Projekt: Case Unterbau mit zweitem Netzteil

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Projekt: Case Unterbau mit zweitem Netzteil

    Heut werd ich mal eines meiner Projekte vorstellen, und zwar eine Art Untersatz für meinen Rechner, mit einem zweiten Netzteil.
    Als Netzteil hab ich ein Levicom X-Alien Visible Power 500W Black genommen.


    Um einen gewissen Nutzen an der ganzen Sache zu haben, hab ich noch eine Relaiskarte von Bodo Schneider verbaut, welche sich über ein kleines Programm schalten lässt, um CCFL's etc. an bzw. aus zu schalten.

    Von der allerersten Phase, dem Rahmen für den Kasten hab ich leider keine Bilder, aber ich glaube einen Rahmen 200mm x 145mm x 445mm aus Alu kann man sich vorstellen.
    Als Verkleidung dienen 2,5mm dicke Aluminiumplatten, die ich von nem guten Freund schneiden lassen hab.
    In die Frontplatte kam ein 80mm Loch, für einen Lüfter, um die Relais und deren Trafo zu kühlen, 2 Schalter und ein Anschluss mit 12V und 5V.


    Um von Anfang an dem Kabelwust vor zu beugen hab ich mich entschlossen einen doppelten Boden einzubauen, unter dem alle Kabel verschwinden sollen.


    Die eingebaute Relaiskarte:


    Das Ganze dann zusammengesetzt sieht ungefähr so aus:


    Anschließend hab ich das Netzteil eingebaut, und den einen Schalter als Schalter für das Netzteil genutzt. Der zweite schaltet die Gehäuselüfter in meinem Rechner zwischen 5 und 12 Volt um.


    Was mich nur schon wieder ankotzt ist, das der doppelte Boden ein Stück zu lang ist, und sich in der Mitte hebt. Da muss ich mir noch was einfallen lassen (außer abschleifen). Vielleicht hat einer von euch ne Idee, was man da machen kann.
    Fortsetzung folgt...
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Hi,

    Sehr interessant, was du da machst. Ich würde auch gerne meinen PC mal pimpen, aber leider hab ich davon keine Ahnung^^ Hab nur ein kleines Licht eingebaut. Bin gespannt auf deine Fortsetzung :)
  • Na'm'nd

    Weil heut Sonntag ist, hab ich wieder schön weiter gebastelt und die Verkabelung soweit fertig gemacht.


    Später ist mir eingefallen, das der Trafo der Relaiskarte noch mal 220 Volt braucht, und ich wollt aber nicht noch ein Kabel aus dem Gehäuse raus haben, also hab ich mich entschlossen den Trafo mit an das Netzteil anzuschließen.
    Dafür hab ich zu erst die alten Lötstellen am Schalter vom Netzteil aufgemacht, und das Kabel vom Trafo in das Netzteil verlegt.


    Danach hab ich das Kabel einfach an den Schalter angelötet, damit wird der Trafo von der Relaiskarte mit dem netzteil mitgeschaltet. Das kann eigentlich auch nur von Vorteil sein.


    Danach das ganze wieder zusammen gesetzt:


    Jetzt brauch ich nur noch den Boden und die restlichen Seitenteile. Die linke Seite werd ich vermutlich mit Plexiglas verkleiden, ich bin mir aber noch nicht sicher. Was mein Problem mit dem zulangen doppelten Boden angeht werd ich vermutlich Slate's Ratschlag befolgen und einfach in der Mitte noch mal anschrauben.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Hai,
    Du könntest evtuell beim Bodenblech die Seiten ein klein wenig abkanten. Das würde der Sache mehr Stabilität gegen durchhängen geben. Oder nur einen "knick" in der Mitte und dann wieder "flach" biegen sodaß eine kleine Falte entsteht (ähnlich wie Autokotflügel) . Vielleicht kannste mit abkanten auch dein Längenproblem lösen........Warum nimmste nicht ne Feile zum kürzen, Alu läßt sich super feilen???

    MFH
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • ich komm ja dummer weise nich mehr rann, um es noch ma zu kürzen, dadurch das die ganzen drähte durchs den doppelten boden gehen, und die schon angeschlossen sind.
    mit dem abkanten, versteh ich ent ganz, in welcher richtung. längs pder quer, wenn man von vorne schaut?

    @ slate
    was meinst du mit "ins profil setzen" ?
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • @ Mr.Slate: Die Ideeist sogar noch besser

    Du kannst doch den Profilrahmen aufschrauben und dann das Blech in die Nuten (Rillen) einschieben. Vom Prinzip wie bei einer Schublade.....evtl.kannste das Blech dann auch besser bearbeiten wenn die Profilrahmen auseinander sind.....

