WAN Port auf 10mbit begrenzen. Wie?

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WAN Port auf 10mbit begrenzen. Wie?

    Hallo,
    ein bekannter hat ein Problem: Wenn er die Netzwerkkarte auf 100mbit stellt, dann ist das signal zu schlecht. D.h. er bekommt keine IP. Wenn er sie auf 10Mbit stellt (was auch reicht), dann gehts.
    Grund: Das Kabel ist zu schlecht (austausch nicht machbar).

    Nun will er aber einen Router. Er hat den DLink DI524 bekommen. Nun will der Router natürlich die 100mbit. Da ist wie oben beschrieben, die leitung zu schlecht für. Folglich bekommt der router keine IP.
    Nun suchen wir nach einer Lösung die WAN leitung auf 10mbit zu begrenzen.
    Denn dann gehts (siehe oben).

    Zur not auch ein anderer Router (egal ob mit oder Ohne WLAN). Wichtig: er braucht einen WAN port das zum modem geht.

    Danke für die Antworten
    Alle Ups sind derzeit Offline. Wenn ich zeit habe reuppe ich sie
  • Moin moin.

    sauger345 schrieb:

    Nun suchen wir nach einer Lösung die WAN leitung auf 10mbit zu begrenzen.
    Einfach für 5 Euro einen 10 Mbit-Hub (oder auch Switch - ist bei nur einer Verbindung ja egal) vom Grabbeltisch/Sperrmüll/Keller/eBay holen und dazwischenschalten.
    Sollte die Verbindung wirksam auf 10 Mbit beschränken :D

    Kannst dich ja nochmal melden - würde mich interessieren ob schlussendlich dann alles geklappt hat... :hy:

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Hi,

    100 Mbit am WAN Port ? Oder meinst du den LAN-Port ?
    Beim LAN-Port ist das in der Regel kein Problem, einfach über die Netzwerkeinstellung der PC-Karte die Geschwindigkeit auf 10 Mbit Halb oder Vollduplex einstlellen.
    Am WAN-Port (wenn Du den wirklich gemeint hast) geht es nur per Hardware wie "Commander" schon geschrieben hat.

    Gruß
    Freestyler69
  • Servus,

    da der Router wohl keine IP Adresse bekommt, meint Sauger wohl den WAN Port.
    Den kann man im Menü des Routers auf 10 MBit beschränken.
    Dazu einfach über den Browser auf dem Router einloggen und auf der linken Seite "WAN" Auswählen. Dann gibt es ca in der Mitte den Punkt "WAN Link Speed". Deafult ist auf "10/100Mbps Auto". Hier einfach nur "10Mbps" auswählen.
  • Hi,

    das dürfte dann aber Router-Modell spezifisch sein. Bei allen mir bekannten Geräten gibt es keine Möglichkeit die WAN-Geschwindgkeit zu verändern (warum auch), die WAN Geschwindigkeit wird in der Regel vom Netzbetreiber/Modem vorgegeben und die liegt im normalfall unter 10 Mbit.

    Gruß
    Freestyler69
  • also bei 2 von 3 mir bekannten router modellen hat man die möglichkeit die geschwindigkeit des WAN ports einzustellen.
    Der DI 524 hat das feature. Der DI 624 wiederum nicht.
    Der von mir selbst eingesetzte Router Netgear FWG114P2 bietet ebenfalls die Möglichkeit zwischen 10 und 100 MBite bzw half und full duplex zu wählen.
  • Ist mir auch heute erst aufgefallen nachdem ich die Online Demo für den DI-524 auf der US DLink seite angeschaut habe ;)
    Der Threadersteller wollte aber Infos dazu haben und er hat wohl Glück, daß sein Bekannter genau so ein Modell besitz bei dem man die Portspeed einstellen kann :)