Tarife bei congster

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tarife bei congster

    Moin

    Mein AOL Vertrag läuft die Monate aus und ich würde deshalb gerne wechseln.
    Bin jetzt auf congster gekommen. Nur die Tarife kapiere ich nicht wirklich.

    local24Flat (für mich das erste Jahr kostenlos da ich im Anschlussgebiet liege)
    congster.de - don't be a user, be a congster » DSL Tarife
    Wie ich das jetzt verstehe bekomme ich dann einen wahlweise einen 1mbit - 16mbit Anschluss und ne DSL Flatrate für 0,00 Euro das erste Jahr, ab dem 2. dann 7.99. Oder lieg ich da völlig falsch :read: .

    Hier steht nämlich 16mbit für 25 Euro
    congster.de - don't be a user, be a congster » DSL Pakete

    Also irgendwie ist congster sehr verwirrend für mich.


    Und damit mir bestmöglich geholfen werden kann hier nochmals meine Bedingungen:
    DSL 16000
    DSL Flatrate

    greetz
  • Ich würde jetzt mal tippen, dass sich der erst link nur auf die kosten für die flatrate bezieht (exklusive DSL Grundgebühr)

    Sieht man ja auch am kleingedruckten

    Voraussetzung für die local24FLAT und die country24FLAT ist ein T-DSL Anschluss, durch den weitere Kosten entstehen.


    die 25 € hingegen dürften inklusive Grundgebühr sein, insbesondere da hier ein Hinweise wie beim oberen Link fehlt
  • Also wenn du bei dem Angebot für 7.99 € das Kleingedruckte genau liest.

    (* Die local24FLAT für 0 € mtl. im ersten Jahr und ab dem 13. Monat für 4,99 € mtl. gilt in 72 Städten. In allen anderen T-DSL Anschlussgebieten gibt es im ersten Jahr die country24FLAT für 0 € mtl. und ab dem 13. Monat für 7,99 € mtl. Jeweils 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, 1 Monat Kündigungsfrist. Voraussetzung für die local24FLAT und die country24FLAT ist ein T-DSL Anschluss, durch den weitere Kosten entstehen. T-DSL ist in vielen Anschlussgebieten verfügbar. Die Tarife sind nur für Neukunden als Aktionsangebot bis zum 30.06.2007 buchbar.)

    Kommt dazu noch mind. der Preis für einen DSL-Anschluss und einen Telefonanschluss der T-COM.
    Congster ist übrigens eine Tochtergesellschaft der T-Com.
    Alles in allem würde ich dir raten eins der derzeit angebotenen Komplettpakete der T-Com zu nehmen.
    z.B. 49,95 €/Monat für alles (Telefonanschluss m. Telefonflat, DSL-Anschluss mit Flatrate). Deine Congster Kombination hat den gleichen Preis. Z.B. 25,99 + 7,99 Telfonflat + mind. 16,00 für Telefonanschluss.
    Schau mal hier, DSL - Jetzt noch schneller was der DSL-Anschluss kostet, wenn du kein Paket buchst. Da sind 12*7,99, die du bei Congster sparst nix gegen.
  • User64 schrieb:

    Steht der DSL Anschluss mit auf der Telekom Rechnung (unter der Grundgebühr für den Telefonanschluss) oder auf der AOL Rechnung?


    Wenn du so fragst.
    Auf der Telekom Rechnung stehen nur die 16,00 Euro. Also nein, der DSL Anschluss steht auf der AOL Rechnung.

    @powermoped
    Ich hatte eigentlich vor maximal 35 Euro OHNE T-com Telefonanschluss anzugeben ;)
  • Das macht die Sache Komplizierter Crack!

    Das heißt, du hast einen Resale-DSL Anschluss direkt von AOL. Wenn du dein AOL Paket nun kündigst, fällt auch dein DSL Anschluss weg.

    Bedeutet, du müsstest bei Congster den Tarif + DSL beauftragen, was du aber erst kannst, wenn dein DSL Anschluss gekündigt ist. Vorher, läuft keine Bestellung durch! Das wiederrum heißt, du bist einige Tage ohne DSL.

    Das Stichwort lautet: Prodiverwechsel

    Dabei kündigt der neue Anbieter (Congster) den DSL Anschluss bei AOL und übernimmt diesen Port.

    Leider habe ich auf der Congster Website keine Möglichkeit zum Providerwechsel gefunden!
  • Nicht Tele2??

    Hab gedacht besser als 1&1 :(
    Weil zu 1&1 will ich auch nicht. Und Arcor ist zu teuer. Alice bietet in meinem Preisrahmen nur nen 4mbit anschluss.

    Es sollte halt der T-Com anschluss im Tarif drin sein. Teleflat muss nicht sein.

