TMC Pro Softwarebedingt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TMC Pro Softwarebedingt?

    Hallo,
    bin noch relativ frisch hier und habe schon in verschiedenen Forums gesucht, leider aber keine Antwort auf folgende Frage erhalten.
    Ist TMC Pro eine Softwarefrage oder Hardwareabhängig?
    Habe das Aldi-Navi vom 20.06 geholt, welches TMC unterstützt. gibt es jetzt die möglichkeit daraus auch TMC Pro zu machen?
    Vielen Dank für eure Mühe
    Gruß
    Viper
  • Die Pro Informationen sind in den Karten hinterlegt, es müssten andere Karten für TMC Pro geliefert werden.

    Du brauchst also die TMC Pro Version des Programms und die zugehörigen TMC Pro Karten ... ist jedenfalls bei Destinator so und wird bei Navigon vermutlich nicht andrers sein.

    Zusätzlich muss dein PDA freigeschalten werden (Seriennummer abhängig von deinem Gerät und nicht übertragbar)

    Dürfte also mit Crack nicht funktionieren ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Hi,
    danke für die schnelle antwort. also kann ich kein image eines baugleichen modells mit tmc pro verwenden? gibt es denn die möglichkeit es offiziell nachzurüsten?
    gab es das denn bei früheren navi geräten noch nicht, dass mann einfach die andere software- version aufgespielt hat.
    danke im voraus
    gruß
    viper
  • BlaBla05 schrieb:

    Die Pro Informationen sind in den Karten hinterlegt, es müssten andere Karten für TMC Pro geliefert werden.

    Du brauchst also die TMC Pro Version des Programms und die zugehörigen TMC Pro Karten ... ist jedenfalls bei Destinator so und wird bei Navigon vermutlich nicht andrers sein.


    Also ich glaube ich muss den Post wirklich aus meinen Gedächtnis löschen ... (im Bezug auf deine Sig ...)

    Tmc ist Hard- UND Softwareabhängig! Also n Empfänger der das Signal decodiert und ne Software dies verarbeitet! Und hat eigentlich nichts mit den Karten zu tun (oder gibs etwa "einfache" TMC-karten !?).

    Er ist nix anderes wie TMC nur liefert er mehr Info´s zu Staus und und und ...

    Mal was zum lesen:

    TMCpro: Produkt

    Achso und kostet was :P

    Viele Grüße aus dem ...
    FreeSoftBoard - Browser presented by erzgebirge ...
    [SIZE=1]komfortabel und einfach im FreeSoft-Board browsen - mit dem FSB-Browser von erzgebirge! Mehr Info´s unter : [/SIZE]
    [SIZE=1]home.arcor.de/erzgebirge_saxonia/[/SIZE]
  • TMCpro auf dem GoPal

    Es gibt mittlerweile mehrere GoPal-Versionen, die das "Bezahl-TMC" unterstützen. Neben TMCpro in Deutschland gibt es noch das Trafficmaster-System in England und VTraffic in Frankreich.
    Informationen welche Version was bringt kann man in der GoPal 3.x Feature Übersicht sehen.
    Des Weiteren braucht man sich, wenn man eine TMCpro Softwareversion hat keine weiteren Gedanken um das bei anderen Navigationslösungen anfallende "Aboentgeld" oder Handyverbindungskosten machen. Die TMCpro Lizenz verfällt nicht einfach wie bei anderen Systemen und TMCpro wird über den ganz normalen TMC-Receiver empfangen.


    ist schon softwareabhängig, zumindest bei den gopal versionen. allerdings dann kostenfrei. tmcpro karten gibt es nicht. das kartenmaterial ist gleich.

    d.h. in diesem fall: die aldi gopal 3.0a pe ist eine version ohne tmcpro, nur mit einfachem tmc. die gopal 3.0 pe bundles von den versandhändlern (direkt medion oder amazon) sind versionen mit tmcpro. gibt also unterschiedliche releases. bei letzterer version kann man mit den meisten gopal 3 fähigen navis folglich auch tmcpro nutzen.
  • Moin @all

