Frage zu Kondom

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Kondom

    Hi

    Also es dreht sich um Folgendes:
    Vor etwa einer Woche hatte ich mit meiner Freundin unser erstes Mal. Wie es für mich so üblich ist, habe ich einen Fehler gemacht und zwar habe ich beim Anziehen des Kondoms nicht daran gedacht die Luft aus dem Reservoir zu drücken. Nachdem ich nun gegooglet habe, habe ich erfahren dass dadurch die Wahrscheinlichkeit, dass das Kondom platzt oder reißt, steigt.

    1) Da ich noch ziemlich unerfahren bin, frage ich mich nun, woran man merkt, dass das Kondom geplatzt, bzw gerissen ist. Fühlt es sich während dem Geschlechtsverkehr anders an, so dass man es bemerkt ?

    2) Beim Ausziehen des Kondoms ist mir aufgefallen, dass außen auch eine Art "Flüssigkeit" war. Ist dies normal, also kommt dies von der Frau ?

    Wie ihr wohl merkt, bin ich auf diesem Gebiet vollkommener Neueinsteiger, daher bitte ich wegen meiner doch ziemlich blöden Fragen um Nachsicht. Dazu kommt noch, dass meine Freundin während dieser Zeit ihren Eisprung hatte und ich daher besonders nervös bei obrigen Fragen bin...

    mfg Helion
  • zu 1) woran man es merkt? mmmh, der inhalt wird sich dann wohl oder übel nach außen begeben und dort mal die gegend erkunden ;)
    spontaner einfall: mit wasser füllen und schaun ob etwas rausläuft o0

    zu 2) ja, das ist völlig normal :)
    wäre ja schlimm wenn nicht...
    „The time I burned my guitar it was like a sacrifice. You sacrifice the things you love. I love my guitar.“



    – Jimi Hendrix [18. Juni 1967]
  • Moin,

    dein Alter wäre mal recht interessant.
    Da ihr Ei schon gesprungen ist kann dieses nicht mehr befruchtet werden.
    Die Frau produziert Feuchtigkeit damit der Mann besser in sie eindringen kann, somit ist aussen eine Feuchtigkeit ganz normal, natürlich ist auch vom Hersteller ein wenig Gel aufgetragen, falls die Frau nicht sehr erregt sein sollte, dass dennoch eine gute Gleitfähigkeit gegeben ist. Naja, so schlimm ist es nicht mit dem Luft-Reservoir, das einzige wo uns das Probleme bereitet hat ist von hinten vaginal einzudringen, dann scheint ein sehr grosser Druck zu entstehen. Haar-Risse, also sehr dünne Risse merkst du eigentlich garnicht, dann hast du Pech gehabt, aber falls echt zuviel Überdruck entstehen sollte reisst das Kondom meist ganz, was sich darin äussert dass du den Gummi-Ring um den Schaft hast und deine Eichel komplett freiliegt, somit dein Samen in ihr landen kann.

    MfG Illu


    P.S.: Mein Lieblingstest, bzw das machte eine meiner freundinnen damals immer ich seitdem auch, wenn ich das Gummi abgestreift habe, halte ich es mit einer Hand fest und drücke von oben der Öffnung nach unten. somit sammelt sich die Flüssigkeit drinnen und wird nach unten gepresst, sollte dann ganz unten was austreten hat man(n) ein Problem...
  • Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Mein Alter ist 16...
    Und dass die Frau Feuchtigkeit produziert wusste ich, jedoch nicht, dass es so "merkbar" ist. Ich war halt ziemlich verunsichert, da ich in meinem Alter absolut keinen Kinderwunsch habe und deshalb die blödesten Vorstellungen habe, was alles passiert sein könnte. Ich hoffe dann einfach mal, dass nichts passiert ist und bedanke mich nochmals für die Antworten.

    mfg Helion
  • naja passieren kann immer was
    doch wenn du dich wegen der vorstellung zu sehr verkrampfst macht auch die schönste sache der welt keinen spass mehr...
    wenn sie nen orgasmus hat spritzt sie sogar richtig ab =) was meinste was da an flüssigkeit läuft
    und mach sie mal geil und steck 2-3finger rein beweg sie ein wenig und hol sie wieder raus dann siehste wieviel flüssigkeit schon an deinen fingern bleibt
    und solange sie geil ist produziert sie dauernd neun =)


    MfG Illu
  • 2) Beim Ausziehen des Kondoms ist mir aufgefallen, dass außen auch eine Art "Flüssigkeit" war. Ist dies normal, also kommt dies von der Frau ?


    Ja, vollkommen normal, liegt an der Frau...
    Aber es hilft auch ein natürliches "Gleitmittel" :)


    Mal ne andere Frage:
    Wieso benutzt du denn Kondome, wenn du soviel Schiss davor hast, dass es reissen könnte, und trotzdem etwas deines Spermas rauskommt...
    Wenn du sicherer sein möchtest, dann gibt es noch zig andere Methoden und fast alle sind sicherer als das Kondom, soweit ich weiss ist das die unsicherste Methode zu verhüten!

    MfG
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • sYnleY schrieb:


    Wenn du sicherer sein möchtest, dann gibt es noch zig andere Methoden und fast alle sind sicherer als das Kondom, soweit ich weiss ist das die unsicherste Methode zu verhüten!
    MfG


    Ich meine, dass das kondom eines der Sichersten Verhütungsmethoden ist :)
    Denn Unfälle kommen damit nur selten vor. Die sicherste Methode ist meines wissens nach die Pille.
    @Helion: Die Pille sollte sich deine freundin mal zulegen. Dann kann nix mehr passieren ;)
  • ich würde ja vorschlagen ne spirale einbauen zu lassen. das hilft für 5 jahre unbefruchtbarkeit.
    dir ist es ja denk ich erst mal wichtiger keine kinder zu bekommen oder?
    von mir aus kann sie auch die pille nehmen. doppelt gemobbelt hält besser.
    und wenn ne frau feucht ist. heisst das es gefällt ihr. also mach weiter :D
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"]>>UND BIST DU NICHT WILLIG, DANN BRAUCH ICH GEWALT!!<<[/FONT][/SIZE]
  • Omg RunningSPASTI ....
    das sind doch noch Kinder
    die haben anscheinend noch nicht mal ihr erstes Mal gehabt
    bzw es grade hinter sich gebracht
    da wird jezz noch nicht von Spirale geredet...

    MfG Illu
  • Du musst auf jeden fall mit deiner freundin darüber sprechen vielleicht geht es ihr auch so das sie genauso wie du angst davor habt das mal ein kondom platzen könnte und sie sich darauf entschliesst sich die pille zu holen, dann hätten wir das schon mal in sachen verhütung.
  • Also ich weiß nicht!
    Kondom und Pille zusammen?
    Eigentlich sollte doch eines der beiden völlig ausreichen!
    Da muss schon extreme Schwangerschafts-Angst bestehen um zu solchen mitteln zu greifen... :)