Will gratis De-Domain, aber die Hompage sagt immer, hätte schn eine..

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Will gratis De-Domain, aber die Hompage sagt immer, hätte schn eine..

    Hallo,

    hier: Jetzt gratis Domain sichern! gibts gratis De-Domains.. laut Aussage der Seite. Aber wenn ich mir dort eine besorgen will, sagt die Seite immer, ich hätte schon eine ->also müsste ne alte angeben.

    Gibts sonst noch irgendwo gratis-de-domains?

    Pascal
  • Da steht nix schlimmes drin - nur was lustiges: "Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der Preis der zurück zu sendenden Ware einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt, oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben." Man schickt sich doch nix zu, lol. Hat der wohl kopiert von Shops.
  • Also ich würde mir ne Domain kaufen.
    Gratis KANN (ich lehne mich weit ausm fenster) es keine Seriöse angebote geben die was taugen. Ich zahle 50 cent im Monaz für meine .de Domain. Der Zahlungsintervall ist Jährlich. Also 6€ im Jahr bzw 50 cent im Monaz dürfte doch wohl JEDER haben.
  • Hallo,

    Gratis sind die denk ich mal schon. Nur guck dir mal die beispiel I-net Adressen an.


    Kleiner wick mit dem Zaunfahl:
    "- womit wird dieser Service finanziert?
    durch Werbung auf den Domains, Beispieldomains findet man auf unserer Startseite
    "

    Und dafür das du nix bezahlst bekommste sonen schönen großen Balken an ne Seite der HP mit google Werbung.

    Dann hol dir lieber ne kostenlose de.vu domain und schalte die Werbung aus oder kauf dir eine für >10€ im Jahr.

    mfg
    useless
    mfg useless
  • Elite schrieb:

    Also ich würde mir ne Domain kaufen.
    Gratis KANN (ich lehne mich weit ausm fenster) es keine Seriöse angebote geben die was taugen. Ich zahle 50 cent im Monaz für meine .de Domain. Der Zahlungsintervall ist Jährlich. Also 6€ im Jahr bzw 50 cent im Monaz dürfte doch wohl JEDER haben.


    Wo bekommt man denn ne Domain für 6€ im Jahr her? Und ist es dann sicher, dass man die dann auch behalten darf, oder sagt der Vermieter irgendwann - ohha, ich will die jetzt haben, da klicken ja viele Leute drauf!?

    Pascal
  • Ich habe mich bei domain-zu-verschenken.de mal umgeguckt und da steht ja man müsste sich nur bei einem der Partner registrieren und sich dann mit denen in Verbindung setzen, Pustekuchen! Jetzt krieg ich jeden Monat nen Katalog vom RTLClub und habe immer noch keine .de-Domain. :löl:

    edit:
    Die haben ihre AGB geändert.. als ich da war hieß es noch man solle sich bei einem Partner registrieren.. also die sind nicht gerade serios. :rot:
  • Pascal schrieb:

    Wo bekommt man denn ne Domain für 6€ im Jahr her? Und ist es dann sicher, dass man die dann auch behalten darf, oder sagt der Vermieter irgendwann - ohha, ich will die jetzt haben, da klicken ja viele Leute drauf!?

    Pascal


    Also bei dem von mir genannten Anbieter ( InterNetworX - Willkommen! gibt es ne de-Domain für 4,65 Euro im Jahr. Nur im ersten Jahr kostet sie glaub 5,xx. Und klar darfst du die behalten. Bist ja dann eingetragener Domaineigentümer bei der Denic.
  • Also in den ABGs von InterNetworX fehlt mir irgendwie der Hinweis, daß man als Eigentümer der Domain eingetragen wird?

    Also ich hab meine Domain bei Freeweb und bin vollends zufrieden damit. Kostet zwar etwas mehr ... 36,- Euronen im Jahr, aber hat dafür bei weitem mehr zu bieten.

    Gruß Andreas
  • was denn für 30€ mehr zu bieten? Gibts keine anderen seriösen Anbieter, wo man der Eigentümer ist und einem die Domain nicht nach Vertragslaufzeit weggenommen werden kann, wenn man verlängern will!?

    Was passiert denn, wenn der Anbieter pleite geht, dann wäre die Domain auch wieder frei - wäre ja evlt. ärgerlich.
  • steht zwar tatsächlich nicht bei InterNetworX, aber du wirst bei der Denic als Domaineigentümer eingetragen. Das weiß ich, weil ich selbst dort Domains habe. Und so ist es eigentlich bei allen Providern, die keine schwarzen Schafe sind, üblich. Das heißt, sollten sie dir die Domain wegnehmen, kannst du sie verklagen, weil du der eingetragene Eigentümer bist und sie dir die Domain deshalb nicht wegnehmen dürfen. Außerdem steht auf deren Startseite, dass man sogar eigene Kontakt-Handles eintragen kann. Das heißt, du kannst, nicht wie sonst üblich, nur als Eigentümer und administrativer Ansprechpartner eingetragen werden, sondern auch als technischer Ansprechpartner.

    Wenn ein Provider pleite geht, wird er die Domains wohl nicht löschen, sondern einfach die Verwaltung der Domain an die Denic zurückgeben. Dann bekommst du einen Brief von der Denic, mit der Frage, was mit der Domain passieren soll.

    Aber ansonsten kannst ja auch Lycos oder so nehmen. Ich würde jedoch nie 36 Euro im Jahr für eine .de Domain ausgeben. Bei dem Freeweb ist ja auch noch Webspace dabei, den du vermutlich ja nicht brauchst, oder? Falls doch, ist InterNetworX natürlich nichts für dich.