Windows Programme wurden verschoben

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Programme wurden verschoben

    Hi!
    Ich brauche dringend hilfe! Auf meinem Laptop gibt es zwei Partition, C für Winschrott xp sp2-sachen und E für Daten und Programme etc. Nachdem ich heute den laptop mal in den Ruhezustand geschickt habe und später wieder gestartet habe, waren plötzlich solche Ordner wie Movie maker, msn gamingzone etc. auf der Daten-Partition, jedoch leer und klein geschrieben und die Originale sind noch auf der windows-partition ganz normal. Ich kann diese neu erstellten ordner jedoch auch nicht löschen und wenn ichs im abgesichertem Modus probier kommen sie nach dem Start wieder. Außerdem kennt Windows im Startmenü die Verknüpfung mit Outlook express auch nicht mehr auch wenn ich sie unter eigenschaften vom startmenü neu hinzufüge.

    Wieso haben sich die windows Programmordner plötzlich auf die zweite Partition geschrieben? hat das vielleicht was damit zu tun, das ich vor ner Woche ungefähr in der regestry den installationspfad für neue Programme auf E:/Programme/ geändert habe? und Wie mach ich das wieder rückgängig?

    Bitte brauche da dringend Hilfe weiß selbst nicht mehr weiter!

    kene

    PS: Wenn ich Outlook starte kommt außerdem ne fehlermeldung, dass dervnachrichtenspeicher net geöffnet werden konnte. Ich glaube langsam das durch das umschreiben des installationslaufwerkes und durch irgendeinen Fehler windows diese ordner neu gemacht hat jedoch auf E hinauf.
  • thx für die tipps aber das hilft nix...den ordner hab ich schon wieder zurückgestellt und nach ner sys wiederherstellung egal welcher is das trotzdem noch so. das is saublöd weil ich mag den net schon wieder neu aufsetzen
  • kene schrieb:

    thx für die tipps aber das hilft nix...den ordner hab ich schon wieder zurückgestellt und nach ner sys wiederherstellung egal welcher is das trotzdem noch so. das is saublöd weil ich mag den net schon wieder neu aufsetzen


    du sagst doch du willst die Ordner entfernen?? probier es doch mal mit Unlocker, dass ist ein Tool welches trotz verweigerung vom System versucht die Dateien oder Ordner trotzdem zu löschen ;)
  • @kene
    Ein allgemeiner Tipp für jetzt und die Zukunft: Setz Dein System neu auf und lass in Hinkunft die Finger von Einträgen in der Registrierungsdatenbank, wenn Du keine Ahnung von den Auswirkungen hast. Die Registry ist eine sehr empfindliche Umgebung, hier kann man sehr leicht und vor allem sehr nachhaltig sein System ruinieren. Die Änderung des Standardprogrammpfades (und das hast Du offensichtlich durchgeführt) hat immer Auswirkung auf Outlook und bestimmte Windows-Komponenten, sodass diese nicht mehr funktionieren. Auch die Rückstellung (das hast Du ja versucht und das Resultat gesehen) bringt nichts mehr.
    @zeilant
    Ich möchte Windows nicht in Schutz nehmen, doch der Begriff Windoof bezieht sich oftmals auch auf die Person, welche vor dem Schirm sitzt und nicht auf das Betriebssystem selbst. Würden vergleichsweise so viele Autofahrer an ihrem Fahrzeug herumpfuschen - die gleichen Kenntnisse analog zu Windows vorausgesetzt - wie unter Windows, dann wäre die Verkehrsunfallstatistik um einige Potenzen höher.
    Grüße
    muvimaker