Gründe fürs "Schluss-machen"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gründe fürs "Schluss-machen"

    Hallo erst mal
    ich hab da mal eine sehr komische (zum Teils unsinnige) Frage, hoffe aber trotzdem vernünftige Beiträge erhaschen zu können
    also folgendes:
    Was kann man(n) in einer Beziehung falsch machen?
    (und was kann man(n) so grundlegend falsch machen, dass es letztendlich zu einer Trennung führt?)
    natürlich spielen da mehrere Faktoren eine Rolle, aber welche genau?
    es ist mir auch klar dass "Fremdgehen" nicht gerade eine Beziehung unterstützt XDD
    na ja kurz: was habt ihr schon alles erlebt?^^(Gründe fürs Schlussmachen eben)
    danke schon mal =)
    (ich hoffe es kommen nur konstruktive Beiträge und es wird nicht vom Thema abgewichen bzw. die Fragen werden sinnvoll beantwortet)
    mehr verlang ich nicht^^
  • irgendwie nervt mich des jetz o_O
    ich will konstruktive Beiträge XDDDD (@Rage)
    und wie bin ich dann uninteressant wenn ich sie "vergöttere"???(is a starkes Wort :P)
    soll ich sie wie den letzten Dreck behandeln oder wie?
    (sry, aber so kommt des grad rüber )
    vllt ist vergöttern nervig oder was weiß ich, aber mit Interesse hat des wenig zu tun (find ich jetz)
    denn Interesse kommt daher, wenn man von der anderen Person kaum was weiß, sie(die Person)toll findet und mehr erfahren möchte
    wenn man sich kennt bzw. mit jmd zusammen ist, ist es ja logisch dass das Interesse mit der Zeit rapide abnimmt, jedoch liegt es daran dass man die Person immer mehr kennt und nicht daran wie er handelt (hier im Sinne von vergöttern o_O)
    na ja....
    Ich hoffe es kommen noch zahlreiche Beiträge die einem helfen -.-
  • Hey pass mal auf ^^
    du willst doch mit der farge irgendwas erreichen. dann würd ich mal sagen dass du dein problem genauestens schilderst warum du des wissen willst, und dann kann man dir vllt weiterhelfen. soo wird des nurn spam thread.
  • Ironben, der einzige Grund, warum eine frau die Beziehung zu dir beendet, ist, dass sie dich nichtmehr interessant findet. Das ist ein Fakt. Alles, was sie dir als Trennungsgrund erzählt, ist ihre Ausrede. Das ist auch ein Fakt.

    Jetzt ist die Frage, wie werde ich uninteressant? Indem ich keine herausforderung mehr bin. Wie bin ich keine Herausforderung mehr?
    Indem ich das
    Du bist zu unterwürfig (gerade als Mann).
    Du bist zu schlecht im Bett.
    Du bist einfach nur langweilig.
    Du beginnst alles für selbstverständlich zu halten.

    oder das
    weil man anfängt die frau zu vergöttern
    macht.

    Konstruktiver gehts nicht mehr ;)


    soll ich sie wie den letzten Dreck behandeln oder wie?
    (sry, aber so kommt des grad rüber )

    Natürlich nicht, das weißt du aber selber ;)
  • also ne Mischung zwischen vergöttern und "wie dreck behandeln" finden ? XD
    und was is genau mit "unterwürfig" gemeint?
    indem ich nicht authoritär bin? bzw. mir zu viel sagen lasse?
  • Also bei mir würde Fremdgehen mit Sex zum sofortigen Schlussmachen führen!
    Und, wenn dann noch hinter meinem Rücken ne Affäre geführt würde, von der ich dann auch nichts weiss, das aber dann rausbekommen sollte...

    Ansonsten kann man ja auch in einer guten Beziehung über alles reden!

    MfG sYnleY
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • @ gorunner:
    in welchen Situationen kann ich dominant sein?
    wann soll ich des machen? (ohne dass es arrogant rüber kommt?^^)

    mit Beispielen wär ich dir sehr dankbar =)
    (auch wenn du vllt viel schreiben musst :( )
  • Wenn man sich für die andere Person immer weniger interessiert und ihr/ihm einfach keine Beachtung mehr schenkt, kommt es oft zur trennung.

    Oder wenn man sich einfach auseinander gelebt hat, und sich nicht mehr liebt.


    Also, ich liebe meine Freundinn noch, und schenke ihr alle Beachtung, denn ich weis, wie schnell es vorbei sein kann.
  • Wodurch man sonst noch (außer dem, was schon gesagt wurde) unterinteressant wird bzw. warum die Beziehung noch scheitern kann:

    1. Du betrachtest alles nur noch als Selbstverständlichkeit, freust dich nicht mehr, sie zu sehen, gibst ihr nicht mehr das Gefühl, für dich was Besonderes zu sein und Routine schleicht sich ein.

    2. Die Interessen und Hobbys entwickeln sich auseinander, so dass man zu wenige Gemeinsamkeiten hat. Zu Liebe und Sex gehört auch Freundschaft und das man sich viel zu sagen hat. Wenn das nicht mehr ist, wird es auch schwierig.

    3. Die Lebensvorstellungen und Vorstellungen bzgl. Familienplanung entwickeln sich auseinander: Wohnort, Berufswahl, Kinder ja oder nein, Prioritäten im Leben.

