Party mit 80 Personen

  • Essen für Feste

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Party mit 80 Personen

    Hallo,ich plane eine Geburtstagsparty mit ca. 80 Gästen (mittleren Alters) Es sollen Spießbraten, eingelegte Schnitzel, Frikadellen,verschiedene Salate und Nachtisch kredenzt werden.Meine Frau geht mir seit Tagen mit ihrer Angst, das nicht genug für alle Gäste da sei, auf die Nerven.Kann mir einer sagen wie viel man ungefähr für so eine Feier braucht??

    :drum:
  • Ich stelle mir gerade ein paar ganz andere Fragen. Alles was ihr macht stellt ihr mehr oder weniger selber her. Das meiste muss alles kühl gestellt werden. Für die Menge habt ihr hoffentlich große Reserven ?!?!?!
    Ich würde bei so einer hohen Anzahl einen Partyservice kommen lassen, da das zumindest geldlich gesehen fast aufs gleiche rauskommt und das ganze einfach streßfrei abläuft..
    Bei so einer Kalkulation fehlen noch viele, viele Angaben.
    Sind Kinder mit bei. Wie viele ältere Leute. Wie viele verschiedene Salate wollt ihr machen. Wie viel Nachspeisen und in welche Richtung kann das gehen ?
    Rück einfach mal alle Infos raus auch die, die Dir Deine Frau Dir gibt. :D
  • Ich seh das genauso wie Lukas, es müssen einfach mehr info´s geben damit wir dir helfen können. Die letzte Feier die ich ausgerichtet habe, bei der soviele Leute dabei waren, hat mich ne ganz schöne stange Geld gekostet.
    Aber um dich zu beruhigen, man sollte immer 1/4 mehr Portionen rechnen.
    Denk einfach daran was du auf der Party so alles essen würdest, so von 16:00bis 06:00.
    Es wird dann zwar viel übrig bleiben, jenachdem wie lange die Party dauern soll, aber der nächste Tag ist ja auch noch da :)
    Falls du einen Party- oder Catering-service bestellst werden dir die Leute vom Service vorschläge machen.

    Wie gesagt. Mehr info´s:
    Sind Kinder dabei
    Wie lange soll das ganze gehen
    Ist ein Mitternachtsschnack mit drin
    Alle eine Altersgruppe
  • Statt Partyservice gibt es auch die lokale Alternative vor Ort:
    den Metzger (Fleischer) deines Vertrauens!

    Zumindest bei uns in der Gegend ist es so, dass die meisten Metzgereien solche Dienste anbieten und das wesentlich günstiger als ein Party- oder Eventservice. Ausserdem kann eine Metzgerei alle Sachen problemlos kühl halten und/oder die entsprechenden Warmgerichte zubereiten bzw. grillen/backen/kochen und auf Termin liefern. Würde mich an eurer Stelle mal erkundigen, was die so nehmen. Dazu müsst ihr mal eine Liste erstellen mit den Sachen, die ihr machen oder kaufen wollt und die Anzahl der Gäste angeben. Meist kann man auch einen günstigen Gesamt-/Pauschalpreis aushandeln.

    Wir haben selbst schon solche Metzger-Serviceangebote bei Familienfeiern oder Geschäftsveranstaltungen angenommen und waren immer sehr zufrieden. Bei 80 Gästen, wie du schreibst, artet das sonst in unglaublichen Stress aus, wenn man alles selbst machen will. Man kann sich dann gemütlich auf Getränke, Aperitifs oder die Desserts konzentrieren.
  • Alternativ könntet ihr es auch so machen, das ihr euch um den Spießbraten und das andere Fleisch kümmert, die Salate, Nachtische aber die Gäste mitbringen.

    Wenn jeder eine Schüssel voll mitbringt, dürfte es sicherlich genug Variationen geben, so das für jeden was dabei ist und die Menge dürfte auch stimmen. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Hallo,vielen Dank erstmal für eure Antworten.Es hat sich so ergeben das die Salate und das Dessert von den Gästen als Geschenk mitgebracht werden und wir uns nur ums Fleisch kümmern müssen.Kühl halten ist kein Problem denn in der Festhalle befindet sich ein großer Kühlraum.Es werden 8 Kinder anwesend sein und das Durchschnittsalter der übrigen Gäste liegt bei 50 Jahren.
  • Habt ihr ausreichend Chafing-Dishe da um das dann alles warmzuhalten?
    Denn es kommen ja noch Soßen, Gemüse und Kartoffelbeilagen dazu.
    Gemüse würde ich traditionell sowas wie Rahmchamp. und Mischgemüse anbieten. Durch den Braten eventuell noch Schwarzwurzel oder Spargel.
    Dazu dann von Pommes für die Kids bis Herzoginkartoffel über Kroketten.
    Kommt also gut was zusammen.

