AUS ! NFL Europa stellt ihren Spielbetrieb ein

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AUS ! NFL Europa stellt ihren Spielbetrieb ein

    Die NFL hat entschieden, ab sofort ihre internationalen Strategien und Ressourcen auf die „Regular-Season-Games“ außerhalb der USA zu konzentrieren, um dadurch das größtmögliche Publikum erreichen zu können. Das Resultat dieser Entscheidung ist zusätzlich, dass der NFL-Europa-Spielbetrieb eingestellt wird.

    „Wir danken unseren Fans für die tolle Unterstützung der NFL Europa im Laufe der vergangenen Jahren“, kommentiert NFL Commissioner Roger Goodell die Entscheidung der Einstellung des Spielbetriebs der NFL Europa. Er fügt an: „Aber mit der Zustimmung der NFL-Teambesitzer zur Austragung von regulären NFL-Saisonspielen außerhalb der USA, ist die Zeit gekommen, um die NFL-Strategie für den Erfolg auf internationaler Ebene neu aufzustellen. Zusammen mit dem Management der NFL Europa haben wir entschieden, dass die Einstellung des NFL-Europa-Spielbetriebs die beste Geschäftsentscheidung ist. Von nun an werden wir uns auf die regulären NFL-Saisonspiele konzentrieren und die neuen Technologien nutzen, um die NFL weltweit populärer zu machen."

    Vergangenen Oktober beschlossen die NFL-Teambesitzer die Austragung von bis zu zwei regulären NFL-Saisonspielen pro Saison außerhalb der Vereinigten Staaten. Am 28. Oktober 2007 startet diese internationale Spielserie im Londoner Wembley Stadion mit der Partie Miami Dolphins gegen die New York Giants. Zusätzlich sind nach dem Spiel 2007 in England weitere Partien in den folgenden Jahren in Deutschland, Mexiko und Kanada geplant, wobei Deutschland als sehr aussichtsreicher Kandidat anzusehen ist.

    „Trotz der großartigen Unterstützung der Fans, Geschäftspartner und der Städte, in denen wir mit der NFL Europa aktiv sind, haben wir entschieden, dass es an der Zeit ist, unsere Strategie zu verändern. Durch die NFL Europa haben wir ein Fundament an Football-Fans in den wichtigen europäischen Märkten erhalten,“ sagt NFL Europa Managing Director Uwe Bergheim. „Am Ende haben wir beschlossen, die Zukunft des American Footballs in Europa auf den internationalen NFL-Saisonspielen und einer erhöhten NFL-Medienpräsenz aufzubauen. Damit wollen wir sicher stellen, dass wir unseren loyalen Fans in Deutschland, Holland und ganz Europa den besten Football präsentieren können.“

    „Die NFL Europa hat das Fundament für die Zukunft in Europa gelegt und wir werden darauf aufbauend die nächsten Schritte gehen. Der erste Schritt wird die Ausrichtung eines regulären NFL-Saisonspiels in Deutschland im Jahr 2008 sein. Ich bin zuversichtlich, den Zuschlag sehr bald zu erhalten.“

    Die NFL Europa startete 1991 als „World League of American Football“ mit 10 Mannschaften in den USA, Kanada und Europa. Nach einer zweijährigen Pause (1993/94) wurde die Liga mit sechs Mannschaften 1995 als rein europäische Ableger neu ins Leben gerufen. In diesem Format bestand die NFL Europa nun bis zu ihrer letzten Saison 2007.

    Von der Einstellung des NFL-Europa-Spielbetriebs sind in Deutschland und Holland insgesamt 120 Mitarbeiter betroffen, für die ein Sozialplan erstellt wird.
  • Ich als "fast Düsseldorfer" halte es einfach nur für ein Schlag ins Gesicht für alle Rhein Fire Fans! Und natürlich auch den anderen Vereine. Naja aber da Ich Rhein Fire Fans eh nicht leiden kann ist es mir egal. Aber trotzdem ist es schade gerade als es angefangen hat sich z einer NFL Deutschland zu entwickeln! Mit Rhein Fire kann ich wenigstens ein wenig mit fiebern aber Die Ami vereine interessieren mich nur von Sportlicher Seite. Mit fiebern werde ich da wohl nie können.

    gruß BiFi
  • Das war wirklich ein Schock für mich. Ich bin seit 10 Jahren Fire Fan und jedes Jahr im Stadion gewesen. Ich finde das ist eine echte Frechheit was die Amis da abziehen. Sie wollen Football bekannt machen und verbreiten, scheuen sich aber davor auch etwas dafür zu tun.

    Jeder Football Fan, egal welchem Verein er angehört sollte mal auf dieser Seite seine Unterschrift setzten damit die sehen das so etwas nicht geht.
    Das Ende der NFL-Europa
  • Finde ich schon ein bisschen daneben .... habe dieses jahr zum ersten mal den super-bowl im fernsehen gesehen und bin dadurch zum football gekommen :D

    wollte in der kommenden saison mal zu nem frankfurt galaxy spiel gehen ... hat sich ja jetzt leider erledigt ... :rot:


    s*heiß amis :fuck: