Serial ATA Festplatten werden nicht erkannt wodran kann es liegen ??

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Serial ATA Festplatten werden nicht erkannt wodran kann es liegen ??

    Hatte bislang folgende Konfiguration :

    Festplatte c: 200 GB Bootpartition mit Betriebssystem XP Pro IDE Port NTFS Format
    Festplatte D: 200 GB Reine Daten Partition Serial ATA 150 NTFS Format

    A: ist Diskette
    E: und D: sind DVD Brenner und DVD Leselaufwerk

    Hab nun Heute eine ATA 300 Festplatte gekauft von 500 GB und seit dem Ich die dran gehängt hab geht gar nix mehr was VIA SATA Raid Kontroller angeht :(
    Beide Platten werden einfach nicht erkannt und in der Gerättesteuerung erscheint das scheiß VIA Teil troz einspielen des neusten Patches permanent nicht Betriebsbereit weil es nicht gestartet werden kann:(
    Hab sogar schon die neue Serial ATA 300 auf Slave gestelt damit Sie auf ATA 150 läuft aber keine der beiden wird weiterhin vom Drecks VIA Treiber erkannt.
    Auch tauschen der Serial ATA Anschlüße bringt nix.
    Vorher wahr wenigstens die 200er noch erkannt.

    Was kann man noch tun ?? Erlich Serial ATA ist sonn Dreck genau wie VIA mit ihren Drecks Treiber der nix mehr erkennt solang die Serial ATA 300er dran hängt :(
    Mit IDE ging alles immer perfekt aber da gibts ja leider keine 500er Platten ..........
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]
  • Ich habe eine Frage ... willst du ein Raid System erstellen? Weil du vom "VIA SATA Raid Kontroller" sprichst? :confused:

    Für Raid 0 oder Raid 1 brauchst du mindestens 2 identische Festplatten, ansonsten funtioniert das mit dem Daten spiegeln / aufteilen nicht :P

    Hast du mal versucht eine Platte, zum Beispiel deine Datenplatte auszubauen und dafür die neue Festplatte einzubauen?
    Erkennt dein Bios denn auch nichts?


    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Nein Ich will kein Raid.
    Der Treiber heist nur so komisch obwohl er mit einem Raid an sich nix zu tun hat von Via.
    Der Zeit hab Ich nur meine Bootpartition mit BS auf der alten IDE Platte
    da die Serial ATA Platten nicht mehr erkannt werden.
    Bizzarer Weise auch die alte ATA 150 mit 200 GB die immer erkannt wurde.
    Scheint woll nen Treiber Problem zu sein wenn keine mehr erkannt wird von den Serial ATA"s und im Gerätte Manager VIA Sata Raid ebenso wie Promise Fasttrack nicht gestartet werden konnten :(
    So Promise ist wieder neu instaliert aber VIA Raid funzt nicht, x mal deinstaliert und neusten Treiber instaliert und es steht weiterhin Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) im Gerätemanager und die 2 Serial ATA Platten werden nicht erkannt :(
    Neu Instalation gesamtes BS nun als letzer Schritt ??
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]
  • Manche MB´s haben noch SATA150 Kontroller - und vertragen noch keine SATA300er. Hatte ein ähnliches Problem mit 2 Raptors und einer Samsung. Auf der Rückseite der Festplatten muß per Jumper auf SATA150 gesteckt werden.
    Sag bescheid ob es geklappt hat.
  • oncel_doc schrieb:

    Du hast evtl auch deinen S-ata als Raid im Bios aktiviert. Dann kann es nicht gehen, da wie Frido schon gesagt hat, brauchst du hierfür 2 identische Platten!

    Greetz Doc


    Geht - sind die Platten gleich groß wird der komplette Speicherplatz verwandt. Habe Sie verschiedene Gößen z.B. 150 + 200 GB wird der Raid 300GB groß - der Rest der großen Platte liegt brach und kann nicht mehr verwandt werden. :D
  • Hat sich erledigt ist reklamiert und Ich warte immer noch auf den Verechnungscheck.
    Wieso die Mir troz Wunsch aus ihrem Angebot keine andere 500 GB Platte mit IDE Interface zusenden obwohl Ich es vermerkt hab und staat dessen lieber nen Check weis nur der Teufel persönlich :confused:
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]
  • ich hätte da noch ne Lösung gehabt: Und zwar hast du bestimmt n Motherbard von Gigabyte ODER zumindest mit nVidia Chipsatz, dann musste nämlich unter BIOS PNP-Geräte was umstellen, dass SATA für mehr als zwei Festplatten bereitgestellt wird!!!