    Sag was ich machen soll :löl:
  • Du musst irgendwo einen Kompromiss eingehen. 16Mbit + DSL + Telefon-Anschluss kostet nunmal ein bisschen was. Entweder du verringerst deinen Anspruch (Geschwindigkeit) oder gibst mehr aus!

    Fakt ist, Tele 2 ist eine Katastrophe, gefolgt von 1&1 und Freenet.

    Alice wäre eine Alternative! Da musst du dann aber mit 4Mbit klarkommen!

    T-COM geht natürlich auch, nach der jüngsten Preissenkung.... bis Ende diesen Monats kostet Call&Surf Comfort Plus noch 49,95€. Bietet aber eigentlich viel was du gar nicht brauchst und kostet dementsprechend.

    Du bist ein schwerer Fall :D
  • Eine weitere Alternative wäre für dich evtl. noch Versatel. Das ist aber nicht überall verfügbar und es gibt einen 2 Jahresvertrag. Dafür hast du für 34,98 € DSL 4000 und für 5 Euro mehr im Monat DSL 6000 jeweils mit einer Telefonflat fürs Festnetz. Ansonsten kann ich dir nur Alice empfehlen. Ich hab dort einen Vollanschluss und bis jetzt keine großen Probleme gehabt. Bei den wenigen 2, welche auch schon viele Monate her sind, wurde spätestens nach 24 Stunden die Störung erfolgreich aufgehoben...

    Was ich noch sagen kann...: Wenn du viel Wert auf Service legst, geh zur Telekom (kostenlose Hotline auch für Bestandskunden). Dort gibt es eigentlich überhaupt keine Probleme. Wenn dich eine kostenpflichtige Störungshotline bei Alice nicht stört (wurde erst vor kurzem für Bestandskunden eingeführt - 14 €-Cent pro Minute), dann geh zu Alice ;). Zu Versatel kann ich nichts sagen was den Service und die Leistung angeht...
    Das ist keine Signatur!
  • Also zu versatel geht ich als aller letztes. Die müssen einen dermaßen be..scheidenen Service haben. Kam schon mehrfach im C't Magazin.

    Momentan tendiere ich zwischen Alice, Arcor und KabelBW.
    Bei allen drei wäre der T-Com anschluss schon mit drin.

    Wobei KabelBW am billigsten wäre
    10Mbit Leitung für 29,99. Dummerweise ham die eine statische IP. Was nun nicht wirklich mehr Vorteile als Nachteile mit sich bringt.
  • Also bei KabelBW hast du den Vorteil (oder Nachteil, je nach dem wie man es sieht), dass du völlig unabhängig von der Telekom und deren Leitungen bist. Denn bei denen läuft alles über das digitale Fernsehkabel. Ansonsten würde ich dir von Arcor eher abraten. Der Service soll dort auch nicht an oberster Stelle stehen und ich habe schon mehrfach (auch in der c't) gelesen, dass Stamkunden oft vernachlässigt werden (konkret heißt das: lange Wartezeiten in der Hotline, nicht immer die Möglichkeit sofort auf neue Tarife umzusteigen, 2 Jahre Vertragslaufzeit).

    Vielleicht konnte ich dir damit ein bisschen bei deiner Entscheidung helfen ;)
    Das ist keine Signatur!
  • Wegen dem Wechselservice geh bei Congster einfach unter Hilfe & Tipps denn Wechsleservice anklicken und alles wird gut! :D
    Bin selber bei Alice und habe bis jetzt keine Probleme, die meisten meiner Arbeitskollegen und bekannten benutzen Alice.
    Kannst jeden Monat kündigen und bekommst einen sehr guten Service und eine 0800 er Servicenummer was Du ja auch nicht bei jedem Anbieter hast.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]Bleibe fröhlich, bleibe heiter, wie der Frosch am Blitzableiter.[/color][/SIZE]
    [SIZE=1]IP Verteilungen:[/SIZE][SIZE=1]#1 [SIZE=1]#2 #3 #4 #5 #6 #7#8 #9 #10 #11 #13 #14 #15 #16[/SIZE]
    [SIZE=1][SIZE=1]Up:#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 # 17 #18 #19 #20 #21 #22 #23#23 #24 #25[/SIZE] [/SIZE]
    Blacklist[/SIZE]
  • So

    Habe mich entschieden

    Habe soeben die Bestellung an KabelBW abgeschickt.

    10Mbit mit DSL und Telefonflatrate für 29,99 €uro. T-Com Anschluss wird von KabelBW gekündigt und meine bisherige Rufnummer zu KabelBW portiert.

    Ist wohl momentan das beste Preis-/Leistungsverhälntis was es gibt. Denn anders als bei DSL bekommt man auch knappe 10Mbit geliefert für sein Geld ;)

    Soweit Danke, insbesondere meinen Kollegen USer64