    4. Es wird nicht mehr oder nicht genug geredet (über wesentliche Dinge).

    Londo
  • und wieso halten es viele Paare über 30 Jahre aus?????
    (nur weil die Hochzeit ein unwiderrufliches Versprechen ist oder die Liebe doch so stark ist? )
    manche behaupten ja, es gäbe keine "LIEBE"
    wird der Partner in 30 Jahren nicht langweilig oder haben die Leute Angst letztendlich als "Dauersingel" zu enden?
  • es kommt immer ganz auf die Frau drauf an,
    z.B. kannst du eine Beziehung zerstören wenn du kein Selbstbewußtsein hast, deine Freundin aber, geht aber auch andersrum, du bist zu übermütig und deine Freundin eben sehr zurückhaltend.

    Das schlimmste ist eigentlich, wenn man sich aneinander gewöhnt hat, wenn die Beziehung routine ist und keine Liebe mehr.

    Man kann zu egoistisch sein, oder zu aufopfernd.

    Wenn du eine Frau schlecht behandelst und nie was für sie macht, wird es ihr bald reichen, aber wenn du wie nen dackel hinterher bist, alles für sie machst und zu wenig an dich denkt, wird das als eine schwäche verstanden und auch da kann deine freundin die nase voll haben.
    Ist immer etwas schwierig, erst wollen sie romantische kerle und zwischendurch doch arschlöcher...

    ich würde sagen das wohl kontruktivste ist, du redest mit deiner Freundin und hörst ihr zu was ihr gefällt und was nicht, dann kann man vieles vermeiden, aber sonst kann man nichts allgemeingültiges sagen, denn jeder Mensch ist anders.
  • Ironben schrieb:

    also ne Mischung zwischen vergöttern und "wie dreck behandeln" finden ? XD


    Nein, wie dreck geht garnicht. Man sollte NIEMALS verletzend sein. Es geht viel mehr darum eine balance aus Necken und Komplimenten zu finden. (wobei ein kompliment weit mehr wiegt als eine Frechheit)
    Auserdem geht es um viele sachen die Männer gerne zuviel machen. Pünktlich sein (ruig 5 Minuten verspäten), immer Bezahlen, immer auf Abruff bereit sein (wie ein Hund den man ruft) ect.
    Frauen wollen einen Mann immer besitzen, haben sie jedoch das gefühl dies vollends geschaft zu haben wird er uninteresant.

    Das alles für selbstverständlich halten ist die andere richtung. Die dreistigkeiten machen dich nur interesant wen du den kampf auch wert bist, also jemand bist den man gerne um sich hat (unberechenbarkeit, lustig ect.)
  • Was MANN falsch machen kann..?

    -Der Freundin ins Gesicht sagen das er nicht mehr wüsste das er sie liebt und das schon seit einer weile...
    -...trotz dieser tatsache, er weiterhin die ganze zeit mit ihr schläft und sie im Glauben lässt sie zu lieben.

    Neeeein, ich spreche so garnicht aus erfahrung..
    *zu meinem freund schiel*
    *husthust*
  • Schafi schrieb:

    Was MANN falsch machen kann..?

    -Der Freundin ins Gesicht sagen das er nicht mehr wüsste das er sie liebt und das schon seit einer weile...
    -...trotz dieser tatsache, er weiterhin die ganze zeit mit ihr schläft und sie im Glauben lässt sie zu lieben.


    Ist natürlich auch wichtig in ner Beziehung, Ehrlichkeit...

    PS: dein Beispiel klappt aber auch andersrum, kann auch FRAU falsch machen
  • Jaaah, das ist wahr ^^
    Frau kann vieles falsch machen.

    - Partner die nur auf SEX aus sind, und so tun als würden sie den anderen/die andere über alles lieben.
    (Gibt es ebenfalls auch bei den weiblichen wesen.. was gibt es bei männern was es bei frauen auch nicht gibt in sachen beziehung? oô)
    - Probleme des Partners (ob nun ritzen, psychische belastung dank der eltern, etc.) nicht sehen wollen oder in den dreck zu treten
  • Frau kann sehr viel falsch machen...

    Aber es gibt nicht nur schwierigkeiten, wenn einer nur auf Sex aus ist und behauptet das er/sie ihn/sie liebt, sondern auch, wenn man sich wirklich liebt, aber eben keine Leidenschaft da ist...
    Liebe allein reicht nicht aus und manchmal grenzt das eben schon an schwere Arbeit, es irgendwie richtig machen zu wollen.
  • mmh gute Frage warum! Also ich finde, wenn man sich nach einem Jahr Beziehung plötzlich so gehen lässt, ich denke ihr wisst was ich meine. Weil man sich einfach zu sicher in der Partnerschaft ist. Weil vor der Beziehung und vor dem ersten Date hat man sich auch hüpsch gemacht und stand Stunden vor dem Spiegel und hat Bauchschmerzen bekommen...natürlich keine schlechten Bauchschmerzen. und was mich persönlich auch sehr stören würde, wenn mein PArtner zu allem Ja sagt und seine Meinung nicht mehr vertritt oder überhaupt keine lust mehr hat irgentwas zu machen...stubenhocker..ich meine dazu hat man in 70 Jahren noch genügend Zeit oder wie seht ihr das alles?!
  • Naja ich habs in meiner beziehung zur zeit so, das wenn mein Freund allein vor mir steht und ich mir bewusst bin das er nicht sicher ist ob er mich liebt, ich trotzdem solche 'angenehmen' bauchschmerzen und Herzflattern bekomme wenn ich ihn sehe.
    Also in dieser beziehung blühe ich extrem auf, und ich spreche aus erfahrung, da ich bisher immer die war die verarscht wurde... *sighs*

    Aaaaber mir ist trotzdem bewusst das auch weibliche Wesen Fehler machen in der Beziehung.. und auch Männer schon von Frauen betrogen wurden ^^