Suche Kaufberatung Sat-Receiver

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Kaufberatung Sat-Receiver

    Hallo,

    bin zur Zeit auf der Suche nach einem digitalen Festplattenreceiver (singl). Ich war zwar schon in dem ein oder anderen "Fachgeschäft" aber entweder hatte ich fast mehr Ahnung als der Verkäufer oder man hatte nicht das richtige da. Grundsätzlich war jedoch jeder anderer Meinung. Der eine meinte 80 GB reichen vollkommen, der nächste würde nie unter 160GB anfangen. Ähnlich bei den Herstellern.
    Vielleicht kann mir ja einer von Euch einen guten Tip geben. Was haltet Ihr z.B von der Dreambox und wo bekommt man die vielleicht noch etwas günstiger?

    gruß
    Daywalker75
  • Hallo,

    PVRs -so heissen die meisten HD-Receiver, gibt es mittlerweile wie Sand am Meer.
    Frage ist immer was Du machen willst. Premiere & Co schauen kann man mit Festplatten grundsätzlich vergessen - also offiziell.
    Mein Fafourit ist Topfield, auch wenn das ein Twinreceiver ist, den man aber auch nur an eine Leitung anschließen kann. Die Alternative dazu wäre Homecast. Ne' gute Seite ist dabei SATFUCHS.de.
    Wegen der Festplattengröße kann man nicht wirklich etwas raten. Ich kann nur sagen: Hauptsache leise! 40Gig sind defenitiv zu klein, 80 Gig ist okay - mehr als Fernsehen kann man halt nicht...
    Topfield und Homecast haben einen USB-Ausgang (neuerdings auch LAN). Da kann man sich die Sendungen auch runterziehen und z.B. auf DVD brennen.
    Die beiden genannten Sat-PVRs haben übrigens auch mit die schnellsten Umschaltzeiten. Es gibt auch einen Kasten, der hat einen HDMI-Ausgang, aber kein DVB-S2 (HD-SAT).

    Gruß

    Tobine :read:
  • Ich selber habe den Inverto IDL7000 mit 80GB FP.
    Ist ein Twin mit 2 USB-Anschlüssen. Die FP habe ich noch nie voll bekommen (passt aber eine handelsübliche IDE 250GB FP problemlos rein (hat ein Bekanter selbst eingebaut)).
    Der Rec. ist zwar nich PW-Zertifiziert, aber mit einer entsprechenden Cam (nicht von PW, sonder z.B. AlphaCrypt) und orig. Karte gehtt es 100%-ig, sogar die Auswahl der Option-Sender (Direkt oder Sport) funktioniert.
    Über USB sind die aufgenommene Sendungen einfach zu archiwieren. Die USB-Geschwindigkeit lässt zwar zu wünschen übrig, soll aber bei allen das Prob sein. Die Umschaltzeiten sind OK.
    Meiner Meinung nach ein gutes Gerät und um einiges günstiger als die Dreembox und Co.
    Gruß
    art_tist