Festplatte widerherstellen?

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte widerherstellen?

    Hallo!


    Wir hatten letztens einen Stromausfall als ich meinen PC gerade herunterfuhr... Jezt startet er sich während des XP Ladebildschirms immer wieder neu... Auch die Partition wird von der Win XP CD als 1 mb gross angezeigt... was nicht sein kann ;)
    Ich finde auch keine Reperatur-Option auf der CD...
    Würde wirklich nru sehr sehr ungenr formatieren müssen, deshalb: Wie kann ioch die Partition weitestgehend wiederherstellen bzw de Windoof Installation reparieren?

    Festplatte is von Samsung und 200 GB gross falls es euch was bringt :)

    System:
    MB: Asus A8n-e
    CPU: Amd Athlon 64 3200+
    GPU: Gainward Geforce 6800 GT
    1 Gig RAM von... hmmm... ka ^^


    Falls ihr mehr infos braucht sagt es mir !


    Gruss und danke für JEDEN (sinnvollen) Versuch!

    St33lfiGht3r
    [SIZE="2"]-"Dunkel die andere Seite ist, sehr dunkel!"
    -"Ach halts maul Yoda und iss deinen Toast!"
    IPV: #1 #2
    ICH KLICKE GOOGLE ADS, UND DU?[/SIZE] Mein Profil
  • Schwerlich. Wenn die Partition zu klein erkannt wird, ist die Dateizuornungstabelle wohl im argen. Und die kann man kaum wiederherstellen. Was du versuchen kannst, ist die Festplatte in einen anderen PC zu hängen und mit einem Datenrettungstool welches das ganze Bit für Bit ausliest einiges zu retten.

    Was noch zu versuchen wäre, ist eine Bootdiskette an einem anderen PC zu erzeugen. Die FDISK.exe dort drauf kopieren.
    Dann von der Diskette booten und in der Eingabeaufforderung fdisk /mbr eingeben. Das schreibt den Masterbootrecord neu, wo die Beginn und Endpositionen der Partitionen auf der Festplatte festgehalten sind.
  • So ziemlich dasselbe hatte ich inzwischen auch schon 2mal - Stromzufuhr bei "Windows wird heruntergefahren" unterbrochen und nix ging mehr... ^^

    Das Betriebssystem wiederherzustellen habe ich nicht hinbekommen - hatte das Problem bei einem Laptop und da ich keinen Wechselrahmen hatte konnte ich die Daten von der HD auch nicht mehr sichern.

    An deiner Stelle würde ich die HD ausbauen, an einen anderen Rechner hängen und z.B. mit O&O DiskRecovery versuchen, soviel wie möglich wiederherzustellen..

    Viel Erfolg!

    fu_mo

    EDIT: da war wohl einer schneller ... :)
  • @betos

    versteh net ganz was du meinst... kann das jemand bitte erklären?

    danke

    am besten wäre auchn link zu nen freeawre recovery tool oder shareware welche aber auch in nem bestimmten zietraum funktioniert ohne begrenzung
    [SIZE="2"]-"Dunkel die andere Seite ist, sehr dunkel!"
    -"Ach halts maul Yoda und iss deinen Toast!"
    IPV: #1 #2
    ICH KLICKE GOOGLE ADS, UND DU?[/SIZE] Mein Profil
  • Ja,genau.

    Festplatte in einen anderen Rechner Einbauen,und von da aus mit

    *********GetDataBack für NTFS .v3.03.12 recovern ******

    Dann hast Du jedenfalls Deine Daten wieder wie,Filme,Bilder,Datein u.s.w.

    Diese Daten Kopierst Du dann auf ein Anderes Medium.

    Und dann schmeisst Windows wieder Neu rauf,also Installierst es Neu.

    Wichtig ist jetzt nur,das Du deine Daten wieder hast.


    ******** Und Windows Xp gibt es am Kiosk :)*******+


    m.f.g.

    LAURA
  • Wenn Du die HD mit NTFS formartiert hast, funzt fdisk/mbr nicht.

    Mache mal folgendes:
    1. Im BIOS die Bootreihenfolge so einstellen, das von CD gebootet werden kann.
    2. XP-CD einlegen und davon booten.
    3. Die Wiederherstellungskonsole mit R starten.
    4. Laufwerk auswählen.
    5. Es wird nach dem Administrator Passwort gefragt, ist keines vergeben, einfach Return drücken.
    6. fixmbr eingeben, ein Warnhinweis wird angezeigt, diesen mit eingabe von j bestätigen.
    7. PC neustarten, es sollte jetzt wieder funktionieren.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Wenn die Partition nicht mehr erkannt wird, kommst du nicht in die Wiederherstellungskonsole. Bei dieser muss du dich nämlich an einer Windowsinstallation anmelden. Wenn die im Dateisystem aber nicht mehr aufzufinden ist und die Partition nur noch 1MB groß angezeigt wird, kannst du auch nicht mehr in dir Konsole rein.

