Ping

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo

    Hab mal ne Frage:

    Wovon hängt eigentlich der Ping ab? Meiner schwangt bei Tests immer zwische 30 und 50ms. Wird der besser, wenn ich nen schnellerin Anschluss habe?
    (zz hab ich DSL 2000)

    mfG cosypanther
  • Hi cosypanther,


    also ich kann mir nicht vorstellen, daß Dein Ping mit schnellerem Anschluß auch schneller wird. Bei einem Ping ermittelst Du letztenendes ja nur die Laufzeit von Deinem Rechner zum Zielrechner und zurück, wenn ich das richtig verstanden habe. Diese Größe ist vornehmlich durch die Informationsausbreitungsgeschwindigkeit bestimmt, im Vakuum also die Lichtgeschwindigkeit, bei Kupferkabeln ein gewisser Prozentsatz davon.

    Ob Du jetzt mit 1Mbps oder 16Mbps angebunden ist, sollte egal sein. Du erhältst zwar die Daten bei einem Download, der die gesamte Bandbreite ausnutzt offensichtlich schneller, aber nicht deshalb, weil die Informationsausbreitungsgeschwindigkeit erhöht wurde, sondern aufgrund der Tatsache, daß einfach mehr Daten pro Zeiteinheit zu Dir rüberwandern. Vergleich's mit einer 6spurigen Autobahn. Bei einem Ping fährt nur ein Auto mit 100km/h auf der Autobahn, bei einem Download sind alle 6 Spuren belegt mit Autos, die alle 100km/h fahren.

    Den Ping kannst Du nur dann erniedrigen, wenn Du Dir Fastpath schalten läßt. Damit deaktiviert die Telekom irgendwelche Fehlerkorrekturmaßnahmen und erhöht so die Informationsausbreitungsgeschwindigkeit. .


    HTH,
    Linda