    @Viper
    Wie recon schon informiert hat,
    reine Softwareangelegenheit ... es gibt 2 Versionen von GoPal PE 3.0 ... eine mit und eine ohne TMC-Pro, wobei bei der Aldiversion kein TMC-Pro enthalten ist.
    Gerät mit TMC-Pro liegen im Preis 40,- Euronen über dem Aldipreis, wodurch das Aboentgeld für TMC-Pro einmalig abgegolten ist.
    gugst du hier

    Gruß Invisible
  • Hi,

    danke für die Beiträge.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ein Navi für TMC Pro "hardwareseitig" freigeschaltet sein. Das geschieht wohl vor dem Kauf oder bei späterem Erwerb durch eine Freischaltung, die auf die Geräte-SN fixiert ist.
    Also ist das Navi dann ein Leben lang freigeschaltet.

    Die GoPal Softwareversion muss dann ich entsprechende TMC Pro Software enthalten, um die Funktion zu unterstützen.

    Und obwohl es eigentlich einen hardwareseitigen Schutz gibt, werden zwei unterschiedliche Versionen (3.0a PE und 3.0 PE) herausgebracht?

    Gruß,
    Scrutinizer
  • nein, das navi muss nur einen tmc empfänger haben. keine sn, freischaltung o.ä.

    tmcpro unterstützung ist alleine von der sw-version abhängig.

    TMCpro wird über den ganz normalen TMC-Receiver empfangen.
  • Hi,
    habe eine frage zur tmc pro?
    habe mir das neue aldi navi mit gopal pe 3.0 ohne tmc pro gekauft,
    wobei man ja es auf tmc pro umwandeln kann?
    meine frage nun, geht das auch mit dem navi gopal me 3.0??
    (von aldi 23.05.07)
    es hat ja auch einen tmc empfänger, halt nur extern?
    oder ist das nicht möglich?
    gruß
    gregor_27
  • GoPal 3 ME auf TMC Pro "umpeilen"

    hallo leute,
    habe sehr interessiert die beiträge in diesem thread gelesen und gleich heute morgen getestet, ob mein ALDI PNA mit gopal 3 ME mit der Datei auf TMC pro umgestellt werden kann.
    Gleich beim losfahren war ich total platt, denn mit dieser datei kann mein pna plötzlich die autobahn nennen auf die ich fahren soll, es zeigt mir abbiegespurhilfen an und zeigt mir geschwindigkeitsbeschränkungen an - wow.
    doch dann der dämpfer:
    das gerät zeigt während der ganzen fahrt keine verkehrsmeldungen an und wenn ich über die M-taste ins menü möchte, schmiert das teil ab und startet neu.

    Weiß jemand hilfe?:confused:
  • die datei ist nur für die pe-version gedacht...d.h. wenn, muss man die software komplett auf die pe-version umstellen und mit der datei auf pe mit tmc-pro erweitern.

    mfg
    recon
  • ah ja, der recon!
    vielen dank - immer dann online, wenn ich dich brauche!
    schade, dass das so nicht passt mit der tmc pro datei.

    nochmal vielen dank für die prompte und kompetente antwort.
  • @lilakuh57
    Ich weiß ja nicht was für ne Hardware du nutzt, aber eventuell funktioniert die PE Version auf Deinem Gerät?! Wenn das so ist, könntest Du beim eEsel mal nach GOPAL PE suchen. Das RAR Archiv ist ca. 80MB groß. Das System selbst hat mit dem Rest der Software (bsp. Karten, etc) erstmal nix zu tun und sollte doch kompatibel sein?!
  • @maxmarti
    da haste grundsätzlich recht, daß die Eselvariante die langsame ist. Ich war mir nicht sicher, welche Version die bessere Alternative ist. Diese: PE 3.0A-5114, hat nur einen abgespeckten TravelGuide und kein TMCPro. Die die derzeit bei eEsel gefunden werden kann, ist die Version 3.0 Build 5134. Ich denke die ist eine vollständigere? [bin mir aber nicht sicher] Deshalb der Verweis.
  • Hi,
    Medion GoPal 3 AE (!) lässt sich definitv auf TMC pro patchen! Läuft fehlerfrei UND mit Spur-Assi - in der Info zeigt der "MEDION GoPal Navigator 3 AE"-Screen die Version "PE 3.0-5134" an... :öm:

    Greets