    PS.: Hast aber natürlich recht, dass NTFS dir einen Strich durch die FDISK Verwendung macht, hab ich nicht dran gedacht, sorry.

    Also doch Recovery in einem anderen Rechner.
  • HDD formatiert

    @ Jibbi :
    Wenn Du die HD mit NTFS formartiert hast, funzt fdisk/mbr nicht.


    Mir ist da ein ganz S A U - DUMMER Fehler unterlaufen!!!

    Zur Frage!!!!

    Kann ich Daten von einer Partition wiederherstellen ,DIE ich (SORRY WENN ICH JETZT DATENMÜLL SCHREIBE) im Menü (DAS WAS BEI NEUINSTALLATION AUFTAUCHT WENN MAN VON CD BOOTET) aus VERSEHEN Formatiert habe????:würg:


    Bitte kein SPAM auf diese Frage, es geht um mehr als irgend welchen Datenmüll!!!!!! Von daher NUR erstgemeinte Anworten!!!!

    Gruss BG J. O´Neill
  • @BG J. O´Neill

    Es gibt verschiedene Tools um Dateien auf einer formatierten Partition wiederherzustellen.
    Der Erfolg hängt dabei allerdings auch davon ab, wie Formatiert wurde(schnell, Komplett) und ob schon neue Daten auf die besagte Partition geschrieben wurden.

    z.Bsb GetDataBack
  • Hab die Partition SCHNELL formatiert

    Mein Fehler war der, dass ich die anderen 4 Patitionen von der Platte gelöscht habe!!! Da hat sich die letzt gebliebene, Partition in C:/ geändert und wollte dann das ich WINDOOF XP Prof darauf installiere!!! Pech ist das ich das nicht geschnallt hatte und 2 mal Return gedrückt habe und somit auch diese Partion sich SCHNELL formatierte da es meinte ich will WINDOOF darauf installieren!!!! Hatte allerdings im Auswahlmenü eine Partion mit 30GB zum Installieren ausgewählt!!!!!

    Mit GetDataBack hab ich´s schon probiert!!!!

    Hat mir aber auf der FORMATIERTEN Partion von ca. 80GB Daten NUR 80KB wiederhergestellt

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Partittion wurde noch nicht wieder neu beschrieben!!!!

    Was mir auffällt ist dass auf dem [B]Arbeitsplatz nur noch 10MB freier Speicher auf dieser Partition noch vorhanden sind!!!!![/B]

    Im Papierkorb 85KB
    System Volume Information 0KB und kann nicht daraufzugreifen!!!!

    zeilant schrieb:

    jedes anständige Partitionstool hat eine Möglichkeit, gelöschte Partitionen wiederherzustellen, das gilt auch für gute Recover Programme...


    Und die wären??? PROGRAMMNAME VERSION
  • @ BG J. O' Neill:
    Die Daten können wieder hergestellt werden, zu wieviel % es gelingt, hängt wohl vom verwendeten Programm ab.
    Und ob die wiederhergestellten Daten auch wieder zu 100% richtig zusammen gesetzt worden sind hängt davon ab, in wie weit die HD vorher fragmentiert war.
    Ich würde in diesem Fall mal das Programm O&O DiskRecovery antesten.
    Es gibt da noch das Programm 0&0 Format Recovery, was ich aber noch nicht angetestet habe.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • @ Jibbi :

    Danke für den Tipp mit O&O Format Recovery :) Scheint was gefunden zu haben!!! :D
    Mal schauen was daraus wird wenn die Herstellung der Daten fertig ist.

    @ Firecat :

    Danke für PN mit Link von Up :D

    Wenn O&O Format Recovery nicht da erhoffte Ergebnis bringt dann probiere ich es mal mit O&O Disk Recovery.


    Trotz allem noch mal DANKE
    ihr beiden.

    Gruss BG J. O´Neill
  • ok habs jetz getdataback probiert und der konnte auch seehr viel wiederherstellen aber halt net sichern weils shareware is!

    Ich bräuchte ne freeware oder unlimted sharewar oder was auch immer !
    [SIZE="2"]-"Dunkel die andere Seite ist, sehr dunkel!"
    -"Ach halts maul Yoda und iss deinen Toast!"
    IPV: #1 #2
    ICH KLICKE GOOGLE ADS, UND DU?[/SIZE] Mein Profil
  • ich glaube das wird sehr schwer!

    du könntest sie bei einem proffesionellen firma wieder herstellen lassen....das kostet aber so um die 1000 € :eek:

    Mit so programmen geht fast nichts...

    mfg,

    thkthk

    PS: du könntest es mal mit Linux versuchen so wie freax gesagt hat!