ekliges, komisches geräusch

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ekliges, komisches geräusch

    hallo,
    ich hab folgendes problem. in letzter zeit passiert es ziemlich oft, dass nach einer gewissen zeit (ca. halbe stunde, mal mehr, mal weniger) meine grafikkarte anfängt son richtig ekliges geräusch von sich zu geben. das ist sone mischung aus pfeifen, kratzen, brummen und piepen. das dröhnt richtig im kopf.

    das komische daran ist, dass es halt nicht immer ist, sondern nur, wenn ich sie mal ein wenig belaste, also was spiele, was auch grafisch etwas anspruchsvoller ist. und es kommt vor, wenn ich einen film als dvd brennen will und der das alles umrechnet, was ich sehr komisch finde, da dort ja die grafikkarte nicht wirklich sehr belastet wird, oder?

    das geräusch geht erst weg, wenn ich den pc komplett herunterfahre, also einfaches neustarten reicht nicht aus.

    weiß jemand woran das liegen kann oder woher das kommt?

    vielleicht an der temperatur??? im windowsbetrieb ist die temp bei 60° und wenn ich was spiele bei etwa 85°. ist zwar ziemlich viel, aber eigentlich für einen gpu doch nicht zuviel, oder? hab eine evga 7800 gtx und auf jeden fall auch genug strom durch mein 550 W Netzteil.
  • Hört es sich eher nach einem Lüfter an oder wie eine Grille??

    Entweder ist der Lüfter deiner 7800gtx kaputt oder verstaubt oder
    es könnten auch ggf. die Spannungswandler sein. Diese geben, wenn sie von
    schlechter Quali sind, immer ein hochfrequentes Zirpen von sich.

    Beschreib mal das Geräusch etwas weiter.

    In erster Linie würde ich auf den Lüfter tippen.
    Wenn du dir ein bisserl was zutraust, dann nimm mal deine Graka raus, schraub die Abdeckung vom Lüfter der Graka (sind vier oder fünf) kleine Schrauben auf und mach den Lüfter und die Luftkanäle sauber.
    Nimm aber nicht den ganzen Lüfter ab!!!!! (Nicht die Schrauben auf der Rückseite der Graka aufmachen)

    Kannst natürlich auch mal das Geräusch versuchen bei offenem Gehäuse und laufendem PC zu lokalisieren. Das würde ungemein helfen....
  • Erstmal: 85° sind ziemlich viel, also das sollte dir schonmal zu bedenken geben.
    Schau mal deinen GrafKa lüfter an, vielleicht ist er ja nur verstaubt.
    Hatte mal ein ähnliches Problem, dabei wurde meine GrafKa so warm, dass sich der Rahmen des Lüfters verbogen hat und der Lüfter am Rahmen "geschrammt" hat, so dass es eben ein schleifendes Geräusch gab.
    Lösung hierbei ist einfach einen neuen GrafKa Lüfter kaufen, hier gibts eine ganz gute auswahl:
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    greetz, Picknicker
  • Da muß ich dir leider wiedersprechen!
    Bei einer CPU wäre der Wert der Temp nicht ok, bei einem GPU im Load ist die Temp "normal"! Die vertragen die Temp und sogar noch ein bisserl mehr.

    Hast schon mal eine 7800gtx gehabt. Ich hab zwei davon und sind selbst mit mehreren Gehäuselüftern nicht auf eine viel viel bessere Temp zu bringen...
    Die Abwärme ist pervers....
  • erstmal vielen dank für die schnellen antworten.
    ich hab direkt nachdem ich die frage gestellt hab auch nochmal nen bisserl rumprobiert und habe erstmal den ganzen oberflächlichen staub entfernt und außerdem hab ich einfach mal nen andren stromstecker benutzt.
    und siehe da, bis jetzt gab es keine probleme und die temp war unter vollast auch gerade nur bei 70°.
    vielleicht war also doch die stromversorgung nich so ganz fit.

    bis jetzt geht es also, ich werd mir eure tipps aber auf jedn fall merken, falls es demnächst doch nochmal auftauchen sollte.

    ps: die zirpen wie grillen ist übrigens eine gute beschreibung, allerdings kenn ich keine grillen, die so brutal dabei quietschen, dass man auf dauer kopfschmerzen davon bekommt.
  • Wobei ich bezweifel, dass ein an den Kühlerrippen schleifender Lüfter so laut zirpt, dass man davon Kopfschmerzen bekommen kann, ist mMn ein anderes Problem, was du hoffentlich trotzdem zufällig mitbeseitigst hast.

    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Bei den aktuellen PCIe GK´s ist ein zusätzlicher 6 poliger Stromanschluss notwendig. Wird dieser nicht angeschlossen wird beim Start ein extrem lautes Pfeifen hörbar.
    Ich denke das die Stromversorgung zu knapp war. Noname Netzteile bekommen meist die zugesagte "Stromstärke" (Ampere) nicht auf die Leitung.
  • Ich hab ein ähnliches Problem. Auch eine GTS 7800 aber mit einem sehr schwachbrüstigen Dell-Netzteil (leider nicht austuaschbar).
    Habe auch auf Spannunswandler getippt da das Geräusch nicht vom Lüfter kommt und Drehzahl unabhängig ist.

    Werde es wohl auch mit nem anderem Stromstecker mal probieren.

    MfG

    Jaknar
  • Ich hatte das Problem mit einer anderen Graka ich hab sie gesäubert und dann war es weg nach ein paar Wochen dann will ich den Rechner Hochfahren und ...

    toll nurn schwarzes Bild.

    Graka war kaputt, also wenn sie noch Garantie hat schnellstens einschicken.

    mfg Keule24
  • Keule24 schrieb:

    Ich hatte das Problem mit einer anderen Graka ich hab sie gesäubert und dann war es weg nach ein paar Wochen dann will ich den Rechner Hochfahren und ...

    toll nurn schwarzes Bild.

    Graka war kaputt, also wenn sie noch Garantie hat schnellstens einschicken.


    dass die grafikkarte verstaubt ist glaube ich eh nicht, da nur bei viel belastung seine graka spinnt.. kalr könntest du sie mal säubern, aber geh lieber auf nummer sicher und schicke sie ein (wenn garantie noch vorhanden). oder du probierst deine graka mal etwas zu drosseln und guggst nach, wie sie dann funktioniert ;)

    mfg