    Du musst in etwa so rechnen. 150-180g/Person -> Spießbraten genauso wie bei den Schnitzeln.
    Bei den Frikadellen ist größen und damit gewichtabhängig ob ihr eher kleine süße Partybällchen macht oder doch eher die "plattgedrückten" handflächengroßen die es meist an Imbissbuden gibt.
    Rechne das x80 hoch weil man bei Kids zwar nur die Hälfte rechnet aber wenn der Abend paar Minuten länger geht, sollen ja noch ausreichend Reserven vorhanden sein.
    Bei 3 Warmspeisen + den ganzen anderen Kram sollte das passen.
  • Hallo,wir waren heute beim Metzger und haben Fleisch bestellt.Es gibt 70 Schnitzel,15 Kg Spießbraten und ca.120 große Frikadellen.Außerdem noch 15 verschiedene Salate und 5 versch. Desserts sowie 6 Kuchen.Wenn ich meine Gäste dann immer noch nicht satt bekommen habe, dann lass ich mich (145 Kg Lebendgewicht)noch schlachten.Vielen Dank allen die ihre Meinung zu dem Thema abgegeben haben.
  • Also mit der Menge bezweifel ist, das du weit kommst. ;)

    Ich ess zwar mehr als die meisten, aber bei mir kannst du locker min 1 Schnitzel, 500 g Braten, 2 große Frikadellen undd min 1 kg Salat rechnen.
    Wenn du das mal hochrechnest, langt das bei weitem nicht.

    Aber kann sein das deine Gäste alle weniger essen, weiß nicht was da normal ist. :D

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • hi

    ich glaub da kannst wirklich gleich anfangen dich zu schlachten. weil die schnitzel reichen bestimmt nicht. ausser du hast viele vegetarier dabei.

    gut 1.5 schnitzel pro person würd ich rechnen. bei den frikadellen könntest mein ich auch 2 pro pers. rechnen, aber kA wie groß die bei euch sind.

    ob der braten reicht weiß ich nicht. aber 200g braten sind hald auch nich viel, wenn das ne zeit lang reichen soll.

    viel spaß beim feiern ;)

    mfg Gorgsep
  • Mr, Anderson schrieb:

    Also mit der Menge bezweifel ist, das du weit kommst. ;)

    Ich ess zwar mehr als die meisten, aber bei mir kannst du locker min 1 Schnitzel, 500 g Braten, 2 große Frikadellen undd min 1 kg Salat rechnen.
    Wenn du das mal hochrechnest, langt das bei weitem nicht.

    Aber kann sein das deine Gäste alle weniger essen, weiß nicht was da normal ist. :D

    mfg
    neo


    Dir ist aber bewusst, dass du dann ca. 2-3kg zu dir nimmst?
    Mach dir da nicht so n Kopf, die Menge die von dir gewählt ist, kann gut hinkommen. Vorallem sind nicht ALLE so gefressig wie der liebe Neo...
    Was ich dir empfehlen würde, ist noch sowas z.B:

    Kartoffelgratin
    Gemüsegratin
    Nudelauflauf

    15 verschiedene Salate ist zu übertrieben. Ich komme aus dieser Branche, es wirkt dann wie eine riesengroße Fressorgie. Was wichtig ist, ein nettes Rahmenprogramm und nicht den ganzen Abend einfach nur fressen.
    Vorallem muss euch klar sein, dass nicht jeder der 80 Gäste dann wirklich auch 1 Schnitzel + 1 große Frikadelle + 500g Braten + 1kg Salat + 1kg Nachtisch isst. Es wird trotzdem viel gegessen, deswegen würde ich aber auf die 3 o.g Vorschläge zurückkommen um die Menge von dem Fleisch "abzulenken", wenn du Angst hast das es nicht ausreicht.

    Gruß
  • Was auch immer gut kommt, wenn man noch Suppen anbietet. Eine deftige Gullaschsuppe vielleicht, Hühnersuppe, Lauchcremesuppe (weiss nicht genau wie die heisst, da ist dann Hackfleisch mit drin).
    Suppen kann man gut vorbereiten und sind Magenfüller.

    Wenn die Family meines Männes kommt, sinds ja (wie oben erwähnt) um die 25 Personen. Dann gehts hoch her.
    An Mengen brauche ich da um die 4-5 Hähnchen, ca. 1-2 Kilo Gullasch, wahlweise eine Lammkeule von 3 Kilo oder einen Rinderbraten. Dazu kommen noch Fladenbrot als Beilage, Rotkohl, Erbsen & Möhren, gemischter Salat und eine große Menge Kartoffeln, Kroketten oder ähnliches.