» Welche Ohrhöhrer?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • » Welche Ohrhöhrer?

    Hallo!

    Ich möchte mir Ohrhörer zulegen.

    Habe zur Zeit:

    Sennheiser PX 200
    Creative EP-30 In-Ear
    Creative Zen Nano Plus

    Zum Zen Nano möchte ich mir jetzt Ohrhörer kaufen die so 15-30€ kosten.

    Ich möchte die dann nicht wiklich zum Muskikhören verwenden ( dazu ist der PX 200 da ), sondern eher so als Nebenbeimusikohrhöhrer.

    Mein Musikstil geht in Richtiung Metal/Rock/Pop...ab und zu auch mal Musik mit Beat.

    Sie sollten natürlich schon guten Sound haben. Bass wäre fein...wird aber glaube ich nicht möglich sein bei so kleinen Ohrstöpsel.

    In Ear möchte ich keinen...der isoliert mich ja komplett ab ( das brauceh ich nicht, habe ja schon EP-30 ).

    Sie sollen auch guten Halt haben...wenn ich mal laufe oder sonstiges. Aber keine solchen, wie von es jetzt von Sennheiser gibt mit Bügel...möchte oft nur einen drinnen haben, damit ich noch ohne Probleme mit anderen Personen reden kann.

    Das wäre ich glaube alles...danke!

    mfg,

    luxxer
  • von sennehisser gibts auch ohrhörer für 19,99euro, die extra für anspruchsvolle musik gemacht sind, mit entsprechend viel bass etc... weiss aber leider nich wie die heissen sry


    mfg hallle
    wenn ihr ÄRGER bekommt... ist doch egal:

    ÄRGER IST NE FORM VON AUFMERKSAMKEIT!! :D
  • Schau dir ma die Sennheiser MX300 an. Die sind recht billig, haben aber dennoch top Sound und sind robust. Benutze die schon längere Zeit und bin mit denen hochzufrieden.
    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

    mfg
  • Sennheisser sind ja in der regel teuer aber natürlich auch sehr gut vom Sound,Verarbeitung usw..Kann ich nur empfehlen,habe meine auch schon längere Zeit und bin sehr zufrieden damit.

    Aber glaube mich zu erinnern bei Media Markt welche für etwas 20,00 Euro gesehen zuhaben.Vielleicht solltest du nach Sonderangeboten ausschau halten.

    Lg charly
  • tobeyy schrieb:

    empfehlen kann ich die sennheiser ep 630 kosten bei amazon ca 25€,außerdem empfehlenswert sind die sennheiser cx 300,kosten zwar ca 35€ klingen dafür aber auch ein wenig besser


    Die CX300 kann ich auch nur empfehlen. Haben einen super Bass.
    Aber ich glaube, die EP-30 von thkthk entsprechen schon ungefähr dem. Außerdem will er ja etwas fürs nebenbei hören haben, was bei den CX300 nur klappt, wenn man sich einen übers Ohr hängt. ;)
  • KOSS The Plug

    Hi,
    ich hab den KOSS The Plug. Bis auf die Tatsache, dass er evtl fast zu basslastig ist kann ich ihn wirklich empfehlen. Ich hab bei meinem Sansa player einfach mit dem Equalizer den Bass leicht raus und die Höhen etwas reingedreht.

    Der Plug ist für den Presi das beste, was ich hatte.
  • Also ich habe zum richtigen Hören In-Ears von sony, aber da du die ja nicht gebrauchen kannst würde ich diese hier vorschlagen:



    Sind die Sony MDR-E 818 LP. Die habe ich vor meinen In-Ears immer verwendet, ich finde die haben einen super Sound und auch reichlich Bass. Sind mit 13€ auch wirklich kostengünstig. Gehen nur leider recht schnell und häufig kaputt, aber mir war das recht, habe dann alle paar Monate ein komplett neues Paar bekommen wegen Garantie und so :D Laufen und so weiter ist kein Problem damit, also das dürfte wohl etwas sein dass dich interessiert.

    Edit: ahja, mein Musikstil liegt in derselben Richtung, also kannst du dir dahingehend sicher sein dass die nen guten Sound haben^^
    I watch it burn! My fatherland! To blood red skies I pray. Impatiently I wait, I'm waiting for the end. As I hail the bombs, the bombs of my saviours.
  • Hi

    ich habe mich lange informiert und stand kurz davor mir neue zu kaufen, als ich meine alten Sony gefunden habe. Deshalb kann ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen. Aber damals (6 Monate her) hatte ich die Meinung, dass es keine besseren Ohrhörer als die Sennheiser mx 55 VC oder mx 90 VC gibt.