    MFG
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • @ deshwidat
    ein zweites netzteil is vermutlich genauso überflüssig, wie der blinddarm
    is mir aber egal, ich habs trotzdem
    in meinem fall nutz ich es halt als stromversorgung für die beleuchtung und kühlung

    @ Slate
    wenn ich die seitenteile in die nuten einschiebe, dann steht aber das profil über.
    ich wollt eigentlich, das die seiten bündig mit dem rest vom pc sind

    gestern hab ich auch die boden platte bekommen. mal sehen, ob ich die nachher noch anbauen kann, wenn ich zeit hab.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • ich hab vorm meinem urlaub noch nen boden bekommen.
    wenn ich samstag heimkomme, will ich den die woche danach anbauen.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • schice wars mir die woche nachm urlaub drann baun. arbeiten musste ich.
    heut hab ich zeit gefunden, den stecker ins netzteil einzubauen. jetzt muss ich mir noch was ausdenken, wie ich das steuerkabel für die relaiskarte ausm dem gehäuse raus geführt bekomme.
    bilder folgen auch bald neue, wenn ich das ding wieder zusammengesetzt hab.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Hat ich zwischenzeitlich mal vor. Hab ich dann allerdings wieder verworfen.
    Jetzt hab ich es so gemacht, das ich die Lüfterregelung vom Netzteil nach vorne verlegt hab, und den so gewonnenen Platz für den 7-poligen Stecker genutzt habe. Für die Steuerleitung der Relaiskarte hab ich mir extra noch einen 4-poligen 3,5mm Klinkenstecker besorgt, damit der auch noch drann passt.
    Die Verkabelung ist soweit fertig. Gestern hab ich den ersten Testlauf gemacht. Die Spannungen stimmen alle. Heute will ich den Boden anschrauben, und das Teil unter meinen Rechner setzen, und schauen, ob alles funzt.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Guten Morgen.
    Wie verprochen kommen jetzt (endlich) die Bilder.

    So sieht es jetzt von hinten aus, mit dem 7-poligen Stecker für die CCFL's etc. und dem 4-poligen 3,5mm Klinkenstecker für die Steuerleitung der Relaiskarte.


    Die kleinen Schönheitsfehler was die Kratzer angeht werden noch behoben.

    Beleuchtung im Unterbau selbst darf natürlich auch nicht fehlen, also hab ich eine UV-CCFL und ein blaues Bubblelight eingebaut. Beide hab ich mich hochtemperaturbeständigem Silikon eingeklebt,was allerdings bei der CCFL nicht sehr lange gehalten hat. Um genau zu seien, vom entfernen der Schraubzwingen bis zum Abfallen 2 Stunden.


    Kurz vor Schluss noch mal der letzte kontrollierende Blick ins Innere des 500 Watt Monsters.


    Zum Abschluss des gestrigen Bautages hab ich den Boden entgültig angeschraubt.


    Wenn es heute wieder hell wird, werd ich mich wieder an die Arbeit machen, und die Kabel, zum Anschluss an meinen Rechner zusammenlöten und den Untersatz unter meinen Rechner schrauben. Bilder kommen dann natürlcih auch, wenn alles komplett ist.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Sonntag ist Tag der Arbeit. Unter dem Motto hab ich heute gelebt.
    Dummerweise hat der Boden auf den einen Inverter der CCFL gedrückt, so das diese nicht ging, und ich musste den Boden noch einmal entfernen und alles richten.
    Als ich ihn wieder angeschraubt hatte, hab ich dann noch Gummifüße angeklebt und das Teil in mein Zimmer geschleppt und montiert.



    Die nächste Herausforderung bestand in der Fertigung der Kabel. Einmal 4-polig als Steuerleitung für die Relais, und einmal 7-polig für die Stromversorgung.
    Nachdem das auch fertig war, hab ich alles angeschlossen und getestet.



    jetzt muss ich nur noch ein paar Schönheitsfehler beseitigen und die CCFL's alle einbauen, dann bin ich fertig.

    PS: sry für die schlechte Qualität der Bilder, ich hatte keine ordentliche Kamera.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • mit dem kleber weis nich, die heißen zwar kaltlichkathoden, warm werden die aber trotzdem. un kleber lösen sich oft wenn sie warm werden, ich hab jetzt silikon fürn backofen genommen. gehalten hats trozdem nich :(
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • Nimm doch Sachsenkleber. Aber bitte vorsicht mit dem Kram. Die Klebekraft ist wahnsinn. ich habe ein Stück Plastik vertikal auf ein anderes geklebt. Sah ungefähr so aus:

    Brainfuck-Quellcode

    1. |
    2. |
    3. |
    4. |
    5. Kleber
    6. ------------------


    Meint ihr ich hab das noch auseinander bekommen? Denkste^^. Die Klebestelle war max 2mm breit und 2 cm lang...
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • ich weis halt nich wie hitzebeständig so nomraler kleber is, deshalb hab ich das bisher immer mit äußerster vorsicht genossen.
    ich wollt evt mal powerknete von henkel probieren.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]