Acer Notebook Extensa 3000 startet nicht

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Acer Notebook Extensa 3000 startet nicht

    Hi,

    also mit meinem Acer Notebook Extensa 3000 ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich meinen Computer anschalte(Also wenn man ihn an den Strom hängt, weil er dann neuerdings automatisch startet), fängt der Lüfter an sich zu drehen, und wenn eine Cd eingelegt ist, das Cd Laufwerk. Allerdings bleibt der Monitor schwarz und die Festplatte, der Prozessor und Bios geben keinen Laut von sich.:hot:

    Ich habe den Verdacht, dass der Fehler am Bios liegt, aber nachdem ich mein Notbook ganz(Wirklich alles ^^) aufgeschraubt habe, konnte ich keine Batterie für das Flash bios entdecken, auch konnte ich keinen Jumper ausfindig machen.
    Weiß zufällig jemand von euch wie man das Bios in einem solchen Fall reseten kann?

    Die Garantie ist schon seit 4 Monaten abgelaufen...:flag:

    :danke: im Voraus

    Spri
  • klingt sehr eigenartig
    gibt das notebook gar keine töne für eine fehlermeldung aus?
    vom gefühl her, fährt der rechner richtig hoch? ist ein arbeiten der HD beobachtbar? - event. bildschirm od. GraKa hinüber?

    hatte mal einen notbook, bei dem hat sich die kühlung (heatpipe) von der cpu gelöst, der ist aufgrund überhitzun nicht hochgefahren, aber der lüfter ist wie verrückt gelaufen (war übrigens auch ein acer)
  • Ich denke, dass es auch die Grafikkarte sein könnte. Hatte ein ähnliches Problem, und es war die Grafikkarte. Die sind gerade bei Laptops sehr empfindlich, da die Kühlung oft nicht ausreichend ist.

    Mfg,
    CRC1976
  • Mal ne blöde Frage, die aber auch Sinn macht, denn mir ist das auch mal passiert.

    Was passiert, wenn du eine Audio-Cd in das Laptop einlegst. Fängt er an, diese abzuspielen.

    Ich Frage deswegen, weil viele Laptops, auch mein Acer, Audio-Cds abspielen kann, ohne dass das Betriebssystem hochfahren muß. Um dem Notebook das zu sagen, dass er lediglich die Auio-CD abspielen und nicht booten soll, muß einen Schalter, Regler, auf Audio-CD-Betrieb umgestellt werdem. Dann macht er genau, was du beschrieben hast. Der Lüfter lauft, das CD-Laufwerk dreht sich, aber sonst macht er nichts. Liegt eine Audio-Cd drin, spielt er sie ab. Ist eine andere drin, passiert nichts.

    Hat dein Notebook eine solche Funktion, ist diese vielleicht unbemerkt aktiviert worden?

    Ach ja, eines noch. Entferne doch mal bitte den Akku des Notebooks, hänge es ohne Akku ans Netzteil und versuch es dann nochmal. Auch das hatte ich schon einmal, dass ein defekter Akku das Laptop völlig blockiert hatte, auch wenn ich es nicht erklären konnte.

    MarioK