfertigt.
    Gruß
    muvimaker
  • Hi.

    Ich hab mitlerweile gar keine CD Rohlinge mehr zuhause, außer vielleicht einen, der irgendwo noch rumliegt.

    Verwende nur noch DVD+/- R, und zur vorrübergehenden Datensicherung sind DVD+/- RW super geeignet. Daten raufbrennen, bei Bedarf wieder runterziehen und dann wieder löschen.

    Mfg Lolaker
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Lime"]
    Die Band, der Mythos, die Legende - BO forever!
    [/color][/FONT][/SIZE]
  • @ kamel:
    dvd-r/+r gibt es als double layer mit 8,5gb oder sogar double sided, das du auf jeder seite des rohlinges 4,7 bzw 8,5 gb hast


    kann das nur bestätigen...somit brauchst du nur 1 DVD und nicht 2...
    aber kostet halt auch um die rund € 5 einzeln!

    lg
    frc