haarausfall...

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • haarausfall...

    hi,

    was kann man gegen Haarausfall machen...hab das seit über nem jahr, das wenn ich durch die Haare fahre, ich ein paar in der hand habe. Und mittlerweile sieht man auch , das mein haar lichter wird...


    was für vitamine oder mineralien helfen gegen haarausfall oder welche hausmittel helfen.

    Shampoo benutz ich Schauma for Men.

    Alpecin hab ich ausprobiert, hat aber GARNIX gebracht..
  • Geh jedenfalls mal zum Hautarzt. Der sieht das jeden Tag und es könnte ja eine ernsthafte Erkrankung dahinterstecken.
    Es gibt auch eine erbliche Veranlagung dazu.
    Helfen kann ein Hautarzt heute schon. Hausmittelchen helfen nicht.

    Ich habe früher längere Haare getragen. Dann ist mechanisch bedingt die Zahl der ausgegangenen Haare größer.
    Mit kürzeren Haaren habe ich dann weniger Haare verloren.

    Hormone spielen auch eine Rolle, aber wie gesagt- der Hautarzt oder "Dermatologe" hilft dir am besten...
  • ARRGH das Problem hat mich um viele meiner (tollen!! haha) Haare gebracht, hat fast ein jahr gedauert und ich konnte nix dagegen tun...
    Hab soovieles ausprobiert, von Naturheilmitteln über Omis Rezepte bis zu den neusten Sachn...

    Hat halt nur dann aufgehört als es aufhören musste...

    Mach dir keine Hoffnungen!! lol Spaß, aber ich fürchte leider es hört nicht so einfach auf...
  • Naja, das ist echt schade und ich glaub, dass es mich auch treffen wir (Vater und so vererbt) aber zum Glück hab ich noch viel Haar.

    Ich benutz deswegen nur so pflegeshampoos und seit neuestem auch son shampoo mit koffein drin, das kannst du einwirken lassen und es soll den Haarwachstum anregen. Ist sogar getestet.

    An sonsten, würde ich wenn mir das mal passieren sollte, bevor ich so ner Lehrerfrisur kriege, mir ne Glatze rasieren. Es gibt viele Männer, die sehen ohne Haare sogar besser aus. Ich denke, das ist bei mir nicht der Fall, aber man kanns ja mal asuprobieren =)

    Cryptboss
  • also die shampos aus den supermärkten und so weiter helfen nicht.
    wenn man es vererbt bekommen hat, dann kann man nichts gegen machen!

    bei mir ist es so, das es bei mir aus stress passiert.
    ware auch schon beim arzt und der hat gesagt das meine haare gesund sind aber wenn ich zu viel stress habe verliere ich sie aber auch wegen dem vererben verliere ich sie.
    ich finde mich da mit ab, auch wenn es mir schwer fällt
    es gibt aber mittel in der apotheke das kostet 20 euro aber das kann helfen, wenn es nicht erblich ist.
    weiss aber den namen nicht mehr.
  • ich würd dir auch erst ratn zum hautarzt zu gehn!
    ich weis nicht wie schlimm es bei dir ist?
    ich hatte das auch ein halbes jahr (war extrem) bekamm auch langsam angst
    doch mein hausarzt hat gesagt das dass alles mögliche sein kann.
    (vitamine,!!!) gehören auf jeden fall dazu, denn ich bin einer der nicht grad viel obst isst.:(
    ich hab dann fast gar nix mehr gemacht ausser das ich meine haare in ruhe gelassn habe, sonst bin ich mit meiner hand drüber und rüber! hate die ganze zeit meine haare in der hand!
    aja durch grippe, depressionen und durch lang andauernden diäten kann man auch haarausfall bekommen:eek:
    ich würd dir ratn: haare in ruhe lassn,
    vitamine: B, K, H
    mfg

    _naruto__;)
  • wäre vorteilhaft wenn du noch hinschreibst wie alt du bist .... vielleicht ist der haarsausfall ja genetisch bedingt (hat dein vater/großvater) das in deinem alter auch gehabt - also dass du halt jetzt ne glatze bekommst

    oder meinst du, dass du von heute auf morgen haare verlierst?

    der körper stößt seine kopfhaare erst dann ab wenn er wirklich schlimm krank ist .... oder auch nach chemotherapie ....


    oder kommst du gerade ausm urlaub zurück und hast dich z.B. mit irgendwas angesteckt ...
  • Hi,

    1. zum Hautarzt
    2. uns berichten ob du wirklich Haarausfall hast
    3. Hat jemand in deiner Familie Haarausfall?
    4. Falls du erblich bedingten Ha hast, am besten zu erst fin oder minox - fin= Finasterid (Regaine, ) minox = Minoxidil (Propecia)
    5. Regaine könnte dein HA erst einmal verstärken danach jedoch ist neu wuchs zu erwarten und Propecia könnte dir Potenzprobleme verschaffen!

    Regaine ist auf die haut aufzutragen und propecia sind Tabletten

    Regaine

    Propecia

    ... Gutes Forum für sowas
    HACK THE PLANET !!!
  • An sonsten, würde ich wenn mir das mal passieren sollte, bevor ich so ner Lehrerfrisur kriege, mir ne Glatze rasieren. Es gibt viele Männer, die sehen ohne Haare sogar besser aus.

    Hallo!

    Ich schließe mich den meisten Leuten hier an, die schon auf deine Frage geantwortrt haben.