    Gründe:
    - bezahlbar für Normalsterbliche
    - beste Leistung für den Preis
    - sehr gute Verarbeitung
    - Volumecontrol (VC) im Kabel integriert. Das hat den großen Vorteil, dass man den Ipod in der Tasche lassen (mit Tastensperre an), und doch sehr bequem an die Lautstärekregelung drankommt.

    Ich meine einen Nachteil gelesen zu haben, dass sich mit Ihnen nicht die Ohren wegdröhnen kann. Wenn man es lauter und (unausgewogen) mehr Bass haben will, muss man wohl Sony nehmen. Aber die gehen schnell kaputt, ja noch schlimmer das Kabel "LÖST SICH AUF". Ich kann mir noch nicht mal vorstellen wie das gehen soll und wo das Zeug bleibt :eek:

    Viel Erfolg
    -^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^
    Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wird's auch kein's mehr geben!
  • Manchmal denke ich wirklich die Leute können nicht lesen :rolleyes:

    thkthk schrieb:


    In Ear möchte ich keinen
    Ich will ja keinen In-Ear


    Und dann kommt sowas

    Bluescreen schrieb:


    BOSE® In-Ear Headphones

    Da fällt mir nichts zu ein, wirklich.

    @thkthk
    Ich hab die selben wie Otsego, und das die schnell kaputt gehen stimmt auch aber man kann ja immer wieder umtauschen, aso hatte ich bis jetzt keine Probleme damit :D
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • PhGp schrieb:

    Da fällt mir nichts zu ein, wirklich.


    Warum?

    Ich würde diese Bose Teile empfehlen! Wenn er Zweifel hat, einfach ausprobieren. Spricht für sich selbst!

    Möglicherweise wird die Entscheidung des Nichthabenwollen nochmal überdacht.
  • Bluescreen schrieb:

    Warum?
    Möglicherweise wird die Entscheidung des Nichthabenwollen nochmal überdacht.


    Nein, wird sie nicht, schließlich hat er schon ein paar In-Ears...
    @PhGp: gibt's die bei euch noch zu kaufen? Also bei mir bekomm ich die nichtmehr, da gibts jetzt nur noch sone weiße Variante mit unterschiedlichen Farbaufsätzen, so geschwungen, die aber auch nicht schlecht sind, jedoch kein Volumecontrol mehr haben. Sind diese hier:


    Also @ Threadersteller: Diese sind auch gut, die haben bei mir auch länger gehalten für denselben Preis, nur eben leider kein volumecontrol mehr.
    I watch it burn! My fatherland! To blood red skies I pray. Impatiently I wait, I'm waiting for the end. As I hail the bombs, the bombs of my saviours.
  • Otsego schrieb:


    @PhGp: gibt's die bei euch noch zu kaufen? Also bei mir bekomm ich die nichtmehr

    Als ich letztens bei MM war mein ich die gesehen zu haben, die Hängen auf sonem Ding ganz viele davon.
    Hier um die Ecke gibt es aber auch sonen kleinen Elektro Markt der hat die auch.
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • also ich personlich besitze die sennheiser CX300. Finde die Klanqualität echt gut, und der tragekonfort ist spitze. Sie dichten auch super ab, wenn du beide in den ohren hast, und mukke hörst, kriegst von der umwelt nicht viel mit;)

    würde zu sennheiser oder koss raten, sind qualitativ die besten
  • Sheester schrieb:

    ..........besitze die sennheiser CX300. Finde die und der tragekonfort ist spitze. Sie dichten auch super ab, wenn du beide in den ohren hast, und mukke hörst, kriegst von der umwelt nicht viel mit;)


    Eigentlich....wie oft soll ich noch sagen / andere sagen das ich KEINE In-Ears haben will!?!?!?!?!???


    Also ihr habt mir weitergeholfen...allerdings ist da immer noch nicht das dabei was ich will.

    mfg,

    thkthk
  • Ich schließ mich mich mal der Frage von thkthk an .

    Ich suche ebenfalls kopfhörer für den rock bereich. Nur das ich dann nur als kopfhörer für meinen i pod benutze. Sie sollten so um die 10-20€ euro kosten (budgetprobleme :D)
    .: ich versuche nicht zu spammen , ich versuche sinnvolle beiträge zu schreiben :.