Gespräch nach Spanien mit Flatrate, so teuer?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gespräch nach Spanien mit Flatrate, so teuer?

    Meine Freundin is auf Malle geflogen. Ich hab se jezz mal angerufen, der Onkel mit dem sie geflogen is, hatten spanisches Handy und er sacht, das wäre dann net so teuer. Stimmt das wirklich? Wie teuer ist das so?

    Wir haben zu Hause ne Telefon Flatrate. Stimmt das, das ich bis zur Grenze zahle (Also wg. Flatrate eig. nix zusätzlich) und sie den Rest?

    Vllt. kennt sich ja einer aus ;)
  • @ Fubbes

    Wir haben zu Hause ne Telefon Flatrate


    Was ist das für eine Telefonflatrate? Für Spanien ?

    Also ich habe auch eine Telefonflatrate für Deutschland + eine Country Flatrate - die gilt für alle angrenzenden Länder, aber Spanien grenzt nicht an Deutschland!

    Deshalb verstehe ich deine Aussage bezüglich Telefonflatrate nicht.

    Mfg
    Bijou

    edit // wenn der Onkel ein Spanisches Handy hat, dann zahlst du bis dort hin und nix mit Grenze. Du hast das mit dem Roaming verwechelt, wenn deine Freundin ein deutsches Handy hätte.
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • Is ne normale Flatrate von Arcor...


    Und was sagt die Flatrate von Arcor - du kannst auf der ganzen Welt telefonieren und das umsonst :)

    Denke mal wenn überhaupt nur ins Mobilenetz von Deutschland oder ?
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • Ja Fubbes, ich war mal für dich auf der Arcor Seite und die sagt:

    Telefonflatrate - endlos telefonieren ins
    deutsche Festnetz (alle Anbieter)


    Da steht nix vom spanischen Handy :)

    Also jetzt weiste wohl Bescheid, alle Gespräche nach Malle kosten.

    Mfg
    Bijou
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • Erst überlegen, dann....evtl. hier schauen ;)
    hxtp://www.billiger-telefonieren.de/
    hxtp://www.teltarif.de
    etc...

    Zur Lösung ;) Nein :D
    DU ruftst mit einer Billigvorwahl (Call by Call) vom deutschen Festnetz aus an ;)

    Such Dir einen Anbieter raus, der hierfür die günstigsten Tarife
    "dt. Festnetz zu -> mobil Spanien" bietet.
    ab 9,35 ct/min edit: :rolleyes:

    Die billigste Möglichkeit ist allerdings nach wie vor
    "dt. Festnetz zu -> Festnetz Spanien"
    ab ca. 1,2 ct. pro Minute
    oder noch billiger....VOIP ;)
  • Günstiger wird es wenn ihr euch einen Festnetzanschluss in Spanien sucht und dann mit hxxp://www.peterzahlt.de die Verbindung herstellen laßt.

    Das Gespräch ist dann kostenlos (auf 30 min begrenzt) und man kann sich dann Verbraucherhinweis während des Gesprächs auf dem PC ansehen.

    Ausprobriert habe ich es noch nicht. Kannst ja mal berichten ob es lohnt.
  • zur frage oben

    Also Peterzahlt hab ich schon öfters genutzt, hat immer super gefunzt... kann man sich nich beklagen... lediglich ca. 2-3 min sollten man sich für die warteschlange mit einberechnen... aber dann 30 min alles super.. wenn man noch länger will, einfach nochmal das ganze...
    Lg
    Niklas