    1. Zum Hautarzt gehen
    2. Wenn das nicht hilft, Glatze (oder zumindest die Haare runter 1mm) und damit leben

    CU Asso:)
  • Cryptboss schrieb:


    Ich benutz deswegen nur so pflegeshampoos und seit neuestem auch son shampoo mit koffein drin, das kannst du einwirken lassen und es soll den Haarwachstum anregen. Ist sogar getestet.


    ach?
    und mit welchem Ergebnis?

    Das ist, wie ich finde, die größte Lüge der Pharmaindustrie!
    Überall steht drauf: "Medizinisch getestet", aber es hat niemand gesagt, so dämlich es klingt, mit welchem Ergebnis
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • Hi
    Ich bin auch betroffen sogar ziemlich stark und das mit 18!!!(erblich bedingt) :(
    Hab auch dieses Koffeinshampoo es hilft aber so gut wie gar nicht!
    Mein Arzt sagt alles was es dagegen auf dem Markt zu kaufen gibt ist pure Geld macherei der Pharmaindustrie. Deswegen werde ich mir wohl bald ne Glatze rasieren müssen. Hoffe jemand hat mit diesen oben genannten mitteln schon gute Erfahrungen gemacht. Bin mir blos nicht sicher ob meine Kopfform auch wirklich zu ner Glatze passt.

    PS: Ich finde Glatze ist ein sehr moderner Haarschnitt sieht man auch irgendwie immer öfter. was denkt ihr?

    mfg
    fattony89
    Das Menschliche Gehirn wird so wie man es benutzt!
  • Also Glatze geht auf keinen Fall bei JEDER Person. Dazu muss man schon ein sehr markantes Gesicht haben. Wenn es wirklich um einen sehr schwerern Fall von Haarausfall handelt und ich damit überhaupt nicht leben könnte, würde ich mir als Mann sicherlich auch versuchen mit einer Komplettrasur im Kopfbereich zu helfen.

    Aber wie gesagt, es muss zu Rest des Gesichtes/Körpers passen!

    Greetz
    Stoffel
  • mir fallen auch schon etwas die Haare aus, ich bin aber erst 15.
    Krankheitsbedingt ist es wohl nicht, aber ich habe im moment ziemlich viel Stress und mein vater hat auch etwas 'lichtes' Haar, genauso wie mein Großvater.
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • Ich leide leider auch genau wie du an Haarausfall, gelaub mir ,die Schampo und alles was in Drogereimarkt ist totaler Quatsch, bis Heute gibt es keine Richtige Medizinische Produkt gegen Haarausfall, einzige Methode ist operative, in USA kostet es 3000 US Doller, wird auf zwei Sitzungen gemacht, oder machst du es einfach in der Türkei für 700€ , ein Freund hat es da gemacht, und sieht cool aus, mit neue Haare, Mehr Info bekommst du bei dein Haut Arzt, um mehr info für die ursachen guck unter Wikipedia, da gibt es genug info, oder google es einfach,
    wenn dir glatze passt mach eifach ein glatze , dann sparrst du dein geld und sparrst du an schampoo
  • danimax schrieb:

    Ich leide leider auch genau wie du an Haarausfall, gelaub mir ,die Schampo und alles was in Drogereimarkt ist totaler Quatsch, bis Heute gibt es keine Richtige Medizinische Produkt gegen Haarausfall, einzige Methode ist operative, in USA kostet es 3000 US Doller, wird auf zwei Sitzungen gemacht, oder machst du es einfach in der Türkei für 700€ , ein Freund hat es da gemacht, und sieht cool aus, mit neue Haare, Mehr Info bekommst du bei dein Haut Arzt, um mehr info für die ursachen guck unter Wikipedia, da gibt es genug info, oder google es einfach,
    wenn dir glatze passt mach eifach ein glatze , dann sparrst du dein geld und sparrst du an schampoo


    Stell dir die Operationsmethode mal Bildlich vor! Du bekommst als erstes 3,5 mm tiefe Löcher in den Kopf gebohrt und dann werden die Haare darin verpflanzt!
    Also ich würde sowas nicht machen! Am Ende rutscht der Arzt aus und dein Gehirn hat ein Problem! Dann doch lieber Glatze.

    mfg
    fattony89
    Das Menschliche Gehirn wird so wie man es benutzt!
  • Zum Dermatologen gehen wäre schon mal gut, aber auch eine Untersuchung der Schilddrüse sollte mal in Erwägung gezogen werden.

    Es muß nicht unbedingt erblicher Haarausfall sein, sondern eine Unter -oder Überfunktion der Schilddrüse ( Hyperaktive Schilddrüse ), die verursacht auch Haarausfall. Eine Untersuchung hierzu wäre aber unbedingt erforderlich bevor hier Experimente gemacht werden.


    Quelle : Wiki

    Feststellung der Ursachen des Haarausfalls
    Um die mögliche Ursache des Haarausfalls herauszufinden, wird die Durchführung folgender Bluttests empfohlen: Blutbild, Blutsenkung, Schilddrüsen- und Nierenfunktionsparameter, Eisen im Serum, Eisenbindungskapazität, Zink und Selen aus dem Vollblut, Calcium aus dem Serum und dem Vollblut,Transaminasen und Immunglobulin E (IgE)-Spiegel. Wichtig sind auch die Hormone Testosteron, Östrogen und Gestagen sowie die Antinukleären und Schilddrüsen-Antikörper.



    Leider kann ich dir sonst nichts genaueres sagen, da ich keine Ärztin bin.

    Ein Besuch beim Hausarzt wäre als 1. von Vorteil, evtl. überweist der dich dann zum Nuklearmediziner zur weiteren Untersuchung.

    Wünsche dir viel Erfolg.

    Mfg
    Lady Bijou
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]